expand/collapse risk warning

CFDs bergen ein hohes Risiko schnellen Geldverlusts aufgrund von Hebelwirkung. 71% der Konten verlieren beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Verstehen Sie CFDs und bewerten Sie Ihr Risiko.

CFDs sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, durch Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 71% der Privatkunden verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten in Betracht ziehen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

71% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

Trading Terms

Marktwert: So berechnen und verstehen Sie ihn

Marktwert: Ein Raum voller Menschen, die in ihre Arbeit am Computer vertieft sind.

Was ist Marktwert?

Marktwert ist ein Begriff, der in der Finanzwelt häufig verwendet wird, um den Wert eines Unternehmens oder Vermögenswerts auf dem aktuellen Markt anzugeben. Es ist ein wichtiges Konzept für Investoren, da es wertvolle Informationen über die Leistung und das Potenzial einer Investition liefert.

Dieser Wert stellt den Betrag dar, den Käufer bereit sind, für ein bestimmtes Wertpapier oder einen bestimmten Vermögenswert zu zahlen, und wird durch Faktoren wie Angebot und Nachfrage, wirtschaftliche Bedingungen und die Eigenschaften des Vermögenswerts bestimmt.

Bei börsennotierten Unternehmen wird der Marktwert häufig verwendet, um sich auf den Gesamtwert des Unternehmens basierend auf seinem aktuellen Aktienkurs und der Anzahl der ausgegebenen Aktien zu beziehen. Er kann sich jedoch auch auf den Wert anderer Vermögenswerte wie Immobilien oder Rohstoffe beziehen.

Es ist wichtig zu beachten, dass dies keine feste Zahl ist, sondern eine Schätzung, die je nach Marktbedingungen schwanken kann. Es ist auch wichtig, den Marktwert vom Buchwert zu unterscheiden, der den Wert eines Vermögenswerts auf Grundlage seiner Buchhaltungsunterlagen angibt.

Insgesamt ist das Verständnis des Marktwerts für fundierte Anlageentscheidungen unerlässlich, da es Anlegern hilft, festzustellen, ob ein Vermögenswert auf dem aktuellen Markt über- oder unterbewertet ist.

Keine Provisionen, keine Aufschläge.
10/06 - 14/06, 00:00 - 21:00 UTC
Ethereum (XETUSD)
Handel jetzt

Wie berechnet man den Marktwert?

Die Berechnung des Marktwerts ist ein wesentlicher Bestandteil der Bestimmung des aktuellen Werts eines Vermögenswerts. Während die Berechnungsmethode je nach Vermögenswert unterschiedlich sein kann, wird der Marktwert bei börsennotierten Unternehmen normalerweise berechnet, indem der aktuelle Aktienkurs mit der Anzahl der ausgegebenen Aktien multipliziert wird.

Nehmen wir beispielsweise an, der Aktienkurs eines Unternehmens liegt derzeit bei 50 USD pro Aktie und die Anzahl der ausgegebenen Aktien beträgt 1 Million. Um den Marktwert des Unternehmens zu berechnen, multiplizieren Sie einfach den aktuellen Aktienkurs mit der Anzahl der ausgegebenen Aktien. In diesem Fall würde der Marktwert des Unternehmens 50 Millionen USD betragen.

Bei anderen Vermögenswerten, wie z. B. Immobilien, kann der Marktwert durch Schätzungen, Marktanalysen oder durch Vergleiche mit ähnlichen Vermögenswerten ermittelt werden, die kürzlich auf demselben Markt verkauft wurden.

Es ist wichtig zu bedenken, dass der Marktwert keine exakte Wissenschaft ist und der Wert eines Vermögenswerts aufgrund einer Vielzahl von Faktoren schwanken kann. Daher ist es wichtig, den Marktwert eines Vermögenswerts regelmäßig neu zu bewerten.

Durch die genaue Bestimmung des aktuellen Werts eines Vermögenswerts können Einzelpersonen fundierte Entscheidungen über den Kauf, Verkauf oder das Halten ihrer Vermögenswerte treffen, die sich auf ihre Handelsstrategien und letztendlich auf ihren finanziellen Erfolg auswirken können.

Profitieren Sie von der Volatilität an den Aktienmärkten
Nehmen Sie eine Position zu sich bewegenden Aktienkursen ein. Verpassen Sie keine Gelegenheit.
Anmeldung

Marktwert vs. Buchwert

Marktwert und Buchwert sind zwei wichtige Kennzahlen zur Bewertung des Werts der Vermögenswerte eines Unternehmens. Obwohl beide zur Bestimmung des Werts eines Vermögenswerts verwendet werden, werden sie auf unterschiedliche Weise berechnet und können zu unterschiedlichen Ergebnissen führen.

  • Marktwert bezieht sich auf den aktuellen Marktpreis eines Vermögenswerts oder der Aktie eines Unternehmens. Er wird durch Angebot und Nachfrage auf dem Markt bestimmt und kann täglich schwanken.
  • Buchwert bezieht sich stattdessen auf den Wert eines Vermögenswerts, wie er in der Bilanz eines Unternehmens erfasst ist. Er wird berechnet, indem die kumulierte Abschreibung eines Vermögenswerts von seinem ursprünglichen Kaufpreis abgezogen wird.

Der Hauptunterschied zwischen ihnen besteht darin, dass der erste Wert auf den aktuellen Marktbedingungen basiert, während der zweite Wert auf den ursprünglichen Kosten des Vermögenswerts basiert. Daher können sie je nach aktueller Marktlage voneinander abweichen.

Obwohl Marktwert und Buchwert beide wichtige Kennzahlen sind, legen Investoren und Analysten bei der Bewertung des Gesamtwerts eines Unternehmens normalerweise mehr Wert auf den Marktwert. Dies liegt daran, dass der Marktwert die aktuelle Marktlage genauer widerspiegelt, während der Buchwert den wahren Wert eines Vermögenswerts unter den aktuellen Marktbedingungen möglicherweise nicht genau widerspiegelt.

Vorteile und Nachteile des Marktwerts

Die Verwendung des Marktwerts als Maßstab zur Bewertung der Leistung und des Potenzials eines Unternehmens hat sowohl Vorteile als auch Nachteile. Die folgende Tabelle zeigt einige der wichtigsten:

VORTEILE NACHTEILE
Spiegelt die aktuellen Marktbedingungen wider Kann volatil sein und Marktschwankungen unterliegen
Bietet eine genauere Darstellung des Unternehmenswertes Kann von externen Faktoren wie der Anlegerstimmung beeinflusst werden
Berücksichtigt zukünftige Wachstumsaussichten und Ertragspotenzial Spiegelt möglicherweise nicht den wahren Wert der Vermögenswerte und Verbindlichkeiten eines Unternehmens wider
Bietet Informationen über das Vertrauen und die Erwartungen der Anleger Ist möglicherweise nicht nützlich für die Bewertung von Unternehmen mit bedeutenden Vermögenswerten, die sich nicht im Aktienkurs widerspiegeln

Wenn Anleger sowohl die Vorteile als auch die Nachteile des Marktwerts verstehen, können sie fundiertere Entscheidungen darüber treffen, wie sie ihre Ressourcen zuweisen und ihre Portfolios verwalten. Insgesamt ist der Marktwert zwar ein wichtiger Maßstab zur Bewertung des Vermögens eines Unternehmens, es ist jedoch wichtig, bei Investitionsentscheidungen auch andere Maßstäbe und Faktoren zu berücksichtigen.

Beispiel für den Marktwert eines Unternehmens

Sehen wir uns genauer an, wie man den Marktwert eines Unternehmens berechnet, und zwar anhand von Twitter und Amazon als Beispiel.

Stand 14. März 2023 hat Twitter 746 Millionen Aktien im Umlauf und wird zu einem Marktpreis von 56,72 USD pro Aktie gehandelt. Durch Multiplikation dieser beiden Zahlen können wir berechnen, dass der Marktwert von Twitter ungefähr 42,3 Milliarden USD beträgt.

Amazon hingegen hat 500 Millionen Aktien im Umlauf und wird zu einem Marktpreis von 3.604,76 USD pro Aktie gehandelt. Durch Multiplikation dieser beiden Zahlen können wir berechnen, dass der Marktwert von Amazon ungefähr 1,8 Billionen USD beträgt.

Market value

Es ist wichtig zu beachten, dass sich die Marktwerte dieser Unternehmen im Laufe der Zeit geändert haben. Als Twitter im November 2013 erstmals an der New York Stock Exchange (NYSE) notiert wurde, hatte es 70 Millionen ausstehende Aktien und einen Börsengangspreis (IPO) von 26 USD pro Aktie. Dies bedeutet, dass der Marktwert von Twitter zum Zeitpunkt seines Börsengangs ungefähr 1,8 Milliarden USD betrug. Als Amazon im Mai 1997 an die Börse ging, hatte es 24 Millionen ausstehende Aktien und einen Börsengangspreis von 18 USD pro Aktie. Dies bedeutet, dass der Marktwert von Amazon zum Zeitpunkt seines Börsengangs ungefähr 438 Millionen USD betrug.

Wie wir sehen, sind die Marktwerte dieser Unternehmen seit ihrem jeweiligen Börsengang deutlich gestiegen. Dies ist auf eine Reihe von Faktoren zurückzuführen, darunter das Wachstum und der Erfolg der Unternehmen, die Marktnachfrage nach ihren Produkten und Dienstleistungen sowie Veränderungen im allgemeinen Wirtschaftsumfeld.

Dieser artikel dient der allgemeinen information und stellt keine anlageberatung dar. Bitte beachten sie, dass Skilling derzeit nur CFDs anbietet.

Keine Provisionen, keine Aufschläge.
10/06 - 14/06, 00:00 - 21:00 UTC
Ethereum (XETUSD)
Handel jetzt
Profitieren Sie von der Volatilität an den Aktienmärkten
Nehmen Sie eine Position zu sich bewegenden Aktienkursen ein. Verpassen Sie keine Gelegenheit.
Anmeldung