expand/collapse risk warning

CFDs bergen ein hohes Risiko schnellen Geldverlusts aufgrund von Hebelwirkung. 71% der Konten verlieren beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Verstehen Sie CFDs und bewerten Sie Ihr Risiko.

CFDs sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, durch Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 79% der Privatkunden verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten in Betracht ziehen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

79% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

Rohstoffhandel

Rohstoffhandel: Was ist das?

Rohstoffhandel: Ein Team von Händlern in einem mit Computern vollgestopften Raum.

Sie haben wahrscheinlich schon von Gold, Öl oder Kaffee gehört, aber wussten Sie, dass dies Beispiele für Rohstoffe sind, mit denen man online handeln kann? Rohstoffhandel ist der Kauf und Verkauf dieser Grundgüter, die im täglichen Leben verwendet werden. Diese Güter können alles sein, von Metallen wie Gold -XAUUSD und Silber bis hin zu Energiequellen wie Öl und Erdgas oder landwirtschaftlichen Produkten wie Weizen und Kaffee.

Beim Rohstoffhandel werden diese Artikel online über einen Online - Broker wie Skilling gehandelt. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie es funktioniert und wie Sie loslegen können.

Warum das Potenzial des Rohstoffmarktes verpassen?
Entdecken Sie die ungenutzten Möglichkeiten der am häufigsten gehandelten Rohstoff-CFDs wie Gold, Silber und Öl.
Anmeldung

Was bedeutet Rohstoffhandel?

Beim Rohstoffhandel geht es um den Kauf und Verkauf von Rohstoffen oder primären landwirtschaftlichen Produkten. Diese Rohstoffe können in zwei Hauptkategorien eingeteilt werden:

  1. Harte Rohstoffe: Natürliche Ressourcen, die abgebaut oder gewonnen werden, wie etwa Öl, Gold, Silber und Metalle wie Aluminium und Kupfer.
  2. Soft Commodities: Landwirtschaftliche Produkte oder Vieh, wie Kaffee, Weizen, Kakao, Zucker und sogar Sojabohnen.

Händler beteiligen sich an diesen Märkten, um von Preisschwankungen zu profitieren oder sich gegen Risiken Absicherung (hedge). Der Handel ist online möglich. So kann man beispielsweise Rohstoffe wie Kakaopreis und sogar Kaffeepreis online handeln.

Die Preise von Rohstoffen werden normalerweise von angebot und nachfrage, geopolitischen Ereignissen, Wetterbedingungen, ökonomische indikatoren, Währungsschwankungen und technologischen Fortschritten beeinflusst. Darüber hinaus können Spekulationsgeschäfte und die Marktstimmung die Preise erheblich beeinflussen. So kann beispielsweise eine Dürre die Ernteerträge verringern und die Preise in die Höhe treiben, während geopolitische Spannungen in ölproduzierenden Regionen aufgrund erwarteter Versorgungsunterbrechungen zu höheren ölpreis führen können. Es ist wichtig zu beachten, dass die Wertentwicklung in der Vergangenheit keinen Rückschluss auf zukünftige Ergebnisse zulässt. Investoren sollten verschiedene Faktoren berücksichtigen und gründliche Recherchen durchführen, bevor sie mit Rohstoffhandel.

Beispiel für den Online-Handel mit Gold über CFDs

Szenario:

  • Aktueller Marktpreis: Angenommen, der aktuelle Goldpreis (XAUUSD) beträgt 1.800 USD pro Unze.
  • Hebelwirkung: Ihr Broker bietet beispielsweise eine Hebelwirkung von 10:1. Das bedeutet, dass Sie für jeden investierten Dollar Gold im Wert von 10.000 Dollar kontrollieren können.
  • Positionsgröße: Sie entscheiden sich, 1 Unze Gold zu handeln.

1. Eröffnung des Handels:

Kaufposition (Long-Position): Sie glauben, dass der Goldpreis steigen wird, also eröffnen Sie eine Position.

Einstiegspreis:  1.800 $ pro Unze.

Erforderliche Marge:  Bei einem Hebel von 10:1 benötigen Sie nur 180 $, um diese Position zu eröffnen (1.800 $ / 10).

2. Preisbewegung:

Preissteigerungen: Nach einiger Zeit steigt der Goldpreis auf 1.850 Dollar pro Unze.

Gewinnberechnung:

  • Anfangswert: 1.800 USD
  • Endgültiger Wert: 1.850 USD
  • Gewinn pro Unze: 1.850 $ - 1.800 $ = 50 $

Wenn Sie Ihre Position an diesem Punkt schließen, machen Sie einen Gewinn von 50 $.

3. Beispielrechnung mit Hebelwirkung:

Anfangsmarge: 180 $

Gewinn: 50 $

Kapitalrendite:

  • Gewinn: 50 USD
  • Anfangsinvestition: 180 $
  • ROI = (50 USD / 180 USD) * 100 % ≈ 27,78 %

4. Risikobetrachtung:

Preis sinkt: Wenn der Preis stattdessen auf 1.750 USD pro Unze fällt:

  • Anfangswert: 1.800 $
  • Endgültiger Wert: 1.750 $
  • Verlust pro Unze: 1.750 $ - 1.800 $ = -50 $

Wenn Sie Ihre Position an diesem Punkt schließen, erleiden Sie einen Verlust von 50 $.

Stop-Loss: Um das Risiko zu steuern, setzen Händler oft eine Stop-Loss-Order, um eine Position automatisch zu schließen, wenn sich der Preis um einen bestimmten Betrag gegen sie bewegt.

5. Zusammenfassung:

  • Leverage verstärkt sowohl potenzielle Gewinne als auch Verluste.
  • Margin ist das Anfangskapital, das zum Eröffnen einer Position erforderlich ist.
  • Pip-Bewegungen beeinflussen den Gewinn oder Verlust im Handel.
  • Spread sind die Handelskosten, die an den Broker gezahlt werden.
  • Risikomanagement-Tools wie Stop-Loss-Orders sind für den Schutz Ihres Kapitals von entscheidender Bedeutung.

Der Goldhandel über CFDs ermöglicht es Ihnen, auf Preisbewegungen zu spekulieren, ohne die physische Ware zu besitzen. Für den erfolgreichen Handel ist es wichtig, Leverage, Margin und Risikomanagement zu verstehen.

Keine Provisionen, keine Aufschläge.
22/07 - 26/07
AMZN.US: 00:00 - 20:00 UTC
SANDUSD: 00:00 - 20:00 UTC
Handel jetzt

Rohstoffhandel: So handeln Sie mit Rohstoffen

Um mit Skilling online mit Rohstoffen wie Gold, Silber, Kaffee und mehr zu handeln, folgen Sie diesen Schritten:

  1. Anmelden: Besuchen Sie die Skilling Website und erstellen Sie ein Konto, indem Sie Ihre Daten angeben.
  2. Identität bestätigen: Schließen Sie den KYC-Prozess ab, indem Sie die erforderlichen Ausweisdokumente einreichen.
  3. Geld einzahlen: Zahlen Sie mit einer der verfügbaren Zahlungsmethoden (z. B. Banküberweisung oder Kreditkarte) Geld auf Ihr Konto ein.
  4. Rohstoff auswählen: Navigieren Sie zur Handelsplattform und wählen Sie den Rohstoff aus (z. B. Gold – XAUUSD).
  5. Analysieren Sie den Markt: Verwenden Sie die bereitgestellten Tools und Diagramme, um Markttrends zu analysieren.
  6. Handel platzieren: Entscheiden Sie sich für Ihre Position (Kaufen/Verkaufen), legen Sie Stop-Loss-/Take-Profit-Niveaus fest und führen Sie den Handel aus.
  7. Position überwachen: Verfolgen Sie Ihren Handel und passen Sie ihn nach Bedarf an.
  8. Handel schließen: Schließen Sie Ihre Position, um Gewinne zu realisieren oder Verluste zu begrenzen.

Sorgen Sie für kontinuierliches Lernen und Risikomanagement.

Endeffekt

Skilling, ein preisgekrönter und renommierter CFD-Broker, bietet eine benutzerfreundliche Plattform für den Handel mit Rohstoffen wie Gold und Tausenden anderen Instrumenten wie Kryptowährung, Forex usw. Denken Sie jedoch daran, sich kontinuierlich weiterzubilden und Risiken effektiv zu managen.

Die wertentwicklung in der vergangenheit ist keine garantie oder vorhersage für die zukünftige wertentwicklung. Dieser artikel dient der allgemeinen information und stellt keine anlageberatung dar. Bitte beachten sie, dass Skilling derzeit nur CFDs anbietet.

Warum das Potenzial des Rohstoffmarktes verpassen?
Entdecken Sie die ungenutzten Möglichkeiten der am häufigsten gehandelten Rohstoff-CFDs wie Gold, Silber und Öl.
Anmeldung
Keine Provisionen, keine Aufschläge.
22/07 - 26/07
AMZN.US: 00:00 - 20:00 UTC
SANDUSD: 00:00 - 20:00 UTC
Handel jetzt