expand/collapse risk warning

CFDs bergen ein hohes Risiko schnellen Geldverlusts aufgrund von Hebelwirkung. 71% der Konten verlieren beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Verstehen Sie CFDs und bewerten Sie Ihr Risiko.

CFDs sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, durch Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 79% der Privatkunden verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten in Betracht ziehen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

79% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

Krypto-Handel

Was ist Ethereum?

Was ist Ethereum: Großes blaues Ethereum-Emblem auf einem silbernen Ständer.

Ethereum ist eine bahnbrechende blockchain -Plattform, die die Welt der dezentralen Anwendungen und digitalen Währungen verändert hat. Im Gegensatz zu Bitcoin, das in erster Linie als digitales Gold fungiert, bietet Ethereum Entwicklern eine flexible Plattform zum Erstellen und Bereitstellen von Smart Contracts und dezentralen Anwendungen (DApps). 

Unser Ziel bei Skilling ist es, Ihnen ein grundlegendes Verständnis von Ethereum zu vermitteln, von seiner Entstehung und Funktionsweise bis hin zu seinen Vor- und Nachteilen und wie Sie auf unserer Plattform mit Ethereum-CFDs handeln können.

Wie funktioniert Ethereum?

Ethereum ist eine Open-Source-Plattform auf Blockchain-Basis, die es Entwicklern ermöglicht, dezentrale Anwendungen (DApps) und Smart Contracts zu erstellen und bereitzustellen. Diese Smart Contracts sind selbstausführende Verträge, bei denen die Vertragsbedingungen in Code geschrieben sind, was automatisierte, vertrauenslose Transaktionen ohne die Notwendigkeit von Vermittlern ermöglicht.

Hauptmerkmale:

  • Smart Contracts: Selbstausführende Verträge, deren Bedingungen direkt in den Code geschrieben sind und die vertrauenslose Transaktionen ermöglichen.
  • Ethereum Virtual Machine (EVM): Eine Turing-vollständige virtuelle Maschine, die Smart Contracts ausführt und sicherstellt, dass sie wie programmiert ausgeführt werden.
  • Ether (ETH): Die native Kryptowährung, die zur Bezahlung von Transaktionsgebühren und Rechendiensten im Ethereum-Netzwerk verwendet wird.
Profitieren Sie von der Volatilität auf den Kryptowährungsmärkten
Beziehen Sie eine Position zu sich bewegenden Kryptowährungspreisen. Verpassen Sie keine Gelegenheit.
Anmeldung

So funktioniert Ethereum:

  1. Transaktionen: Benutzer senden Transaktionen, einschließlich der Bereitstellung von Smart Contracts oder DApps, die an das Ethereum-Netzwerk gesendet werden.
  2. Mining: Ethereum verwendet einen Proof-of-Stake (PoS)-Konsensmechanismus, bei dem Validierer ausgewählt werden, um neue Blöcke zu erstellen und Transaktionen zu bestätigen.
  3. Ausführung: Die EVM verarbeitet die Transaktionen, führt den Code der Smart Contracts aus und aktualisiert die blockchain entsprechend.

Wie ist Ethereum entstanden?

Ethereum wurde Ende 2013 von Vitalik Buterin konzipiert, um die Einschränkungen der Skriptsprache von Bitcoin zu beheben. Buterin brachte Ethereum im Juli 2015 zusammen mit den Mitbegründern Gavin Wood, Joseph Lubin und anderen auf den Markt. Ziel war es, eine vielseitigere blockchain Plattform zu schaffen, die über einfache Transaktionen hinaus eine breite Palette dezentraler Anwendungen unterstützen kann.

Wichtige Meilensteine:

  • Veröffentlichung des Whitepapers: Ende 2013 veröffentlichte Vitalik Buterin das Ethereum-Whitepaper, in dem er die Vision einer dezentralen Plattform skizzierte.
  • Crowdsale: Im Jahr 2014 führte Ethereum einen Crowdsale durch und sammelte über 18 Millionen US-Dollar in Bitcoins zur Finanzierung der Entwicklung.
  • Start: Ethereum ging am 30. Juli 2015 mit der Veröffentlichung des Frontier-Netzwerks live.

Vor- und Nachteile von Ethereum

Vorteile Nachteile
Flexibilität: Ethereum unterstützt dank seiner robusten Skriptsprache und EVM viele Anwendungen. Skalierbarkeitsprobleme: Aktuelle Einschränkungen bei der Transaktionsverarbeitungsgeschwindigkeit und Skalierbarkeit.
Dezentralisierung: Arbeitet auf einem dezentralen Netzwerk, wodurch das Risiko von Zensur und zentralen Fehlerquellen reduziert wird. Komplexität: Die Entwicklung auf Ethereum erfordert Fachwissen, was für neue Entwickler eine Einstiegshürde darstellen kann.
Innovation: Kontinuierliche Weiterentwicklung mit Updates wie Ethereum 2.0, das auf eine Verbesserung der Skalierbarkeit und Sicherheit abzielt. Sicherheitsrisiken: Smart Contracts sind anfällig für Fehler und Exploits, wenn sie nicht richtig codiert sind.
Keine Provisionen, keine Aufschläge.
22/07 - 26/07
AMZN.US: 00:00 - 20:00 UTC
SANDUSD: 00:00 - 20:00 UTC
Handel jetzt

So handeln Sie Ethereum-CFDs mit Skilling

Der Handel mit Ethereum-CFDs (Contracts for Difference) ermöglicht es Ihnen, auf die Preisbewegungen von ETH zu spekulieren, ohne den zugrunde liegenden Vermögenswert zu besitzen. So können Sie beginnen:

1. Melden Sie sich bei Skilling an:

  • Besuchen Sie die Skilling -Website und erstellen Sie ein Konto. Der Registrierungsprozess ist schnell und unkompliziert.

2. Verifizieren Sie Ihr Konto:

  • Führen Sie die erforderlichen Überprüfungsschritte durch, um die gesetzlichen Anforderungen zu erfüllen. Dazu gehört in der Regel die Vorlage eines Ausweises und eines Adressnachweises.

3. Zahlen Sie Geld auf Ihr Konto ein:

  • Zahlen Sie mit Ihrer bevorzugten Zahlungsmethode Geld auf Ihr Handelskonto ein. Skilling unterstützt für Ihre Bequemlichkeit verschiedene Einzahlungsoptionen.

4. Beginnen Sie mit dem Handel:

  • Greifen Sie auf die Skilling -Handelsplattform zu, suchen Sie nach Ethereum (XETUSD) und beginnen Sie mit dem Handel mit Ethereum-CFDs. Nutzen Sie die Tools und Ressourcen der Plattform, um Markttrends zu analysieren und fundierte Entscheidungen zu treffen.

5. Überwachen und anpassen:

  • Überwachen Sie Ihre Trades kontinuierlich und passen Sie Ihre Strategie bei Bedarf an. Nutzen Sie Stop-Loss- und Take-Profit-Orders, um das Risiko effektiv zu managen.

Das Verständnis von Ethereum und dessen effektiven Handel kann neue Möglichkeiten im Bereich dezentraler Finanzen und digitaler Währungen eröffnen. Bei Skilling bieten wir Ihnen die Tools und die Unterstützung, die Sie benötigen, um sich auf diesem spannenden Markt sicher zurechtzufinden.

Bedenken Sie jedoch, dass der Handel mit CFDs erhebliche Risiken birgt, darunter den Verlust Ihres investierten Kapitals. Es ist wichtig, vorsichtig mit dem Handel umzugehen, Strategien zum Risikomanagement anzuwenden und niemals mit Geld zu handeln, dessen Verlust Sie sich nicht leisten können.

FAQs

1. Was ist Ethereum?

Ethereum ist eine Open-Source-Plattform auf Blockchain-Basis, die es Entwicklern ermöglicht, dezentrale Anwendungen (DApps) und Smart Contracts zu erstellen und bereitzustellen.

2. Wie funktioniert Ethereum?

Ethereum verwendet einen Proof-of-Stake-Konsensmechanismus und die Ethereum Virtual Machine (EVM), um Smart Contracts und Transaktionen auszuführen und die blockchain entsprechend zu aktualisieren.

3. Wer hat Ethereum erstellt?

Ethereum wurde von Vitalik Buterin zusammen mit den Mitbegründern Gavin Wood, Joseph Lubin und anderen entwickelt und im Juli 2015 eingeführt.

4. Was sind die Vorteile von Ethereum?

Ethereum ist flexibel, unterstützt zahlreiche Anwendungen, läuft in einem dezentralen Netzwerk und entwickelt sich mit Updates wie Ethereum 2.0 kontinuierlich weiter.

5. Was sind die Nachteile von Ethereum?

Bei Ethereum gibt es Skalierbarkeitsprobleme, Komplexität bei der Entwicklung und potenzielle Sicherheitsrisiken aufgrund von Schwachstellen in Smart Contracts.

6. Wie kann ich mit Skilling Ethereum-CFDs handeln?

Melden Sie sich auf der Skilling Plattform an, verifizieren Sie Ihr Konto, zahlen Sie Geld darauf ein und beginnen Sie mit dem Handel mit Ethereum-CFDs. Nutzen Sie dabei die Tools und Ressourcen der Plattform, um fundierte Entscheidungen zu treffen.

Dieser artikel dient der allgemeinen information und stellt keine anlageberatung dar. Bitte beachten sie, dass Skilling derzeit nur CFDs anbietet.

Profitieren Sie von der Volatilität auf den Kryptowährungsmärkten
Beziehen Sie eine Position zu sich bewegenden Kryptowährungspreisen. Verpassen Sie keine Gelegenheit.
Anmeldung
Keine Provisionen, keine Aufschläge.
22/07 - 26/07
AMZN.US: 00:00 - 20:00 UTC
SANDUSD: 00:00 - 20:00 UTC
Handel jetzt