expand/collapse risk warning

CFDs bergen ein hohes Risiko schnellen Geldverlusts aufgrund von Hebelwirkung. 71% der Konten verlieren beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Verstehen Sie CFDs und bewerten Sie Ihr Risiko.

CFDs sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, durch Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 79% der Privatkunden verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten in Betracht ziehen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

79% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

Trading Terms

Risikokapital: Was ist das?

Risikokapital: Kapital zur Finanzierung neuer Unternehmen.

Beginnen Sie Ihre Handelsreise mit Skilling

Jetzt handeln

Stellen Sie sich vor, Sie haben ein Unternehmen und möchten es vergrößern, aber Sie brauchen dafür Geld. Risikokapital ist eine Möglichkeit, dieses Geld von Investoren zu bekommen. So funktioniert es und das sollten Sie wissen.

Was ist Risikokapital?

Risikokapital (VC) ist für Startups und kleine Unternehmen eine Möglichkeit, Geld und Unterstützung für ihr Wachstum zu erhalten.

Wie funktioniert es?

  1. Finanzierung erhalten: Investoren geben Ihrem Unternehmen Geld. Dieses Geld hilft Ihnen beispielsweise bei der Entwicklung Ihres Produkts, der Einstellung von Mitarbeitern oder bei der Expansion.
  2. Eigentumsanteile: Als rendite für ihr Geld erhalten Investoren einen Anteil an Ihrem Unternehmen in Form von Aktien. Sie werden Teilhaber und haben Anteil am Erfolg Ihres Unternehmens.
  3. Unterstützung über Geld hinaus: Investoren können auch Beratung, Branchenkontakte und Managementhilfe anbieten. Diese Unterstützung kann Ihrem Unternehmen helfen, schneller zu wachsen und häufige Fehler zu vermeiden.
Keine Provisionen, keine Aufschläge.
15/07 - 19/07
TSLA.US: 00:00 - 21:00 UTC
MANAUSD: 13:30 - 20:00 UTC
Handel jetzt

Wer stellt Risikokapital zur Verfügung?

  • Investoren: Einzelpersonen oder Gruppen, die ihr Geld in neue Unternehmen investieren.
  • Investmentbanken: Finanzinstitute, die große Investitionen verwalten.
  • Finanzinstitute: Unternehmen, die Geld und Investitionen verwalten.
  • Fachberater: Fachleute, die technische oder organisatorische Hilfe anbieten.

Warum suchen Unternehmen Risikokapital?

  • Finanzierung für Wachstum: Startups brauchen Geld, um zu wachsen und erfolgreich zu sein.
  • Expertise: Investoren bringen wertvolle Erfahrungen und Kontakte mit.

Liste berühmter Unternehmen, die Risikokapital erhalten haben

  1. Uber: Uber ist ein Fahrdienst, der Fahrer und Passagiere über eine mobile App verbindet. Uber erhielt in den Anfangsjahren beträchtliche Mittel von Investoren wie First Round Capital und Benchmark. Dank der Mittel konnte Uber schnell wachsen und ist heute in über 60 Ländern tätig und hat einen Wert von mehreren Milliarden Dollar.
  2. Airbnb: Airbnb ist eine Plattform, auf der Menschen ihre Häuser oder Zimmer an Reisende vermieten können. Airbnb erhielt erhebliche Investitionen von Sequoia Capital und Andreessen Horowitz, um seine Dienstleistungen zu erweitern.
  3. Facebook: Facebook, auch bekannt als Meta, ist die größte Social-Networking-Site und verbindet Milliarden von Menschen weltweit. Facebook erhielt frühzeitige Finanzierung von Accel Partners und Peter Thiel. Diese Finanzierung half Facebook, zu einem globalen Marktführer mit Milliarden von monatlich aktiven Nutzern zu werden.
  4. Spotify: Spotify ist ein beliebter Musik-Streaming-Dienst, der seinen Nutzern Millionen von Songs anbietet. Spotify erhielt erhebliche Mittel von Northzone Ventures und anderen Investoren. Die Investitionen halfen Spotify, ein führender Musik-Streaming-Dienst mit Hunderten Millionen aktiven Nutzern zu werden.
  5. SpaceX: SpaceX ist ein von Elon Musk gegründetes Luft- und Raumfahrtunternehmen sowie ein Raumtransportunternehmen. SpaceX erhielt Risikokapital von Founders Fund und Draper Fisher Jurvetson. Die Finanzierung half SpaceX, innovative Raketentechnologien zu entwickeln und wichtige Meilensteine ​​zu erreichen, darunter das erste privat finanzierte Raumschiff, das an der Internationalen Raumstation andockte.
  6. Snap Inc. (Snapchat): Snap Inc. ist bekannt für Snapchat, eine Multimedia-Messaging-App mit Funktionen wie verschwindenden Nachrichten. Snapchat erhielt frühzeitige Investitionen von Lightspeed Venture Partners. Die Finanzierung ermöglichte es Snapchat, zu einer großen Social-Media-Plattform mit Hunderten Millionen aktiven Nutzern monatlich zu wachsen.

Arten von Risikokapital

1. Pre-Seed-Finanzierung

  • Was es ist: Die allererste Finanzierungsrunde für ein Startup, die oft zur Entwicklung der ursprünglichen Idee oder des Geschäftsplans verwendet wird.
  • Zweck: Hilft Gründern, anfängliche Kosten wie Marktforschung, Produktentwicklung und Unternehmensgründung zu decken.
  • Investoren: Freunde, Familie, Angel- Investoren oder Risikokapitalfonds im Frühstadium.
  • Beispiel: Ein Startup benötigt Geld, um einen Prototyp zu erstellen oder erste Forschungsarbeiten durchzuführen.

2. Startkapital

  • Was es ist: Die erste bedeutende Finanzierungsrunde, die einem Startup beim Start hilft.
  • Zweck: Wird verwendet, um ein minimal funktionsfähiges Produkt (MVP) zu entwickeln, Markttests durchzuführen und mit dem Aufbau eines Kundenstamms zu beginnen.
  • Investoren: Angel- Investoren, Risikokapitalgeber oder Startkapitalfonds.
  • Beispiel: Ein Unternehmen sucht Kapital, um sein Produkt fertigzustellen und seine ersten Kunden zu gewinnen.

3. Frühphasenfinanzierung

  • Was es ist: Finanzierung nach der ersten Startphase, mit Schwerpunkt auf der Skalierung des Geschäfts.
  • Zweck: Unterstützt Wachstumsinitiativen wie die Steigerung der Produktion, die Erweiterung des Teams und die Erschließung neuer Märkte.
  • Investoren: Risikokapitalfirmen, Investoren oder Wachstumsfonds.
  • Beispiel: Ein Startup sucht nach Mitteln, um seine Produktionskapazität zu erhöhen oder in neue Regionen zu expandieren.
Erleben Sie die preisgekrönte Plattform von Skilling
Probieren Sie eine der Handelsplattformen von Skilling auf dem Gerät Ihrer Wahl über das Internet, Android oder iOS aus.
Anmeldung

Vor- und Nachteile von Risikokapital

Vorteile Nachteile
Finanzierung für Wachstum: Bietet erhebliches Kapital zur Finanzierung der Entwicklung neuer Produkte, zur Ausweitung des Betriebs oder zur Erschließung neuer Märkte. Verwässerung des Eigenkapitals: Gründer müssen im Austausch für Investitionen einen Teil ihres Eigentums und ihrer Kontrolle aufgeben.
Expertenberatung: VCs bringen häufig Branchenexpertise, strategische Beratung und Mentoring mit ein, um das Unternehmen zum Erfolg zu führen. Kontrollverlust: VCs streben oft nach erheblichem Einfluss auf Unternehmensentscheidungen, was zu Konflikten mit den Gründern führen kann.
Networking-Möglichkeiten: Zugang zu einem Netzwerk von Fachleuten, darunter andere Unternehmer, potenzielle Kunden und Partner. Hohe Erwartungen: VCs erwarten typischerweise hohe Renditen auf ihre Investitionen und drängen möglicherweise auf schnelles Wachstum und schnelle Exits.
Glaubwürdigkeitssteigerung: Die Verbindung mit namhaften VC-Firmen kann die Glaubwürdigkeit des Unternehmens steigern und weitere Investitionen anziehen. Ausstiegsdruck: VCs legen Wert auf einen profitablen Ausstieg, was zu Druck für Fusionen, Übernahmen oder Börsengänge führen kann.
Geteiltes Risiko: Die Investoren teilen sich das finanzielle Risiko und reduzieren so die Belastung der Gründer. Langwieriger Prozess: Der Prozess der Sicherung von Risikokapital kann zeitaufwändig sein und umfangreiche Pitches und Due-Diligence-Prüfungen beinhalten.
Unterstützung für Innovationen: Fördert und unterstützt Projekte mit hohem Risiko und hoher Rendite, für die eine herkömmliche Finanzierung möglicherweise nicht infrage kommt. Kurzfristiger Fokus: Einige VCs legen möglicherweise Wert auf kurzfristige Gewinne gegenüber langfristiger Nachhaltigkeit.
Kein Rückzahlungsdruck: Anders als bei Krediten sind bei Risikokapital keine regelmäßigen Rückzahlungen oder Zinsen erforderlich, da es auf Eigenkapital basiert. Konfliktpotenzial: Unterschiede in Vision, Strategie oder Managementstil können zu Konflikten zwischen Gründern und VCs führen.

Zusammenfassung

Wie Sie gesehen haben, kann Risikokapital Startups mit Finanzierung, Beratung und Netzwerken zum Erfolg verhelfen, bringt aber auch Herausforderungen wie eine Verwässerung des Equity und hohe Erwartungen mit sich. Gründer sollten diese Faktoren gegen ihre Ziele abwägen und entscheiden, ob es die richtige Wahl für ihr Unternehmen ist.

Hat Ihnen der Inhalt gefallen? Eröffnen Sie noch heute ein kostenloses Skilling -Konto und greifen Sie auf mehr als 1200 andere globale CFD-Assets zu, wie z. B. Aktien, Kryptowährungen, Forex, Indizes, Rohstoffe wie Palladium - XPDUSD und mehr. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein Indikator für zukünftige Ergebnisse, und der Handel ist mit Risiken verbunden.

Dieser artikel dient der allgemeinen information und stellt keine anlageberatung dar. Bitte beachten sie, dass Skilling derzeit nur CFDs anbietet.

Keine Provisionen, keine Aufschläge.
15/07 - 19/07
TSLA.US: 00:00 - 21:00 UTC
MANAUSD: 13:30 - 20:00 UTC
Handel jetzt
Erleben Sie die preisgekrönte Plattform von Skilling
Probieren Sie eine der Handelsplattformen von Skilling auf dem Gerät Ihrer Wahl über das Internet, Android oder iOS aus.
Anmeldung