expand/collapse risk warning

CFDs bergen ein hohes Risiko schnellen Geldverlusts aufgrund von Hebelwirkung. 71% der Konten verlieren beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Verstehen Sie CFDs und bewerten Sie Ihr Risiko.

CFDs sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, durch Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 79% der Privatkunden verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten in Betracht ziehen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

79% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

Krypto-Handel

Was ist Kryptowährung und Beispiele

Was ist Kryptowährung: Kryptowährungsbild, das verschiedene Münzen zeigt.

Beginnen Sie Ihre Handelsreise mit Skilling

Jetzt Handeln

Heutzutage spricht jeder über Kryptowährungen wie Bitcoin und Meme-Coins wie Dogecoin . Aber was genau sind sie? Kryptowährungen sind digitale oder virtuelle Währungen, die Kryptografie zur Sicherheit verwenden. Im Gegensatz zu traditionellem Geld sind sie dezentralisiert und basieren auf einer Technologie namens blockchain. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Profitieren Sie von der Volatilität auf den Kryptowährungsmärkten
Beziehen Sie eine Position zu sich bewegenden Kryptowährungspreisen. Verpassen Sie keine Gelegenheit.
Anmeldung

Was ist Kryptowährung und wofür wird sie verwendet?

Kryptowährungen sind eine digitale Form von Geld und existieren als Token, die in der blockchain gespeichert sind. Dies ist eine Art sicheres Online-Hauptbuch, in dem alle Transaktionen aufgezeichnet und archiviert werden. Ohne die blockchain wären die dezentrale Natur und Sicherheit von Kryptowährungen nicht möglich. Diese Token werden normalerweise zum Senden von Geld oder zum Tätigen von Einkäufen verwendet, aber einige Kryptowährungen haben spezielle Funktionen in einem Online-Ökosystem. Der Kryptopreis schwankt in der Regel stark, weshalb der Handel mit Kryptowährungen zu einer beliebten Methode geworden ist, um Gewinne zu erzielen. Es besteht jedoch auch die Möglichkeit, Verluste zu erleiden.

Sie können mit Kryptowährungen handeln, indem Sie sie an einer Kryptobörse kaufen und verkaufen, was bedeutet, dass Sie die Token besitzen. Eine andere Möglichkeit besteht darin, sie mit Fiat-Währungen wie Dollar oder Euro zu koppeln und zu versuchen, durch Vorhersagen, welche steigen und welche fallen werden, profitieren zu erzielen, und zwar mithilfe von Instrumenten wie Differenzkontrakten für Kryptowährungen (CFDs) mit Skilling.

Was beeinflusst den Preis von Kryptowährungen

Bitcoin und andere digitale Währungen sind für ihre stark schwankenden Preise bekannt, die dazu führen können, dass Händler in kürzester Zeit Geld verdienen oder verlieren. Wie auf den meisten Märkten sind angebot und nachfrage wichtige Faktoren, die den Preis steigen oder fallen lassen. Bei Bitcoin und anderen Formen von Kryptowährungen ist jedoch ihre begrenzte Menge ein zusätzliches Problem, das man berücksichtigen muss.

Da die Zahl der Kryptowährungen ständig wächst, müssen wir auch den Wettbewerbsaspekt berücksichtigen, da eine Münze an Wert verlieren kann, wenn eine andere für die Benutzer attraktiver wird. Da neue Münzen online mit leistungsstarken Computern geschürft werden, kann jede Abweichung bei den Kosten dafür auch zu Kursschwankungen bei Kryptowährungen führen.

Auch die neuesten Nachrichten zu diesen Währungen wirken sich auf den Kryptopreis aus, da Informationen zu möglichen neuen Vorschriften oder Technologie-Updates zu Wertänderungen von Kryptowährungen führen können.

Liste der Kryptowährungen, die jeder Trader im Jahr 2024 kennen sollte

  1. Bitcoin (BTC): Als erste Kryptowährung ist sie nach wie vor die am weitesten verbreitete und am häufigsten gehandelte. Ihre Marktdominanz macht sie zu einer zuverlässigen Option für Händler.
  2. Ethereum (ETH): Als zweitgrößte Kryptowährung ist diese Kryptowährung eine dezentrale Plattform, die die Erstellung von smart contracts und Anwendungen ermöglicht, was sie für Entwickler und Investoren äußerst attraktiv macht.
  3. Binance Coin (BNB): Als nativer token von Binance, einer der weltweit größten Kryptowährungsbörsen, hat es aufgrund seiner vielfältigen Anwendungsfälle, darunter die Zahlung von Handelsgebühren und der Zugriff auf Binance Launchpad, an Popularität gewonnen.
  4. Solana (SOL): Als Hochgeschwindigkeits blockchain Plattform zielt Solana darauf ab, eine hoch skalierbare und dezentrale Infrastruktur für verschiedene Anwendungen bereitzustellen.
  5. Cardano (ADA): Als blockchain Plattform der dritten Generation zielt es darauf ab, eine hoch skalierbare und nachhaltige Infrastruktur für dezentrale Anwendungen bereitzustellen.
Keine Provisionen, keine Aufschläge.
15/07 - 19/07
TSLA.US: 00:00 - 21:00 UTC
MANAUSD: 13:30 - 20:00 UTC
Handel jetzt

Vorteile & Nachteile von Kryptowährungen

Seriennummer Vorteile Nachteile
1. Dezentralisierung: Sie sind resistent gegen staatliche Kontrolle und Manipulation. Volatilität: Sie sind sehr volatil und die Preise schwanken schnell und unvorhersehbar.
2. Sicherheit: Kryptowährungen nutzen fortschrittliche Verschlüsselungstechniken und sind daher sicherer als herkömmliche Währungen. Eingeschränkte Akzeptanz: Sie werden noch nicht überall akzeptiert.
3. Zugänglichkeit: Jeder kann sie kaufen und verwenden, unabhängig von seinem Standort oder seiner finanziellen Situation. Mangelnde Regulierung: Kryptowährungen sind weitgehend unreguliert, was sie anfälliger für Betrug und Schwindel machen kann.
4. Geschwindigkeit: Transaktionen können viel schneller abgeschlossen werden als herkömmliche Finanztransaktionen. Komplexität: Krypto kann komplex und für technisch nicht versierte Personen schwer zu verstehen sein.
5. Niedrigere Gebühren: Kryptotransaktionen unterliegen normalerweise niedrigeren Gebühren als herkömmliche Finanztransaktionen. Irreversible Transaktionen: Irreversible Transaktionen können zwar zur Betrugsprävention beitragen, sie können jedoch auch von Nachteil sein, wenn eine Transaktion irrtümlich durchgeführt wird oder betrügerisch ist.

So handeln Sie Kryptowährungen wie Bitcoin online

Der erste Schritt besteht darin, zu entscheiden, wie Sie mit Kryptowährungen handeln möchten, und eine seriöse Handelsplattform wie Skilling auszuwählen, die Ihnen Zugriff auf über 1200 CFD-Assets wie Kryptowährungen, Forex, Rohstoffe wie Gold und mehr bietet.

Wenn Sie eine digitale Währung gegen eine Fiat-Währung handeln möchten, können Sie dies tun, indem Sie zunächst die verschiedenen verfügbaren Paare untersuchen. Suchen Sie nach einer Kryptowährung, von der Sie glauben, dass sie gegenüber einer regulären Währung steigen oder fallen wird. Beispielsweise wird ETH EUR, was bedeutet, dass Ethereum (ETH) gegen den Euro (EUR) gehandelt wird. Das bedeutet, dass Sie den Wechselkurs zwischen Ethereum und dem Euro betrachten und darüber spekulieren, ob der Preis von Ethereum im Verhältnis zum Euro steigen oder fallen wird. Wenn Sie glauben, dass der Wert von Ethereum im Vergleich zum Euro steigen wird, könnten Sie erwägen, ETH mit EUR zu kaufen. Wenn Sie hingegen glauben, dass der Wert von Ethereum im Vergleich zum Euro fallen wird, könnten Sie erwägen, ETH zu verkaufen, um EUR zu erhalten. Bleiben Sie immer auf dem Laufenden über Markttrends und Neuigkeiten, da die Kryptowährungsmärkte sehr volatil sein können, obwohl die Wertentwicklung in der Vergangenheit keine Garantie oder Vorhersage für die zukünftige Wertentwicklung darstellt.

Die erste aufgeführte Währung wird als Basiswährung bezeichnet und ist die Währung, die gekauft wird. Die zweite wird als Notierungswährung bezeichnet und ist die Währung, die verkauft wird. Bestätigen Sie die Transaktion auf einer Kryptowährungs-Handelsplattform, sobald Sie die Gebots- und Briefkurse sehen, die sich auf die Kauf- bzw. Verkaufspreise beziehen. Bedenken Sie, dass einige Währungspaare mehr Liquidität bieten als andere, sodass Sie Ihren Kryptowährungshandel zu einem geeigneten Zeitpunkt beenden können.

Kryptowährungs-CFDs sind Instrumente, mit denen Sie Kryptopaare handeln können, die Krypto und eine reguläre Währung enthalten. Dies ist möglich, ohne dass Sie digitale Token kaufen oder sich an einer Börse registrieren müssen, da die gesamte Transaktion auf einer Anlageplattform durchgeführt werden kann, ohne dass Sie Kryptowährung kaufen müssen.

Einer der Vorteile des Kryptowährungshandels mit CFDs besteht darin, dass Sie damit auf Preissteigerungen oder -senkungen spekulieren können. Das bedeutet, dass Sie versuchen können, jede Art von Marktlage, die Sie entdecken, auszunutzen. Sie müssen sich jedoch der damit verbundenen Risiken bewusst sein, bevor Sie mit dem Handel mit Kryptowährungs-CFDs beginnen. Die Möglichkeit, Kryptowährungen direkt zu kaufen und zu verkaufen, ist an einer Kryptobörse möglich. Da die Preise tendenziell volatil sind, ist es wichtig, eine Strategie für den Kauf und anschließenden Verkauf der Token zu haben.

Daher ist es wünschenswert, im Vorfeld gründliche Recherchen durchzuführen, um sicherzustellen, dass Sie über eine fundierte Grundlage verfügen, um in diesem schwankenden Markt eine Position einzunehmen.

Abschluss

Krypto bietet enormes Potenzial, unser Verständnis von Geld und Finanzsystemen neu zu definieren. Aber wie jede neue Technologie bringt sie ihre eigenen Herausforderungen und Risiken mit sich, daher sind gründliche Forschung und Risikomanagement von entscheidender Bedeutung.

Dieser artikel dient der allgemeinen information und stellt keine anlageberatung dar. Bitte beachten sie, dass Skilling derzeit nur CFDs anbietet.

Keine Provisionen, keine Aufschläge.
15/07 - 19/07
TSLA.US: 00:00 - 21:00 UTC
MANAUSD: 13:30 - 20:00 UTC
Handel jetzt
Profitieren Sie von der Volatilität auf den Kryptowährungsmärkten
Beziehen Sie eine Position zu sich bewegenden Kryptowährungspreisen. Verpassen Sie keine Gelegenheit.
Anmeldung