expand/collapse risk warning

CFDs bergen ein hohes Risiko schnellen Geldverlusts aufgrund von Hebelwirkung. 71% der Konten verlieren beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Verstehen Sie CFDs und bewerten Sie Ihr Risiko.

CFDs sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, durch Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 71% der Privatkunden verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten in Betracht ziehen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

71% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

Wird geladen...

Bitcoins verlauf

[[ data.name ]]

[[ data.ticker ]]

[[ data.price ]] [[ data.change ]] ([[ data.changePercent ]]%)

Tief: [[ data.low ]]

Hoch: [[ data.high ]]

Über

Geschichte

Unterschied zwischen traden und den zugrundeliegenden Vermögenswert kaufen

Über

Geschichte

Unterschied zwischen traden und den zugrundeliegenden Vermögenswert kaufen

Bitcoin ist seit seiner Einführung im Jahr 2009 eine der meistdiskutierten Anlageformen. Die Art und Weise, wie neue Münzen von den Nutzern geschürft werden, und das Limit von 21 Millionen Münzen, die produziert werden können, bedeuten, dass es sich um ein Modell handelt, das sich sehr stark von den meisten anderen Anlageformen unterscheidet.

In der Tat haben einige Kritiker von einer Spekulationsblase gesprochen und behauptet, dass der Bitcoin-Preis ein unhaltbares Niveau erreicht hat. Die enorme Volatilität und das Potenzial für künftige Preissteigerungen haben jedoch Menschen auf der ganzen Welt ermutigt, Bitcoins zu kaufen oder zu handeln.

Der Bitcoin wurde von der mysteriösen Figur Satoshi Nakamoto als dezentrale Währung mit Open-Source-Software entwickelt und weckte schnell die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit. Diese virtuellen Tokens können zwar zur Bezahlung von Waren und Dienstleistungen verwendet werden, aber viele Menschen haben beschlossen, sie zu Investitionszwecken zu behalten.

Der erstaunliche Kursanstieg des Bitcoins ist seit seiner Einführung eine der bemerkenswertesten Erfolgsgeschichten in der modernen Finanzwelt. Der niedrige Bitcoin-Preis in den Anfangstagen lässt sich an der Tatsache ableiten, dass bei der ersten bekannten kommerziellen Transaktion 10.000 Münzen für den Kauf von ein paar Pizzen verwendet wurden.

Es war Anfang 2011, als ein einziger Bitcoin den Wert eines US-Dollars hatte. Als das Jahr 2013 endete, war der Wert der Kryptowährung auf 13 Dollar gestiegen. Ein Jahr später war der Bitcoin-Kurs auf 1.000 Dollar angestiegen.
Seitdem wurde der Rekordpreis mehrfach gebrochen und Grenzen von 10.000 $, 20.000 $ und 50.000 $ wurden durchbrochen. Man sollte bedenken, dass die hohe Volatilität und Unberechenbarkeit der Bitcoins zu verschiedenen Zeitpunkten zu Kurseinbrüchen, aber auch zu massiven Kursanstiegen geführt hat.
Es gibt viele unterschiedliche Meinungen über den wahren Wert der Bitcoins und die hohe Volatilität deutet darauf hin, dass dies auch weiterhin ein Diskussionsthema sein wird.

Bitcoins können direkt bei Online-Börsen und Brokern gekauft und in einer sicheren elektronischen Geldbörse gespeichert werden. Wie wir gesehen haben, ist diese Währung äußerst volatil, wodurch der Kauf zu starken Schwankungen Ihrer Anlage führen kann.

Das wachsende Interesse am Handel mit Bitcoins hat auch dazu geführt, dass börsengehandelte Fonds (ETFs) ins Leben gerufen wurden, die auf dieser Währung basieren. Sie basieren hauptsächlich auf Bitcoin-Futures, was die Möglichkeit von Handelsstrategien wie Leerverkäufen eröffnet, wenn der Anleger glaubt, dass der Bitcoin-Preis fallen wird.
Für einige Anleger kann der ETF-Ansatz aufgrund der geringeren Komplexität attraktiv sein, da sie sich keine Gedanken über die Sicherheit ihrer Tokens machen oder sich mit Börsen auseinandersetzen müssen.

Lädt...
Swap Long [[ data.swapLong ]] Punkte
Swap Short [[ data.swapShort ]] Punkte
Minimum Spread [[ data.stats.minSpread ]]
Durchschnittlicher Spread [[ data.stats.avgSpread ]]
Mindestvolumen [[ data.minVolume ]]
Min. Schrittweite [[ data.stepVolume ]]
Provisionen und Swap-Gebühren Provisionen und Swap-Gebühren
Leverage Leverage
Handelszeiten Handelszeiten

* Die angegebenen Spreads spiegeln den zeitgewichteten Durchschnitt wider. Obwohl Skilling versucht, während aller Handelszeiten wettbewerbsfähige Spreads bereitzustellen, sollten Kunden beachten, dass diese variieren können und anfällig für die zugrunde liegenden Marktbedingungen sind. Die obigen Angaben dienen nur zu Richtzwecken. Kunden wird empfohlen, wichtige Nachrichten in unserem Wirtschaftskalender zu lesen, was unter anderem zu einer Ausweitung der Spreads führen kann.

Die oben genannten Spreads gelten nur unter normalen Handelsbedingungen. Skilling behält sich das Recht vor, die oben genannten Spreads den Marktbedingungen entsprechend und in Übereinstimmung mit den 'Allgemeinen Geschäftsbedingungen' anzupassen.

Handeln Sie [[data.name]] mit Skilling

Die beliebtesten und angesagtesten Kryptowährungen zur richtigen Zeit an einem Ort.

  • Handeln Sie rund um die Uhr
  • Mindestmarginanforderung unter ~3$
  • Spreads von nur 0,50 $ auf BTC - niedriger beiandere Kryptos! Plus eine super niedrige Handelsgebühr von 0,1 %/Seite.
  • Keine Auszahlungsgebühren
  • Diversifizieren! Über 900 Vermögenswerte zur Auswahl
Registrieren

FAQs

Wie handelt man mit Bitcoin?

+ -

Bitcoin-Handel ist eine Möglichkeit, Geld zu verdienen, indem man auf den Preis von Bitcoin spekuliert, entweder durch direkten Kauf und Verkauf von Bitcoin oder durch Derivateprodukte. Der Prozess beinhaltet die Einrichtung eines Kontos bei einer Kryptowährungsbörse, die es Ihnen ermöglicht, zu kaufen und zu verkaufen Bitcoin sowie andere digitale Währungen verkaufen. Sie können dieses Konto dann verwenden, um Aufträge zum Kauf und Verkauf von Bitcoin zu erteilen.

Wann wurde Bitcoin freigegeben?

+ -

Bitcoin wurde am 3. Januar 2009 als Open-Source-Software veröffentlicht. Es ist die erste dezentrale digitale Währung und hat keine Zentralbank oder einen einzigen Administrator. Bitcoin-Transaktionen werden von Knoten durch Kryptografie verifiziert und öffentlich verteilt aufgezeichnet Hauptbuch namens Blockchain. Transaktionen werden zwischen Benutzern direkt und ohne Zwischenhändler durchgeführt.

Was ist die Zukunft von Bitcoin?

+ -

Die Zukunft von Bitcoin ist schwer vorherzusagen, da sich die Kryptowährung ständig weiterentwickelt und unberechenbar bleibt. Das anhaltende Wachstum von Bitcoin hat es zu einer beliebten Anlageklasse für Investoren gemacht, die nach potenziellen Renditen für ihre Investitionen suchen Wenn der Markt reift und weitere Vorschriften in Kraft treten, können wir erwarten, dass der Preis von Bitcoin zunehmend stabiler wird.

Wie überwacht man den Bitcoin?

+ -

Um den Bitcoin zu überwachen, ist es wichtig, sich der aktuellen Marktbedingungen bewusst zu sein. Das bedeutet, dass Benutzer wissen sollten, wie der Preis von Bitcoin schwankt und welche anderen Währungen dagegen gehandelt werden. Außerdem , das Verfolgen von Pressemitteilungen und Branchenentwicklungen könnte helfen, Entscheidungen darüber zu treffen, wann man kauft oder verkauft.

Warum [[data.name]]

Machen Sie das Beste aus Preisschwankungen - egal in welche Richtung der Preis schwankt und ohne Kapitalbeschränkungen, die mit dem Kauf des zugrunde liegenden Krypto-Assets einhergehen.

Krypto-CFDs
Physische Kryptos
chart-long.svg

Profitieren Sie von steigenden Kryptopreisen (Long)

green-check-ico.svg
green-check-ico.svg
chart-short.svg

Profitieren von fallenden Kryptopreisen (Short)

green-check-ico.svg
leverage-ico.svg

Mit Hebelwirkung handeln
Halten Sie größere Positionen, als Ihnen Bargeld zur Verfügung steht

green-check-ico.svg
trade-ico.svg

Auf Volatilität spekulieren
Es ist nicht erforderlich, den Vermögenswert oder ein Wallet zu besitzen

green-check-ico.svg
commissions-ico.svg

Keine Wechselgebühren oder aufwändige Lagerkosten
Niedrigere Provisionen in Form von Spreads und einer kleinen Taker-Fee

green-check-ico.svg
risk-ico.svg

Steuern Sie Ihr Risiko mit plattforminternen Tools
Möglichkeit, Take-Profit- und Stop-Loss-Level festzulegen

green-check-ico.svg