expand/collapse risk warning

CFDs bergen ein hohes Risiko schnellen Geldverlusts aufgrund von Hebelwirkung. 71% der Konten verlieren beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Verstehen Sie CFDs und bewerten Sie Ihr Risiko.

CFDs sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, durch Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 79% der Privatkunden verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten in Betracht ziehen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

79% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

Wird geladen...

Handeln Sie [[data.name]]

[[ data.name ]]

[[ data.ticker ]]

[[ data.price ]] [[ data.change ]] ([[ data.changePercent ]]%)

Tief: [[ data.low ]]

Hoch: [[ data.high ]]

Um

Geschichte

Konkurrenz

Um

Geschichte

Konkurrenz

Die Hapag-Lloyd AG ist ein Versand- und Container-Logistik-Konglomerat mit Hauptsitz in Hamburg. Hapag-Lloyd wurde im September 1970 nach dem Zusammenschluss zwischen Norddeutscher Lloyd und Hamburg-American Line gegründet. Im Jahr 2021 betrug sein Nettoeinkommen bis zu 10,75 Milliarden US -Dollar.

Die Hapag-Lloyd AG sieht nicht ganz wie das Unternehmen aus, das es in den 1970er Jahren getan hat, nachdem er sich einer Reihe von Fusionen unterzogen hatte. 1998 wurde die Hapag-Lloyd AG von Tui AG gekauft und wurde schließlich zu einer Tochtergesellschaft der beliebten deutschen Reisebereich und Tourismusmarke. Tui entschied sich jedoch für den Verkauf einer Mehrheitsbeteiligung von Hapag-Lloyd 2009 nach dem globalen Finanzcrash an Privatinvestoren.

Die Hapag-Lloyd AG hat seitdem 2014 zwei weitere Fusionen mit Container-Riesen-CSAV und 2017 die Vereinigte Arabisch-Reederei-Unternehmen abgeschlossen.

Der Preis für Hapag-Lloyd-Aktien war im letzten Jahrzehnt auf einem langfristigen Aufwärtsweg. Es war im Februar 2016 zu niedrig wie 15 €, aber während des Beginns der Covid-19-Pandemie stieg der Kurs von Hapag-Lloyd-Aktien erheblich auf Höhen von 186,60 € im Mai 2020. fiel mit einem beispiellosen Abschwung im globalen Handel zusammen, der durch weltweite Sperrbeschränkungen verursacht wurde.

Sogar der CEO des Unternehmens, Rolf Habben Jansen, war der Verlust zu erklären, warum die Hapag-Lloyd-Aktie so gefragt war. Der Preis war jedoch bis Juli 2020 ebenso schnell auf 52 € abgeschlossen.

Der Hapag-Lloyd-Aktienkurs war im Jahr 2021 immer noch stärker und wurde von äußerst beeindruckenden Einnahmen gestützt. Allein in den ersten neun Monaten standen sie erstaunlich um 70% auf 15 Milliarden Euro. Im Mai 2022 erreichte es ein Allzeithoch von 439 € pro Aktie. Das mittelfristige Ziel des Unternehmens ist es, einen globalen Marktanteil von 10%zu erreichen.

Die Hapag-Lloyd AG verfügt über eine Reihe leistungsstarker Wettbewerber in den Bereichen Versand-, Meeresfracht und integrierte Logistiksektoren. Die belgische Firma Katoen Natie ist eine solche Logistikfirma, die sich auf Marine-, Maritime- und Versandlösungen aus seinem Antwerpen -Hauptquartier spezialisiert hat.

Die französische Firma CMA CGM hat sich ausschließlich auf die Schifffahrt spezialisiert, wobei Flotten, Fracht und Container weltweit von seiner Basis in Marseille in Südfrankreich segeln. Das dänische Unternehmen Maersk ist eines der wenigen öffentlichen Unternehmen der maritimen Logistikbranche, die 1904 gegründet wurden. Maersk hat eine globale Belegschaft von 95.000 Mitarbeitern mit einer geschätzten Bewertung von Unternehmen von 37,9 Milliarden US -Dollar.

MSC (Mediterranean Shipping Company) ist ein weiterer der führenden Logistik- und Frachtunternehmen in Europa, obwohl es sich um eine private Firma handelt, die in Genf, Schweiz, seinen Hauptsitz hat.

Lädt...
Swap Long [[ data.swapLong ]] Punkte
Swap Short [[ data.swapShort ]] Punkte
Minimum Spread [[ data.stats.minSpread ]]
Durchschnittlicher Spread [[ data.stats.avgSpread ]]
Mindestvolumen [[ data.minVolume ]]
Min. Schrittweite [[ data.stepVolume ]]
Provisionen und Swap-Gebühren Provisionen und Swap-Gebühren
Leverage Leverage
Handelszeiten Handelszeiten

* Die angegebenen Spreads spiegeln den zeitgewichteten Durchschnitt wider. Obwohl Skilling versucht, während aller Handelszeiten wettbewerbsfähige Spreads bereitzustellen, sollten Kunden beachten, dass diese variieren können und anfällig für die zugrunde liegenden Marktbedingungen sind. Die obigen Angaben dienen nur zu Richtzwecken. Kunden wird empfohlen, wichtige Nachrichten in unserem Wirtschaftskalender zu lesen, was unter anderem zu einer Ausweitung der Spreads führen kann.

Die oben genannten Spreads gelten nur unter normalen Handelsbedingungen. Skilling behält sich das Recht vor, die oben genannten Spreads den Marktbedingungen entsprechend und in Übereinstimmung mit den 'Allgemeinen Geschäftsbedingungen' anzupassen.

Handeln Sie [[data.name]] mit Skilling

Problemlos, mit flexiblen Handelsgrößen und ohne Provisionen!*

  • Handeln Sie 24/5
  • Mindestmarginanforderungen
  • Keine Provision, nur Spreads
  • Teilaktienhandel verfügbar
  • Einfach zu bedienende Plattform

*Andere Gebühren können anfallen.

Registrieren

Warum [[data.name]]

Machen Sie das Beste aus Preisschwankungen - egal in welche Richtung der Preis schwankt und ohne Kapitalbeschränkungen, die mit dem Kauf des zugrunde liegenden Assets einhergehen.

CFDs
Aktien
chart-long.svg

Profitieren Sie von steigenden Kryptopreisen (Long)

green-check-ico.svg
green-check-ico.svg
chart-short.svg

Profitieren von fallenden Kryptopreisen (Short)

green-check-ico.svg
leverage-ico.svg

Mit Hebelwirkung handeln
Halten Sie größere Positionen, als Ihnen Bargeld zur Verfügung steht

green-check-ico.svg
trade-ico.svg

Auf Volatilität spekulieren
Es ist nicht erforderlich, den Vermögenswert zu besitzen

green-check-ico.svg
commissions-ico.svg

Keine Provisionen
Nur niedrige Spreads

green-check-ico.svg
risk-ico.svg

Steuern Sie Ihr Risiko mit plattforminternen Tools
Möglichkeit, Take-Profit- und Stop-Loss-Level festzulegen

green-check-ico.svg