expand/collapse risk warning

CFDs bergen ein hohes Risiko schnellen Geldverlusts aufgrund von Hebelwirkung. 71% der Konten verlieren beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Verstehen Sie CFDs und bewerten Sie Ihr Risiko.

CFDs sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, durch Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 71% der Privatkunden verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten in Betracht ziehen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

71% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

Trading Terms

Large cap Aktien erklärt: Ein Leitfaden für Händler

Große Kappe: Hohe Struktur mit blauem Glasdach, das auf eine große Kappe hinweist.

Im Investmentbereich tauchen Begriffe wie „large cap“ und „Big Cap“ häufig auf, insbesondere wenn es um die Giganten der Geschäftswelt geht. Aber was bedeuten diese Begriffe und welchen Einfluss haben sie auf die Entscheidungen eines Händlers?

Dieser Artikel befasst sich mit dem Wesen von large cap Aktien (Big Cap), klärt alle Unterschiede zwischen den beiden Begriffen, zeigt Beispiele für Large-Cap-Unternehmen und untersucht ihre Bedeutung in der Handelswelt. Wir werden auch einige häufig gestellte Fragen beantworten und sowohl Anfängern als auch erfahrenen Händlern ein umfassendes Verständnis von Large-Cap-Aktien vermitteln.

Keine Provisionen, keine Aufschläge.
10/06 - 14/06, 00:00 - 21:00 UTC
Ethereum (XETUSD)
Handel jetzt

Was bedeutet large cap (Big Cap)?

Large cap, eine Abkürzung für „große Marktkapitalisierung,“ steht für Unternehmen mit einem beträchtlichen marktwert. Die Marktkapitalisierung ist eine wichtige Finanzkennzahl, die durch Multiplikation des aktuellen Aktienkurses mit der Gesamtzahl der ausgegebenen Aktien berechnet wird. Im Allgemeinen fallen Unternehmen mit einer Marktkapitalisierung von über 10 Milliarden US-Dollar in diese Kategorie. Diese Unternehmen sind oft Schwergewichte der Branche und verfügen über eine langjährige und stabile Marktpräsenz. Sie zeichnen sich durch ihren großen Kundenstamm, ihre umfassende operative Reichweite und ihren erheblichen Einfluss in ihren jeweiligen Branchen aus.

Large cap vs. Big Cap

Die Begriffe „large cap“ und „Big Cap“ werden in der Finanzwelt oft synonym verwendet. Es besteht kein Unterschied zwischen ihnen; beide beziehen sich auf Unternehmen mit einer großen Marktkapitalisierung. Es sind lediglich unterschiedliche Begriffe, die dieselbe Aktienkategorie beschreiben.

Diese synonyme Verwendung unterstreicht das wichtigste Merkmal dieser Unternehmen: ihre beträchtliche Größe und ihren Einfluss auf den Markt.

Profitieren Sie von der Volatilität an den Aktienmärkten
Nehmen Sie eine Position zu sich bewegenden Aktienkursen ein. Verpassen Sie keine Gelegenheit.
Anmeldung

Unternehmen mit großer Marktkapitalisierung

Prominente Beispiele für Large-Cap-Unternehmen sind die unten aufgeführten globalen Giganten. Diese Unternehmen sind nicht nur für ihre schiere Größe bekannt, sondern auch für ihre Innovation, Marktführerschaft und finanzielle Stabilität. Ihr Large-Cap-Status ist ein Beweis für ihre dauerhafte Marktpräsenz, konsistente finanzielle Leistung und robuste Geschäftsmodelle.

1. Apple Inc.

Als Titan der Technologie ist Apple Inc. für seine Innovationen in den Bereichen Unterhaltungselektronik, Software und Onlinedienste bekannt. Apple ist vor allem für seine iPhone-, iPad- und Mac-Computer bekannt, und sein treuer Kundenstamm und sein Vorstoß in den Bereich digitaler Dienste machen das Unternehmen zu einem festen Bestandteil der Handelswelt.

2. Microsoft Corporation

Als Pionier der Personalcomputer-Revolution hat die Microsoft Corporation ihre Reichweite auf Cloud Computing, KI, Gaming und mehr ausgeweitet. Ihre Softwarelösungen und Unternehmensdienste sind für Unternehmen weltweit nach wie vor unverzichtbar.

3. Amazon.com Inc.

Von einem Online-Buchladen zu einem Giganten im Einzelhandel und bei Cloud-Diensten: Amazon.com Inc. hat die E-Commerce-Landschaft verändert. Sein riesiges Vertriebsnetz und seine Cloud-Infrastrukturdienste, Amazon Web Services (AWS), sind ausschlaggebend für seine Bewertung.

4. Alphabet Inc. (Google)

Alphabet Inc. ist die Muttergesellschaft von Google, dem Marktführer für Online-Suchmaschinen. Das Unternehmen verfügt außerdem über ein vielfältiges Portfolio in den Bereichen Cloud Computing, Hardware und neue Technologien wie künstliche Intelligenz und autonome Fahrzeuge.

Warum ist es für Händler wichtig?

Large-Cap-Aktien nehmen aus mehreren Gründen einen wichtigen Platz im Handel ein:

  1. Marktstabilität: Diese Aktien weisen im Vergleich zu Small Caps typischerweise eine geringere Volatilität auf und sorgen so für einen stabilisierenden Effekt bei Marktturbulenzen.
  2. Konstantes Wachstum und Dividenden: Auch wenn ihre Wachstumsrate nicht mit der von aufstrebenden Small-Cap-Unternehmen mithalten kann, bieten Large-Cap-Unternehmen oft ein konstantes, wenn auch langsameres Wachstum. Sie sind auch dafür bekannt, regelmäßige Dividenden zu zahlen, was für einkommensorientierte Investoren attraktiv sein kann.
  3. Risikominderung: Die etablierte Natur und die nachgewiesene Erfolgsbilanz von Unternehmen mit großer Marktkapitalisierung führen im Allgemeinen zu einem geringeren Anlagerisiko.
  4. Diversifikationsvorteile: Die Einbeziehung von Large-Cap-Aktien in ein Portfolio kann einen Ausgleich bieten und die höheren Risiken kleinerer, volatilerer Anlagen auffangen.

Häufig gestellte Fragen

1. Sind Large-Cap-Aktien immer sichere Investitionen?

Obwohl sie im Allgemeinen stabiler sind, ist keine Investition völlig risikofrei. Die Marktbedingungen können sich auf alle Aktien auswirken, auch auf Large Caps.

2. Können Large-Cap-Aktien noch immer gutes Wachstumspotenzial bieten?

Ja, viele Large-Cap-Aktien verzeichnen weiterhin ein Wachstum und können gute Renditen bieten, allerdings typischerweise langsamer als kleinere, wachstumsstarke Unternehmen.

3. Wie oft zahlen Großunternehmen Dividenden?

Dies ist von Unternehmen zu Unternehmen unterschiedlich, aber viele Großunternehmen zahlen vierteljährlich Dividenden.

4. Sollte mein gesamtes Portfolio aus Large-Cap-Aktien bestehen?

Zwar können Large Caps einen wichtigen Teil eines diversifizierten Portfolios darstellen, grundsätzlich empfiehlt sich jedoch ein Mix aus unterschiedlichen Anlagearten.

Dieser artikel dient der allgemeinen information und stellt keine anlageberatung dar. Bitte beachten sie, dass Skilling derzeit nur CFDs anbietet.

Keine Provisionen, keine Aufschläge.
10/06 - 14/06, 00:00 - 21:00 UTC
Ethereum (XETUSD)
Handel jetzt
Profitieren Sie von der Volatilität an den Aktienmärkten
Nehmen Sie eine Position zu sich bewegenden Aktienkursen ein. Verpassen Sie keine Gelegenheit.
Anmeldung