expand/collapse risk warning

CFDs sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, durch Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 75% der Privatkunden verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten in Betracht ziehen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

CFDs sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, durch Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 75% der Privatkunden verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten in Betracht ziehen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

75% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

Aufsichtsbehörde:

×
CySEC

Skilling Ltd. ist durch die Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC) unter der CIF-Lizenznummer 357/18 zugelassen und wird durch diese reguliert.

Weiter
FSA

Skilling (Seychelles) Ltd. ist durch die Financial Services Authority (FSA) unter der Lizenznummer SD042 zugelassen und wird durch diese reguliert.

Weiter

Was ist CFD-Trading?

hand.webp

Der Handel mit Differenzkontrakten (CFDs) ist eine Methode zur Spekulation auf die Preisbewegungen von Vermögenswerten auf den Finanzmärkten, ohne dass die zugrunde liegenden Vermögenswerte gekauft und verkauft werden müssen.

CFDs sind für Händler gedacht, die sowohl steigende als auch fallende Märkte nutzen möchten, da sie Händlern die Möglichkeit geben, darüber zu spekulieren, ob sich der Preis eines Vermögenswerts nach oben oder unten bewegen wird - ohne jemals den Vermögenswert selbst besitzen zu müssen!

Ein Differenzkontrakt (CFD) ist eine Vereinbarung oder ein Vertrag im Handel mit Finanzderivaten, bei dem die Differenzen bei der Abrechnung zwischen den Eröffnungs- und Schlusshandelspreisen bar ausgeglichen werden und es keine Lieferung von physischen Waren oder Wertpapieren gibt.

Im Gegensatz zu traditionellen Anlagen ermöglichen CFDs Händlern nicht nur Positionen auf fallende Kurse sondern auch auf steigende einzugehen. CFDs werden in bar abgerechnet, ermöglichen jedoch in der Regel einen großzügigen Margenhandel, sodass Anleger nur einen kleinen Betrag der fiktiven Auszahlung des Kontrakts aufbringen müssen.

Sind Sie ein Trader oder Investor, der nach einer Möglichkeit sucht, auf Kursbewegungen zu spekulieren? Differenzkontrakte (CFDs) könnten die Antwort sein.

cfd-answer@4x.webp

Wie funktionieren CFDs also?
Sie haben Hebelwirkung

Beim CFD-Handel setzen Sie einen Bruchteil des Wertes Ihres Handels ein. Dies erhöht Ihre Kaufkraft erheblich. Indem Sie Ihre ursprüngliche Investition mit einem Verhältnis (dem Hebel) multiplizieren, können Sie eine Position kontrollieren, die viel größer ist als Ihr ursprünglicher Betrag investiert.

cfd-work.webp
money-cfd.webp

Beispielsweise können Sie mit einer Investition von 1.000 $ und einem Hebel von 1:30 einen Vermögenswert kaufen oder verkaufen, der 30-mal so viel wert ist, d.h. 1.000 $ x 30 = 30.000 $.

Da Sie nur einen Prozentsatz des gesamten CFD-Handelswerts hinterlegen müssen, macht das Marktengagement, das gehebelte CFD-Kontrakte bieten, diese Art des Handels so attraktiv. Aber es ist auch wichtig, das damit verbundene Risiko zu verstehen: CFD-Trader sind bei Verlusttrades genauso stark gefährdet wie bei Gewinntrades. Hier ist Bildung von entscheidender Bedeutung.

Weiter zur Marge

Der einfachste Weg, dies zu verstehen: Leverage multipliziert Ihren investierten Betrag, während Margin der erforderliche Betrag ist, der für einen bestimmten Trade investiert wird. Diese Ersteinzahlung ist die Marge. Angenommen, Sie möchten einen Handel im Wert von 120.000 USD eröffnen und die Hebelwirkung auf diese Anlageklasse beträgt 1:30. Ihre erforderliche Marge (investierter Betrag) beträgt 120.000 USD / 30 = 4.000 USD. Dies bedeutet, dass Sie einen kleinen Teil des Werts der zugrunde liegenden Aktien zahlen, um die Position zu eröffnen, anstatt den vollen Wert für die zugrunde liegenden Aktien zu zahlen.

HINWEIS: Leverage und Margin-Anforderung variieren zwischen 1:2 und 1:30, je nach Anlageklasse, die von Kleinanlegern gehandelt wird. Ausführlichere Informationen finden Sie hier.

scale4x.webp

Short- und Long-CFD-Handel erklärt

Das Engagement, das die Hebelwirkung beim CFD-Handel bietet, beeinflusst das Gewinnen oder Verlieren von Trades. Im folgenden Beispiel sehen Sie, dass die Wirkungshebelung in beide Richtungen erfolgt. Gewinne und Verluste werden berechnet, indem die Preisdifferenz zwischen dem anfänglichen Preis, zu dem der CFD gekauft oder verkauft wird, und dem Zeitpunkt, zu dem der Handel beendet wird, betrachtet wird (basierend auf der Spekulation von Vermögenspreisen unter bestimmten Marktbedingungen).

priceArt.webp

Was ist Kurzverkauf?

Es ist einfach das Gegenteil von „Long“-Kauf – der einzige signifikante Unterschied besteht darin, in welche Richtung sich der Aktienkurs voraussichtlich bewegen wird. Eine Short-Position setzt gegen den Markt und profitiert, wenn die Kurse fallen, während eine Long-Position den Kauf eines Vermögenswerts beinhaltet in der Hoffnung, dass der Preis steigt.

Leerverkauf von CFDs in einem fallenden Markt

COINS.webp

Absicherung Ihres physischen Portfolios mit CFD-Handel

HEDGING.webp

3 Gründe, warum Händler CFDs bevorzugen / Vorteile des CFD-Handels

  • Es bietet Anlegern alle Vorteile und Risiken des Besitzes eines Wertpapiers, ohne es tatsächlich zu besitzen.
  • Der Einsatz von Hebelwirkung ermöglicht es Anlegern, einen kleinen Prozentsatz des Handelsbetrags aufzubringen.
  • Anleger können problemlos eine Long- oder Short-Position oder eine Kauf- und Verkaufsposition eingehen.

Auf einen schnellen Blick

Vorteile von CFDs Nachteile von CFDs
Höhere Hebelwirkung Händler zahlen den Spread
Professionelle Ausführung ohne Gebühren Schwache Branchenregulierung (aber wir sind reguliert)
Keine Daytrading-Anforderungen Höheres Risiko
Globaler Marktzugang von einer Plattform
Keine Shorting-Regeln oder Ausleihen von Aktien

Welche Märkte kann ich traden?

Mit Skilling erhalten Sie schnellen, flexiblen Zugang zu den Finanzmärkten, alles in einer einzigen Handelsumgebung! Sie können CFDs auf über 800 Instrumente aus einer Vielzahl von Anlageklassen handeln, darunter Devisen, Metalle, Energie, Aktien, Indizes, ETFs sowie Kryptos (in einigen Regionen)und das mit einer Ersteinzahlung von nur 100 €!

shares.svg

Aktien

742 Instrumente

indices.svg

Indizes

47 Instrumente

metal.svg

Rohstoffe

27 Instrumente

forex.svg

Devisen

51 Instrumente

ETF.svg

ETF

25 Instrumente

Können Sie nicht finden, was Sie brauchen? Rufen Sie uns unter +44 208 080 6555 an, um zu sehen, ob wir einen neuen Markt hinzufügen können.

Vorteile des CFD-Handels / Warum CFDs mit Skilling handeln?

chart-5.svg

Spekulieren Sie auf steigende und fallende Kurse

Platzieren Sie je nach Marktbedingungen und Ihrer Handelsstrategie entweder Short- oder Long-Positionen.

clock.svg

Leverage-Handel

Sie benötigen deutlich weniger Kapital, um einen Trade zu eröffnen, als wenn Sie einen Basiswert tatsächlich besitzen. Das Leverage kann sowohl Ihre Gewinne als auch Ihre Verluste erheblich steigern.

edit.svg

Reguliertes Umfeld

Der CFD-Handel mit einem regulierten Broker wie Skilling gewährleistet ein reguliertes Umfeld, die Trennung aller Kundengelder und einen kundenorientierter Support.

chart-6.svg

Schnelle Auftragsausführung

Ultraschnelle Auftragsausführung. Kein Dealing-Desk-Eingriff. Aufträge werden automatisch an unsere LPs weitergeleitet, um sicherzustellen, dass Ihr Handel immer schnell abgestimmt und ausgeführt wird.

money.svg

Breiteres Angebot an Instrumenten

Händler haben jederzeit Zugang zu allen Arten von Märkten, alles von einer einzigen Handelsplattform aus, über das Internet, Tablet oder Mobiltelefon. Handeln Sie unterwegs mit Skilling!

chart-3.svg

Absicherung

Vermeiden Sie potenzielle Verluste beim Besitz von Sachwerten; Wenn Sie glauben, dass der Aktienkurs sinken wird, können Sie CFDs verwenden, um sie zu „shorten“. Wenn Ihre Spekulation richtig ist, können Sie mit der Position einen Gewinn erzielen.

Wie schneiden CFDs im Vergleich zu anderen Finanzanlagen ab?

CFDs im Vergleich zu anderen finanziellen Vermögenswerten

Aktien-CFDs

Aktienhandel

Verfügbar für Privatkunden?

tick-positive.svg
tick-negative.svg

Leverage?

tick-positive.svg
tick-negative.svg

Besitz von Aktien?

tick-negative.svg
tick-positive.svg

Zeitrahmen

short-term.svg Kurzfristig
long-term.svg Langfristig

Plattformen

platform.svg Unsere webbasierte Plattform,
mobile Trading-App und MT4
platform.svg Unsere webbasierte Plattform,
mobile Trading-App und MT4

Welche Kosten fallen beim CFD-Handel an?

Ausbreitung

Beim Handel mit CFDs zahlen Sie den Spread, der die Differenz zwischen Kauf- und Verkaufspreis darstellt. Dies ist unsere Gebühr für die Ausführung Ihres Handels. Wenn Sie eine Kauftransaktion eingehen, verwenden Sie den notierten Kaufpreis und verlassen diese Transaktion unter Verwendung des Verkaufspreises und umgekehrt.

Je enger der Spread, desto weniger muss sich der Preis zu Ihren Gunsten bewegen, bevor Sie beginnen, einen Gewinn zu erzielen; oder wenn sich der Preis gegen Sie bewegt, ein Verlust. Wir bieten durchgehend wettbewerbsfähige Spreads und arbeiten unermüdlich daran, diese Gebühren zu den niedrigsten der Branche zu machen.

SPREAD.webp

Swap-Gebühren (auch bekannt als Zins-, Rollover- oder Übernachtgebühren)

Am Ende eines jeden Handelstages (um 21:59 Uhr GMT) können alle auf Ihrem Konto offenen Positionen einer Gebühr unterliegen, die als Swap-Gebühr bezeichnet wird, eine Gebühr, die je nach Richtung Ihrer Position und dem Anwendbaren positiv oder negativ sein kann Zinsen.
Bitte beachten Sie: Die Berechnungsformel kann je nach Instrumententyp variieren.

Wie viel muss ich bezahlen?

Weitere Informationen zu Spreads, Provisionen und anderen Gebühren und Kosten finden Sie hier

Haltekosten

  • Verbreiten und Kommissionieren
  • Dealgröße
  • Dauer
  • Gewinn-und Verlust
CFD2.webp
cfd-EXPLAIN.webp

Wie handele ich CFDs?

  1. Eröffnen Sie ein Handelskonto
  2. Finde eine Gelegenheit
  3. Nimm eine Stellung ein
  4. Überwachen Sie Ihre Position

Ergebnis A: ein profitabler CFD-Handel

profitable-trade4x.webp

Ergebnis B: ein CFD-Trade mit Verlust

losing-trade.webp

Bleiben Sie am Puls der Zeit

Reagieren Sie auf aktuelle Nachrichten. Bleiben Sie auf dem Laufenden. Lesen Sie unsere Marktanalyse und andere Handelsartikel in unserem Blog!

Haben sie Fragen? Wir sind hier, um den Handel zu vereinfachen.

Was sind die Unterschiede zwischen Trading und Investieren?

+ -

Investieren und Handeln sind zwei unterschiedliche Methoden, um an den Finanzmärkten zu profitieren. Anleger streben durch Kaufen und Halten über einen längeren Zeitraum größere Renditen an, was mit einem geringeren Risiko verbunden ist, während Händler sowohl steigende als auch fallende Märkte nutzen gehen Sie Positionen über einen kürzeren Zeitrahmen ein und aus und nehmen Sie kleinere, häufigere Gewinne mit, aber mit einem höheren Risiko.

Was ist die Mindesteinzahlung, die Sie benötigen, um mit CFDs zu handeln?

+ -

Mindesteinzahlungen können zwischen Brokern unterschiedlich sein und sich manchmal sogar bei demselben Broker im Laufe der Zeit ändern, daher ist dies nicht festgelegt. Die derzeitige Mindesteinzahlung von Skilling kann hier.

Wie können Sie das Risiko beim Handel mit CFDs managen?

+ -

Planen Sie, bilden Sie sich auf den Märkten weiter, indem Sie Marktanalysen studieren, beobachten/kopieren Sie den Handel mit erfahreneren Händlern und lesen Sie so viel wie möglich darüber und üben, üben, üben Sie auf Demokonten!

Wie gewährleisten Sie die Sicherheit meiner eingezahlten Gelder?

+ -

Skilling nimmt die Sicherheit von Kundengeldern sehr ernst. Aus diesem Grund werden alle Kundengelder vollständig von den eigenen Geldern des Unternehmens getrennt und auf separaten Bankkonten bei großen europäischen Banken aufbewahrt. Dadurch wird sichergestellt, dass Kundengelder nicht verwendet werden können Jeder andere Zweck. Darüber hinaus sind Kunden von Skilling Ltd durch den Investor Compensation Fund for Customers of Cypriot Investment Firms (CIFs) geschützt, der die Gelder der Kunden im Falle der Insolvenz des Unternehmens bis zu einem bestimmten Betrag schützt. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte CySEC's Website.

Weitere Fragen?

Sehen Sie sich diese Seite an, und falls nicht Sehen Sie, wonach Sie suchen, senden Sie uns bitte eine Nachricht. Wir sind hier um zu helfen: 15 Stunden am Tag, von Montag bis Freitag, 6 bis 21 Uhr GMT.

Mit dem handel beginnen

Important notice

This page/website is not directed to EU clients and falls outside the European regulatory framework and is not in the scope of (among others) the Markets in Financial Instruments Directive (MiFID) II.
By continuing you acknowledge to view the content provided by Skilling (Seychelles) Limited, which is authorised and regulated by Seychelles Financial Supervisory Authority, and that your decision was made independently and at your exclusive initiative and no solicitation or recommendation has been made by Skilling or any other entity within the group.

Continue

Important notice

This page/website is not directed to EU clients and falls outside the European regulatory framework and is not in the scope of (among others) the Markets in Financial Instruments Directive (MiFID) II.
By continuing you acknowledge to view the content provided by Skilling (Seychelles) Limited, which is authorised and regulated by Seychelles Financial Supervisory Authority, and that your decision was made independently and at your exclusive initiative and no solicitation or recommendation has been made by Skilling or any other entity within the group.

Continue