expand/collapse risk warning

CFDs bergen ein hohes Risiko schnellen Geldverlusts aufgrund von Hebelwirkung. 71% der Konten verlieren beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Verstehen Sie CFDs und bewerten Sie Ihr Risiko.

CFDs sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, durch Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 71% der Privatkunden verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten in Betracht ziehen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

71% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

Trading Terms

Bullenfalle (bull trap): Bedeutung im Handel

Ein Stier steht in einem blauen Pferch, der mit Stacheldraht umzäunt ist und eine Stierfalle darstellt.

Viele Händler betreten die Welt des Handels mit großen Hoffnungen und Träumen von großen Gewinnen. Sie studieren Charts, verfolgen Markttrends und versuchen, den nächsten großen Schritt vorherzusagen. Aber manchmal tappen sie in eine tückische Falle, die als „bullenfalle (bull trap)“ bekannt ist. Stellen Sie sich Folgendes vor: Sie beobachten den Bitcoin-Preischart und plötzlich, nach einer Phase des Rückgangs, beginnt der Bitcoin-Preis zu steigen. Begeistert von der Möglichkeit einer Trendumkehr entscheiden Sie sich zum Kauf und erwarten, dass der Preis weiter steigt. Anstatt jedoch einen anhaltenden Aufwärtstrend einzuschlagen, kehrt der Preis plötzlich seinen Kurs um und Sie bleiben in einer Position gefangen, in der der Preis erneut abstürzt. Das ist die bullenfalle (bull trap) in Aktion. Lassen Sie uns genauer untersuchen, was genau eine bullenfalle (bull trap) ist.

Was ist eine bullenfalle (bull trap) beim Trading?

Eine bullenfalle (bull trap) entsteht, wenn eine fallende Aktie, Kryptowährung oder ein anderer Vermögenswert plötzlich eine kurze Aufwärtsbewegung zeigt. Dieser Aufwärtstrend könnte Händler glauben lassen, dass der Preis bald endgültig steigen wird, sodass sie in der Hoffnung auf Gewinne kaufen. Aber hier ist der Haken: Anstatt zu steigen, fällt der Preis wieder und diese hoffnungsvollen Händler tappen in eine Falle. Es ist wie ein falscher Alarm, der die Leute glauben lässt, der Markt werde bullisch(positiv), während es sich in Wirklichkeit nur um einen vorübergehenden Ausreißer handelt, bevor der Preis weiter fällt. Eine bullenfalle (bull trap) liegt also vor, wenn der Markt Händler zum Kaufen verleitet, nur um sie kurz darauf im Stich zu lassen. Händler müssen auf diese Fallen achten, um nicht auf der falschen Seite einer plötzlichen Preisschwankung zu landen.

Beispiel einer bullenfalle (bull trap)

Schauen wir uns ein reales Beispiel einer bullenfalle (bull trap) anhand einer hypothetischen Aktie an, der Firma ABC. Stellen Sie sich vor, die Aktie der Firma ABC befindet sich aufgrund verschiedener Faktoren wie schlechter Gewinnberichte oder negativer Branchennachrichten in einem anhaltenden Rückgang.

Jetzt kommt es plötzlich zu einem sprunghaften Anstieg der Kaufaktivität für die Aktien der Firma ABC. Innerhalb weniger Handelssitzungen steigt der Aktienkurs um einen beträchtlichen Prozentsatz, was viele Händler zu der Annahme veranlasst, dass der Abwärtstrend vorbei ist und die Aktie vor einer starken Erholung steht.

Begeistert von der scheinbaren Trendwende beginnen Anleger, Aktien der Firma ABC zu kaufen, in der Erwartung, dass der Preis weiter steigt. Nehmen wir an, die Aktie wurde vor dem Kursanstieg zu 20 USD pro Aktie gehandelt und steigt während der bullenfalle (bull trap) auf 25 USD pro Aktie.

Doch genauso schnell, wie der Aktienkurs von Unternehmen ABC gestiegen ist, beginnt er wieder zu fallen. Innerhalb kurzer Zeit fällt er auf sein vorheriges Niveau oder sogar noch tiefer. Beispielsweise könnte der Preis auf 18 USD pro Aktie oder sogar noch tiefer fallen.

In diesem Szenario fielen diejenigen, die während des Kursanstiegs Aktien der Firma ABC kauften, der bullenfalle (bull trap) zum Opfer. Sie wurden dazu verleitet zu glauben, dass die Aktie kurz vor einem anhaltenden Aufwärtstrend stehe, mussten dann aber zusehen, wie ihre Investitionen an Wert verloren, als der Preis weiter fiel.

Erleben Sie die preisgekrönte Plattform von Skilling
Probieren Sie eine der Handelsplattformen von Skilling auf dem Gerät Ihrer Wahl über das Internet, Android oder iOS aus.
Anmeldung

Was sind die Anzeichen einer bullenfalle (bull trap)?

Das Erkennen einer bullenfalle (bull trap) kann schwierig sein, aber es gibt einige Indikatoren, auf die Händler achten können:

  • Starker Preisanstieg:  Ein plötzlicher und starker Preisanstieg nach einem längeren Abwärtstrend könnte ein Warnsignal für eine potenzielle bullenfalle (bull trap) sein. Es ist wichtig zu hinterfragen, ob der Anstieg durch fundamentale Faktoren unterstützt wird oder ob er zu abrupt und losgelöst von den Marktrealitäten erscheint.
  • Geringes Handelsvolumen:  Wenn der Preisanstieg während der vermeintlichen bullenfalle (bull trap) bei geringem Handelsvolumen erfolgt, deutet dies darauf hin, dass die Bewegung möglicherweise nicht stark von den Marktteilnehmern unterstützt wird. Ein geringes Volumen deutet auf eine geringere Überzeugung der Händler hin, wodurch die Preisbewegung anfälliger für eine Umkehr wird.
  • Widerstandsniveaus: Achten Sie auf die wichtigsten Widerstandsniveaus im Preisdiagramm. Wenn sich der Preis eines Vermögenswerts einem signifikanten Widerstandsniveau nähert, es aber trotz des anfänglichen Anstiegs nicht durchbricht, könnte dies auf eine bullenfalle (bull trap) hinweisen. Widerstandsniveaus wirken als Barrieren für eine Aufwärtsbewegung des Preises, und wenn sie nicht durchbrochen werden, deutet dies auf einen Mangel an echter Aufwärtsdynamik hin.
  • Divergenz zur Marktstimmung:  Bewerten Sie, ob die vorherrschende Marktstimmung mit dem plötzlichen Preisanstieg übereinstimmt. Bleibt die allgemeine Marktstimmung trotz des offensichtlichen Preisanstiegs  bärisch  bestehen, weckt dies Zweifel an der Nachhaltigkeit der Aufwärtsbewegung und der Möglichkeit einer bullenfalle (bull trap).
  • Negative fundamentale Katalysatoren:  Berücksichtigen Sie alle negativen fundamentalen Faktoren, die die Gültigkeit der Preiserhöhung untergraben könnten. Wenn ein Unternehmen beispielsweise während des Preisanstiegs negative Nachrichten oder eine sich verschlechternde finanzielle Leistung erfährt, stellt dies die Wahrscheinlichkeit einer echten Trendumkehr in Frage.
  • Kurzfristige Natur der Bewegung:  Bewerten Sie die Dauer des Preisanstiegs. Bullenfallen beinhalten oft kurzlebige Rallyes, die ihre Dynamik auf lange Sicht nicht aufrechterhalten können. Wenn der Preisanstieg schnell erfolgt, aber in den folgenden Handelssitzungen nicht durchhält, erhöht sich die Wahrscheinlichkeit einer bullenfalle (bull trap).

Bärenfalle vs. bullenfalle (bull trap): Unterschied

Sowohl eine Bärenfalle als auch eine bullenfalle (bull trap) sind trügerische Marktphänomene, unterscheiden sich jedoch in Richtung und Ergebnis. Eine Bärenfalle tritt auf, wenn der Preis eines Vermögenswerts seinen Abwärtstrend umzukehren scheint, was Händler zum Kauf verleitet, den Kurs dann aber wieder fallen lässt und ihnen Verluste beschert. Eine bullenfalle (bull trap) hingegen tritt, wie wir gesehen haben, auf, wenn ein fallender Vermögenswert kurzzeitig eine Aufwärtsbewegung zeigt, was Händler in Erwartung einer anhaltenden Rallye zum Kauf veranlasst, den Preis dann aber wieder fallen lässt und ihnen Verluste beschert. Im Wesentlichen werden Händler bei einer Bärenfalle dazu verleitet, günstig zu verkaufen, während sie bei einer bullenfalle (bull trap) dazu verleitet werden, teuer zu kaufen.

Handeln Sie mit Skilling CFDs auf über 60 Kryptowährungen und über 1200 Instrumente

Mit Skilling, einem vertrauenswürdigen und preisgekrönten skandinavischen CFD-Broker, steht Ihnen eine große Auswahl an globalen Instrumenten zur Verfügung. Entdecken Sie über 1200 Instrumente, darunter Aktien, Kryptowährungen, Forex und Rohstoffe wie Gold - XAUUSD in Form von CFDs. Profitieren Sie von niedrigen Spreads. Werden Sie noch heute Mitglied bei Skilling.

FAQs

1. Was ist eine bullenfalle (bull trap) im Trading?

Eine bullenfalle (bull trap) ist ein trügerisches Marktphänomen, bei dem der Preis eines Vermögenswerts kurzzeitig steigt und Händler zum Kauf verleitet, dann aber die Richtung ändert und sie mit Verlusten konfrontiert. Die Händler werden getäuscht und glauben, dass ein Abwärtstrend endet und ein neuer Aufwärtstrend beginnt.

2. Wie erkenne ich eine bullenfalle (bull trap)?

Achten Sie auf starke Preisanstiege nach einem längeren Abwärtstrend, geringes Handelsvolumen während des Aufschwungs, das Scheitern beim Durchbrechen wichtiger Widerstandsniveaus und divergenz von der vorherrschenden Marktstimmung. Bewerten Sie die kurzfristige Natur der Bewegung und berücksichtigen Sie etwaige negative fundamentale Katalysatoren.

3. Welche Risiken bestehen, in eine bullenfalle (bull trap) zu tappen?

Wer in eine bullenfalle (bull trap) tappt, kann erhebliche Verluste erleiden, da die Händler in eine falsche Rallye investieren und eine anhaltende Aufwärtsbewegung erwarten. Wenn der Preis dann die Richtung ändert, bleiben diejenigen, die zu höheren Preisen eingestiegen sind, auf ihren Vermögenswerten sitzen, die an Wert verlieren, und haben oft Mühe, ihre Verluste wieder auszugleichen.

4. Wie kann ich vermeiden, in eine bullenfalle (bull trap) zu geraten?

Seien Sie vorsichtig, wenn Sie plötzliche Preisanstiege beobachten, insbesondere nach einem längeren Abwärtstrend. Überprüfen Sie die Stärke der Rallye, indem Sie Handelsvolumen, Widerstandsniveaus, Marktstimmung und fundamentale Faktoren analysieren. Implementieren Sie Risikomanagement-Strategien wie das Setzen von Stop-Loss-Orders und die Diversifizierung Ihres Portfolios, um die Auswirkungen potenzieller Bullenfallen abzumildern.

Die wertentwicklung in der vergangenheit ist keine garantie oder vorhersage für die zukünftige wertentwicklung. Dieser artikel dient der allgemeinen information und stellt keine anlageberatung dar. Bitte beachten sie, dass Skilling derzeit nur CFDs anbietet.

Erleben Sie die preisgekrönte Plattform von Skilling
Probieren Sie eine der Handelsplattformen von Skilling auf dem Gerät Ihrer Wahl über das Internet, Android oder iOS aus.
Anmeldung