CFDs sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, durch Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 66% der Privatkunden verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten in Betracht ziehen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

CFDs sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, durch Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 66% der Privatkunden verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten in Betracht ziehen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Aufsichtsbehörde:

×
CySEC

Skilling Ltd. ist durch die Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC) unter der CIF-Lizenznummer 357/18 zugelassen und wird durch diese reguliert.

Weiter
FSA

Skilling (Seychelles) Ltd. ist durch die Financial Services Authority (FSA) unter der Lizenznummer SD042 zugelassen und wird durch diese reguliert.

Weiter

Handelsartikel

Wenn Sie wie ein Hedgefonds-Manager an der Wall Street handeln und investieren möchten, könnte das Positionstrading für Sie interessant sein. Positionstrading ist im Wesentlichen das Gegenteil des rasanten, risikoreichen Umfelds des Daytradings. Beim Positionstrading kaufen und halten Sie eine Position in der Erwartung, von einem langfristigen Trend zu profitieren. Sie kaufen in der Erwartung, dass sich ein Aufwärtstrend über einen langen Zeitraum fortsetzen wird, und verkaufen dann nach einigen Monaten oder Jahren.

In der Welt des Aktienhandels ist Scalping ein Begriff, der Ihnen immer wieder begegnen wird. Beim Daytrading ist Scalping eine Form des Handels, die die Ausführung vieler kurzer, schneller Geschäfte erfordert, um aus schrittweisen Preisunterschieden Kapital zu schlagen.

Sowohl bei Privatanlegern als auch bei institutionellen Investoren ist Swingtrading einer der am häufigsten praktizierten Handelsstile. Es handelt sich im Wesentlichen um einen Mittelweg zwischen Daytrading, bei dem Geschäfte in einem sehr kurzen Zeitraum getätigt werden, und dem Trendhandel, bei dem Aktien und Wertpapiere über einen langen Zeitraum in der Hoffnung auf langfristige Gewinne gehalten werden.

Unternehmensneuigkeiten

  • Skilling-Team
    • Nachrichten
    • Handel

Die heißeste Nachricht in der Welt des Sports in diesem Sommer war Messis herzzerreißender Wechsel von Barcelona zu PSG. Aber was hat es zu einer der größten Neuigkeiten in der Fußballgeschichte gemacht? War es Messis Wechsel vom langjährigen Heimatverein Barca zu PSG oder, dass Messis Deal eine Gebühr beinhaltete, die teilweise mit Kryptowährungs-Fan-Token bezahlt wurde?

Handelsartikel

Machen Sie sich mit unseren Handelsartikeln ein Bild davon, wie CFDs funktionieren. Von ausführlichen Leitfäden, zu verschiedenen Handelsstilen und regelmäßigen Markteinblicken unserer Trader.

Alle anzeigen

Alles, was Sie über das Positionstrading wissen müssen | Skilling

Wenn Sie wie ein Hedgefonds-Manager an der Wall Street handeln und investieren möchten, könnte das Positionstrading für Sie interessant sein. Positionstrading ist im Wesentlichen das Gegenteil des rasanten, risikoreichen Umfelds des Daytradings. Beim Positionstrading kaufen und halten Sie eine Position in der Erwartung, von einem langfristigen Trend zu profitieren. Sie kaufen in der Erwartung, dass sich ein Aufwärtstrend über einen langen Zeitraum fortsetzen wird, und verkaufen dann nach einigen Monaten oder Jahren.

Der vollständige Leitfaden für Scalping-Handelsstrategien | Skilling

In der Welt des Aktienhandels ist Scalping ein Begriff, der Ihnen immer wieder begegnen wird. Beim Daytrading ist Scalping eine Form des Handels, die die Ausführung vieler kurzer, schneller Geschäfte erfordert, um aus schrittweisen Preisunterschieden Kapital zu schlagen.