expand/collapse risk warning

CFDs sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, durch Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 80% der Privatkunden verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten in Betracht ziehen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

CFDs sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, durch Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 80% der Privatkunden verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten in Betracht ziehen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

80% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

Aufsichtsbehörde:

×
CySEC

Skilling Ltd. ist durch die Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC) unter der CIF-Lizenznummer 357/18 zugelassen und wird durch diese reguliert.

Weiter
FSA

Skilling (Seychelles) Ltd. ist durch die Financial Services Authority (FSA) unter der Lizenznummer SD042 zugelassen und wird durch diese reguliert.

Weiter

Wird geladen...

Microsoft aktienkurs

Die beliebtesten und aufstrebendsten Aktien.

[[ data.name ]]

[[ data.ticker ]]

[[ data.price ]] [[ data.change ]] ([[ data.changePercent ]]%)

Tief: [[ data.low ]]

Hoch: [[ data.high ]]

Über

Geschichte

Unterschied zwischen traden und den zugrundeliegenden Vermögenswert kaufen

Über

Geschichte

Unterschied zwischen traden und den zugrundeliegenden Vermögenswert kaufen

Microsoft ist ein bekannter Name geworden, aber die Geschichte des Unternehmens reicht bis ins Jahr 1975 zurück, als seine Gründer Bill Gates und Paul Allen eine Partnerschaft gründeten. Bis 1980 hatte Microsoft sein beliebtes Betriebssystem MS-DOS entwickelt und ging 1986 mit einem Börsengangspreis von 21 US-Dollar pro Aktie an die Börse. Als Microsoft weiterhin Software für Verbraucher- und Geschäftsmärkte entwickelte, stieg der Aktienkurs in die Höhe und erreichte in den 1990er Jahren über 50 US-Dollar pro Aktie.

In den 2000er Jahren und darüber hinaus expandierte Microsoft in neue Branchen wie Videospielkonsolen und Cloud-Computing-Dienste. Seine Aktien werden jetzt zu über 125 US-Dollar pro Stück gehandelt, was Gates zu einem der reichsten Menschen der Welt macht. Trotz rechtlicher Herausforderungen bleibt Microsoft dank seines langjährigen Engagements für Innovation und Kreativität eine dominierende Kraft im Technologiebereich.

Die Geschichte von Microsoft ist lang und geschichtsträchtig. Das Unternehmen wurde 1975 von Bill Gates und Paul Allen gegründet und ging 1986 mit seinem Börsengang an die Börse. In den Anfangsjahren konzentrierte sich das Unternehmen hauptsächlich auf Computersprache und Betriebssysteme und veröffentlichte 1981 MS-DOS. Im Laufe der Jahre expandierte es jedoch in verschiedene andere Bereiche, darunter Produktivitätssoftware, Videospielkonsolen und sogar Mobiltelefone.

In den letzten Jahren hat das Unternehmen Führungswechsel und einen zunehmenden Wettbewerb in der Technologiebranche erlebt. Trotz dieser Herausforderungen bleibt Microsoft mit einer Marktkapitalisierung von derzeit über 1 Billion US-Dollar ein wichtiger Akteur in der Technologiewelt. Seine Geschichte ist geprägt von Ehrgeiz und Anpassung, während es sich mit den sich ändernden Anforderungen der Branche weiterentwickelt.

Wenn es um den Kauf und Verkauf von Microsoft-Aktien geht, gibt es zwei Hauptwege für den Handel – Investitionen und CFDs (Contracts for Difference). Der Hauptunterschied ist die Verwendung von Leverage. Bei der Investition kauft und hält eine Person eine festgelegte Anzahl von Aktienkontrakten, was bedeutet, dass ihre Investition auf die tatsächlich verfügbaren Mittel beschränkt ist.

Beim CFD-Handel können Händler jedoch größere Positionen mit Hebelwirkung eröffnen, indem sie im Wesentlichen Gelder von ihrem Broker leihen, um ihre potenziellen Gewinne zu erhöhen (obwohl dies auch das Risiko erhöht). Ein weiterer wesentlicher Unterschied besteht darin, dass Anleger ihre Aktien in der Regel über längere Zeiträume halten, während CFD-Händler häufig kurzfristiger handeln. Beide Optionen haben ihre Vor- und Nachteile, daher ist es wichtig, sorgfältig abzuwägen, welcher Ansatz für Ihre eigene Handelsstrategie am besten geeignet ist.

Lädt...
Swap Long [[ data.swapLong ]] Punkte
Swap Short [[ data.swapShort ]] Punkte
Minimum Spread [[ data.stats.minSpread ]]
Durchschnittlicher Spread [[ data.stats.avgSpread ]]
Mindestvolumen [[ data.minVolume ]]
Min. Schrittweite [[ data.stepVolume ]]
Provisionen und Swap-Gebühren Provisionen und Swap-Gebühren
Leverage Leverage
Handelszeiten Handelszeiten

* Die angegebenen Spreads spiegeln den zeitgewichteten Durchschnitt wider. Obwohl Skilling versucht, während aller Handelszeiten wettbewerbsfähige Spreads bereitzustellen, sollten Kunden beachten, dass diese variieren können und anfällig für die zugrunde liegenden Marktbedingungen sind. Die obigen Angaben dienen nur zu Richtzwecken. Kunden wird empfohlen, wichtige Nachrichten in unserem Wirtschaftskalender zu lesen, was unter anderem zu einer Ausweitung der Spreads führen kann.

Die oben genannten Spreads gelten nur unter normalen Handelsbedingungen. Skilling behält sich das Recht vor, die oben genannten Spreads den Marktbedingungen entsprechend und in Übereinstimmung mit den 'Allgemeinen Geschäftsbedingungen' anzupassen.

device-default.png

Handeln Sie [[data.name]] mit Skilling

Problemlos, mit flexiblen Handelsgrößen und ohne Provisionen!*

  • Handeln Sie 24/5
  • Mindestmarginanforderungen
  • Keine Provision, nur Spreads
  • Teilaktienhandel verfügbar
  • Einfach zu bedienende Plattform

*Andere Gebühren können anfallen.

Registrieren

FAQs

Welches sind die Konkurrenten der Microsoft-Aktie?

+ -

Microsoft-Aktien konkurrieren derzeit mit einigen der Big Player der Branche. Dazu gehören Tech-Giganten wie Apple, Google, Amazon und Facebook. Seit Mitte 2020 ist Microsoft nach der Marktkapitalisierung das zweitgrößte börsennotierte Unternehmen nach Apple. Der Wettbewerb ist weiterhin hart, da diese Unternehmen um ihre Position in der stetig wachsenden sich verändernde Technologielandschaft.

Andere Hauptakteure im Wettbewerb von Microsoft sind die Oracle Corporation, IBM usw. Diese Unternehmen sind mächtig Marken und ihre eigenen jeweiligen Stärken, die ihnen einen Vorteil gegenüber Microsoft verschaffen.

Wem gehören die meisten Microsoft-Aktien?

+ -

Der größte institutionelle Anteilseigner von Microsoft ist die Vanguard Group Inc., die 603 Millionen Aktien (7,84 % der insgesamt ausstehenden Aktien) im Wert von über 25 Milliarden US-Dollar hält. BlackRock Inc. folgt mit 484 Millionen Aktien (6,36 % der insgesamt ausstehenden Aktien). insgesamt ausstehende Aktien) im Wert von mehr als 20 Milliarden US-Dollar. Abgerundet wird die Liste der drei größten institutionellen Aktionäre durch State Street Corp., die 387 Millionen Aktien (5,05 % der insgesamt ausstehenden Aktien) im Wert von rund 16 Milliarden US-Dollar besitzt.

Zahlen Microsoft-Aktien Dividenden?

+ -

Ja, Microsoft-Aktien zahlen Dividenden. Das Unternehmen zahlt eine vierteljährliche Dividende von 0,62 $ pro Aktie, wobei sich die jährliche Gesamtdividende im Jahr 2022 auf 2,48 $ pro Aktie beläuft. Ab November 2022 beträgt die Rendite der Microsoft-Aktie 1,13 %, was bedeutet, dass Anleger für jede gekaufte Microsoft-Aktie im Wert von 100 US-Dollar eine Dividende von 1,13 US-Dollar pro Jahr erhalten. Microsoft hat seine Dividende in der Vergangenheit ständig erhöht, sodass Anleger eine stetige Rendite auf ihre Investitionen erwarten können.

Mit seinem Sound Finanzen und einer attraktiven Dividendenrendite könnte Microsoft eine ideale Aktie für konservative Anleger sein, die Erträge erwirtschaften und gleichzeitig ihre Portfolios diversifizieren wollen.

Warum [[data.name]]

Machen Sie das Beste aus Preisschwankungen - egal in welche Richtung der Preis schwankt und ohne Kapitalbeschränkungen, die mit dem Kauf des zugrunde liegenden Assets einhergehen.

CFDs
Aktien
chart-long.svg

Profitieren Sie von steigenden Kryptopreisen (Long)

green-check-ico.svg
green-check-ico.svg
chart-short.svg

Profitieren von fallenden Kryptopreisen (Short)

green-check-ico.svg
leverage-ico.svg

Mit Hebelwirkung handeln
Halten Sie größere Positionen, als Ihnen Bargeld zur Verfügung steht

green-check-ico.svg
trade-ico.svg

Auf Volatilität spekulieren
Es ist nicht erforderlich, den Vermögenswert zu besitzen

green-check-ico.svg
commissions-ico.svg

Keine Provisionen
Nur niedrige Spreads

green-check-ico.svg
risk-ico.svg

Steuern Sie Ihr Risiko mit plattforminternen Tools
Möglichkeit, Take-Profit- und Stop-Loss-Level festzulegen

green-check-ico.svg

Important notice

This page/website is not directed to EU clients and falls outside the European regulatory framework and is not in the scope of (among others) the Markets in Financial Instruments Directive (MiFID) II.
By continuing you acknowledge to view the content provided by Skilling (Seychelles) Limited, which is authorised and regulated by Seychelles Financial Supervisory Authority, and that your decision was made independently and at your exclusive initiative and no solicitation or recommendation has been made by Skilling or any other entity within the group.

Continue

Important notice

This page/website is not directed to EU clients and falls outside the European regulatory framework and is not in the scope of (among others) the Markets in Financial Instruments Directive (MiFID) II.
By continuing you acknowledge to view the content provided by Skilling (Seychelles) Limited, which is authorised and regulated by Seychelles Financial Supervisory Authority, and that your decision was made independently and at your exclusive initiative and no solicitation or recommendation has been made by Skilling or any other entity within the group.

Continue