expand/collapse risk warning

CFDs bergen ein hohes Risiko schnellen Geldverlusts aufgrund von Hebelwirkung. 71% der Konten verlieren beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Verstehen Sie CFDs und bewerten Sie Ihr Risiko.

CFDs sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, durch Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 79% der Privatkunden verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten in Betracht ziehen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

79% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

Trading Terms

Makroökonomie: Was bedeutet das?

Makroökonomie: Ein Diagramm, das die BIP-Prognose für einige Jahre zeigt.

Beginnen Sie Ihre Handelsreise mit Skilling

Jetzt handeln

Was ist Makroökonomie?

Haben Sie sich schon einmal gefragt, wie die Wirtschaft eines ganzen Landes funktioniert? Hier kommt die Makroökonomie ins Spiel. Makroökonomie ist die Lehre von der Wirtschaft als Ganzem und betrachtet übergeordnete Faktoren wie Volkseinkommen, Inflation, Arbeitslosigkeit und Wirtschaftswachstum. Sie hilft uns zu verstehen, wie verschiedene Teile der Wirtschaft miteinander verbunden sind und wie sich politische Maßnahmen auf die allgemeine Gesundheit der Wirtschaft auswirken können. Durch das Studium der Makroökonomie können wir Dinge verstehen wie zum Beispiel, warum Preise steigen, warum Menschen ihren Arbeitsplatz verlieren könnten und wie Regierungen versuchen, die Wirtschaft stabil zu halten.

Keine Provisionen, keine Aufschläge.
22/07 - 26/07
AMZN.US: 00:00 - 20:00 UTC
SANDUSD: 00:00 - 20:00 UTC
Handel jetzt

Welche Bedeutung hat die Makroökonomie?

  • Wirtschaftliche Gesundheit: Durch das Studium der Makroökonomie können wir sehen, wie gut es der Wirtschaft geht. Es hilft uns, Dinge wie Wachstum, Arbeitslosigkeit und Inflation zu verfolgen.
  • Regierungspolitik: Die Makroökonomie leitet Regierungen bei der Ausarbeitung von Maßnahmen, die die Wirtschaft verbessern können. Sie hilft beispielsweise bei der Entscheidung, wann Steuern gesenkt oder Ausgaben erhöht werden sollten, um das Wachstum anzukurbeln.
  • Trends vorhersagen: Es hilft, wirtschaftliche Trends und zukünftige Herausforderungen vorherzusagen, sodass wir uns vorbereiten und wirtschaftliche Probleme vermeiden können.
  • Globales Verständnis: Das Verständnis der Makroökonomie hilft uns zu erkennen, wie die Volkswirtschaften verschiedener Länder interagieren, was in unserer globalisierten Welt wichtig ist.
  • Geschäftsplanung: Unternehmen nutzen die Makroökonomie, um Entscheidungen über Investitionen, Einstellungen und Preise zu treffen.

Makroökonomie vs. Mikroökonomie: Unterschied

Während die Makroökonomie, wie wir gesehen haben, die Wirtschaft im großen Maßstab betrachtet, konzentriert sich die Mikroökonomie auf die kleineren, individuellen Teile. Die Mikroökonomie betrachtet einzelne Teile der Wirtschaft. Sie konzentriert sich darauf, wie einzelne Verbraucher und Unternehmen Entscheidungen treffen. Dazu gehört das Studium, wie Menschen entscheiden, was sie kaufen, wie viel sie sparen oder wie Unternehmen ihre Preise und Produktionsmengen bestimmen. Mikroökonomen analysieren angebot und nachfrage, was hilft zu erklären, wie Preise auf Märkten für Waren und Dienstleistungen festgelegt werden. Beispielsweise hilft uns die Mikroökonomie zu verstehen, warum der Preis eines bestimmten Produkts steigen könnte, wenn eine hohe Nachfrage und ein geringes Angebot besteht.

Erleben Sie die preisgekrönte Plattform von Skilling
Probieren Sie eine der Handelsplattformen von Skilling auf dem Gerät Ihrer Wahl über das Internet, Android oder iOS aus.
Anmeldung

Was sind die wichtigsten makroökonomischen Indikatoren?

  1. Bruttoinlandsprodukt (BIP): Dies misst den Gesamtwert aller in einem Land produzierten Waren und Dienstleistungen. Ein wachsendes BIP bedeutet, dass es der Wirtschaft gut geht.
  2. Arbeitslosenquote: Hier wird der Prozentsatz der Menschen angegeben, die nach Arbeit suchen, aber keine finden können. Eine hohe Arbeitslosenquote bedeutet, dass viele Menschen arbeitslos sind, was auf wirtschaftliche Probleme hinweisen kann.
  3. Inflationsrate: Sie gibt an, wie stark die Preise für Waren und Dienstleistungen im Laufe der Zeit steigen. Eine moderate Inflation ist normal, eine hohe Inflation bedeutet jedoch, dass die Preise zu schnell steigen und die Dinge dadurch teurer werden.
  4. Zinssätze: Die von der Zentralbank eines Landes festgelegten Zinssätze beeinflussen, wie viel es kostet, Geld zu leihen. Niedrigere Zinssätze machen Kredite billiger und fördern Ausgaben und Investitionen, während höhere Zinssätze das Gegenteil bewirken.
  5. Handelsbilanz: Dies ist die Differenz zwischen den Exporten (Waren, die in andere Länder verkauft werden) und den Importen (Waren, die von anderen Ländern gekauft werden) eines Landes. Eine positive Handelsbilanz bedeutet, dass ein Land mehr exportiert als es importiert.
  6. Verbrauchervertrauensindex: Dieser Index misst, wie optimistisch oder pessimistisch die Verbraucher in Bezug auf die Wirtschaft sind. Höheres Vertrauen bedeutet, dass die Menschen eher bereit sind, Geld auszugeben, was die Wirtschaft ankurbelt.

Zusammenfassung

Wie Sie gesehen haben, hilft uns die Makroökonomie zu erkennen, wie gut eine Wirtschaft läuft, und unterstützt politische Entscheidungsträger bei Entscheidungen, die alle betreffen. Durch das Studium der Makroökonomie erhalten wir Einblicke, wie sich Regierungspolitik, globale Ereignisse und Verbrauchervertrauen auf wirtschaftliche Stabilität und Wachstum auswirken.

Sind Sie schon Kunde bei Skilling? Skilling ist ein seriöser und mehrfach preisgekrönter CFD-Broker, der Ihnen den Handel mit über 1200 globalen Finanzinstrumenten ermöglicht, wie z. B. Aktien, Forex, Kryptowährungen wie Bitcoin & Ethereum, Rohstoffe, weiche Rohstoffe, und Indizes. Wir möchten Sie daran erinnern, dass vergangene Ergebnisse keinen Rückschluss auf zukünftige Ergebnisse zulassen. Eröffnen Sie noch heute ein kostenloses Skilling -Konto und profitieren Sie von niedrigen Spreads beim Handel.

Dieser artikel dient der allgemeinen information und stellt keine anlageberatung dar. Bitte beachten sie, dass Skilling derzeit nur CFDs anbietet.

Keine Provisionen, keine Aufschläge.
22/07 - 26/07
AMZN.US: 00:00 - 20:00 UTC
SANDUSD: 00:00 - 20:00 UTC
Handel jetzt
Erleben Sie die preisgekrönte Plattform von Skilling
Probieren Sie eine der Handelsplattformen von Skilling auf dem Gerät Ihrer Wahl über das Internet, Android oder iOS aus.
Anmeldung