CFDs sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, durch Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 76% der Privatkunden verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten in Betracht ziehen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

CFDs sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, durch Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 76% der Privatkunden verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten in Betracht ziehen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Aufsichtsbehörde:

×
CySEC

Skilling Ltd. ist durch die Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC) unter der CIF-Lizenznummer 357/18 zugelassen und wird durch diese reguliert.

Weiter
FSA

Skilling (Seychelles) Ltd. ist durch die Financial Services Authority (FSA) unter der Lizenznummer SD042 zugelassen und wird durch diese reguliert.

Weiter
Handelsartikel

Was ist Bitcoin und was sind die Vor- und Nachteile?

Blog Images - Skilling (1).png

Mit den zahlreichen Schlagzeilen zu den immensen Wertansteigen ist Bitcoin zweifelsohne der Vermögenswert, der in der aktuellen Zeit am meisten Aufmerksamkeit bekommt. Die Nachrichten dazu haben Sie bestimmt bereits gesehen. Doch falls Sie sich noch nicht mit den Vor- und Nachteilen zum Handel mit der Kryptowährung Bitcoin auseinandergesetzt haben, dann hilft Ihnen unser Guide mit allen wichtigen Fakten weiter.

Was ist die Bitcoin Kryptowährung?

Bitcoin (BTC) ist eine dezentralisierte Kryptowährung, die erstmals im Jahr 2009 ins Leben gerufen wurde. Wer sich hinter der Kreation verbirgt, ist jedoch in Geheimnisse gehüllt. Der Name Satoshi Nakamoto ist das Einzige, das wir über den Erfinder wissen. Man kann mit Bitcoin online bezahlen oder Geld an Menschen auf der ganzen Welt schicken. Doch da der Wert von BTC seit dem Launch so massiv angestiegen ist, hat es sich auch zu einem beliebten Investitionsobjekt entwickelt.

Die Währung ist auf maximal 21 Millionen Münzen limitiert, ein Wert, der niemals überschritten werden kann. Diese Münzen werden graduell geschürft, wobei es sich um einen Prozess handelt, der mit der Zeit immer schwerer und zeitaufwändiger wird.

Die Vor- und Nachteile des Bitcoin-Handels

Die Bitcoin-Preisvolatilität
Das Erste, das Sie über den Handel mit Bitcoin CFD wissen müssen, ist, dass der Preis in der Vergangenheit eine unglaublich hohe Volatilität aufgewiesen hat. Mit den immensen Preisschwankungen haben Investoren einerseits die Chance, hohe Gewinne zu erzielen, doch andererseits bergen sie auch ein Risiko für Verluste. Für jemanden, der sich eine sichere, stabile Rendite für sein Geld wünscht, ist es damit nicht die passende Art von Investition. Doch das Problem der Volatilität kann im Rahmen von Bitcoin-Handelsstrategien auch als ein Vorteil gesehen werden, bei denen Sie entweder von steigenden oder fallenden Preisen profitieren können.
Die Transparenz und Sicherheit
Einer der wichtigsten Vorteile, die für den Bitcoin-Handel oder die Investition mit Bitcoin sprechen, ist das transparente und hochsichere Open-Source-Netzwerk, auf dem es basiert. Die Gefahr, dass Ihr Geld verschwindet oder sich jemand ohne Ihr Wissen Zugang dazu verschafft, ist fast nicht existent.
Fehlende Regulierung
Finanzbehörden regulieren BTC und andere Kryptowährungen nicht, da sie von diesen vollkommen unabhängig sind. Da sie nun inzwischen seit einigen Jahren Bestand haben, akzeptieren Menschen sie allgemein mehr als echte Währung, doch nicht jeder ist sich wohl dabei, sein Geld in eine dezentralisierte virtuelle Währung zu investieren, hinter der keine zentrale Behörde steht.
Das Aufbewahren von BTC ist komplex
Das hohe Sicherheitsniveau rund um die Bitcoin Kryptowährung hat jedoch auch seinen Preis: Bitcoin aufzubewahren stellt sich nämlich als recht komplex heraus. Dafür müssen Sie entweder ein Wallet eröffnen oder es in einer Online-Börse aufbewahren. Das Risiko, dass Sie den Zugriff auf Ihre BTC verlieren könnten, ist etwas, das Sie im Kopf behalten sollten. Es gab bereits Fälle, in denen Menschen hohe Summen an Geld verloren haben, weil ihr Passwort-Key verloren gegangen ist oder ein anderes Problem vorgefallen ist. In dieser Hinsicht bietet der Handel mit BTC CFD einen einfacheren Zugang.

Welche anderen Kryptowährungen werden am meisten gehandelt?

BTC ist die renommierteste Kryptowährung, doch sie ist bei weitem nicht die einzige. Die Folgenden sind eine Auswahl der anderen Tokens, die am meisten getradet werden.

Untitled design (2).png
Ethereum (ETH)
Ethereum wird in der Regel als die zweitgrößte Kryptowährung nach BTC bezeichnet. Sie basiert auf einem Konzept, mit dem auf der Open-Source-Blockchain Smart Contracts erstellt werden können. Vitalik Buterin ist einer der renommierten Mitgründer, der das Netzwerk, welches seit 2015 besteht, kreiert hat. Durch die steigende Beliebtheit von NFTs schreibt dieses Netzwerk in letzter Zeit stetig Schlagzeilen, doch auch der Handel mit der Ethereum Kryptowährung kann sich als interessante Option erweisen.
Ripple (XRP)
Bei der Ripple Währung lag der Fokus bisher in erster Linie auf internationalen Überweisungen. Viele Banken setzen es für ihre internationalen Überweisungen ein. Der Preis ist sehr volatil, zum Teil aufgrund von rechtlichen Bedenken und zum Teil wegen Ankündigungen neuer Partnerschaften.
Litecoin (LTC)
Litecoin wurde bereits im Jahr 2011 gelauncht und ist damit eine der am längsten bestehenden Altcoins. Mit Bezug auf die technischen Eigenschaften ähnelt sie BTC. LTC ist eine der am meisten gehandelten Kryptowährungen und weist eine hohe Volatilität auf.
Tether (USDT)
Tether ist die bekannteste der Stablecoins, welche an Vermögenswerte der echten Welt gekoppelt sind. In diesem Fall ist ein einzelner USDT-Token immer 1 US-Dollar wert. Dieses Konzept soll das Risiko der Preisvolatilität eliminieren.
Bitcoin Cash (BCH)
Bitcoin Cash entstand im Jahr 2017 als Abspaltung von der Bitcoin Kryptowährung und entsprang einer Meinungsverschiedenheit der Online-Community. Ein Jahr später wurde Bitcoin Cash SV als weitere Abspaltung ins Leben gerufen.

Sind Kryptowährungen die Zukunft der Währungen?

In vielen Aspekten mit Bezug zu Kryptowährungen scheiden sich die Geister. Doch eins scheint recht sicher: In Zukunft wird mit großer Wahrscheinlichkeit eine digitale Form von Währung weitläufige Verwendung finden. Einige Länder planen bereits ihre eigenen nationalen Tokens, während die beliebtesten digitalen Währungen wie Bitcoin weiterhin für viele Investoren sehr attraktiv bleiben.

Es steht außer Frage, dass sich digitales Geld in den letzten Jahren für viele Menschen zu einem faszinierenden Thema entwickelt hat und viele neue Investoren auf den Zug aufspringen. Dies ist aktuell jedoch noch eine sehr örtlich begrenzte Entwicklung, da der Besitz von Kryptowährungen in einigen Ländern noch deutlich höher liegt als in anderen. So geben einige Quellen zum Beispiel an, dass über 20 % der erwachsenen Bevölkerung in den USA BTC besitzen.

Untitled design (6).png

Das würde bedeuten, dass 46 Millionen der geschätzten 80 Millionen BTC-Nutzer Amerikaner sind. Der Schlüsseltrend, der Kryptowährungen auf die nächste Stufe bringen würde, wäre wahrscheinlich eine wirklich globale Popularität der digitalen Währung. Zum Zeitpunkt des Artikels wirkt dies zwar wie eine Frage der Zeit, doch noch gilt es, einige Hürden zu überwinden, bevor Kryptowährungen wirklich den Mainstream erreichen können.

Was Sie vor dem Bitcoin-Handel beachten sollten

Um zu verstehen, was Bitcoin ist, gilt es im nächsten Schritt, zu erfahren, wie Sie am besten in den Handel einsteigen können. Wenn Sie in Bitcoin oder andere Tokens investieren wollen, ist es das Wichtigste, die Informationen zu analysieren und zu entscheiden, ob es der richtige Zeitpunkt für eine Investition ist. Zukünftige Trends vorherzusagen, ist zwar schwer, doch es stehen Ihnen eine Vielzahl an Informationen zur Verfügung. Schauen Sie sich Kurscharts und Trendanalysen an, um zu sehen, was wahrscheinlich passieren wird.

Sie können sich auch überlegen, direkt in Bitcoin oder in Bitcoin ETFs zu investieren. Dieses Investment ist der gleichen Volatilität ausgesetzt, die wir bisher am Markt gesehen haben, doch einige Menschen fühlen sich wohler damit, in ein anerkanntes Finanzinstrument zu investieren. Auf Skilling bieten wir den Handel mit Bitcoin CFD an, was bedeutet, dass Sie auf Preisbewegungen der Assets spekulieren können, ohne den zugrundeliegenden Vermögenswert zu besitzen.

Der nächste Schritt, um in den Bitcoin-Handel einzusteigen

Wenn Sie sich für den Bitcoin-Handel interessieren, stehen Ihnen einige nützliche Ressourcen zur Verfügung, die Sie für die nächsten Schritte verwenden können.

  • Schauen Sie sich den Handel mit Bitcoin.mini an und finden Sie heraus, wie es die Möglichkeit eröffnet, Long oder Short-Positionen einzugehen oder mit Leverage (Hebeleffekt) zu handeln.
  • Schauen Sie sich eine Auswahl an Kryptowährung CFDs an, wie Bitcoin, Ripple, Litecoin und weitere beliebte Tokens.
  • Folgen Sie den neusten Nachrichten zu Bitcoin und Kryptowährungen.

Dies ist keine Investitionsempfehlung. Vergangene Entwicklungen sind kein Indikator für zukünftige Ergebnisse. Der Handel mit Kryptowährungen kann je nach Wohnsitzland nicht verfügbar sein.

Weitere Artikel

Verschiedene Arten von Chartmustern und Wie man Sie Liest.

Sobald Sie Trendlinien, Unterstützungs- und Widerstandslinien gut erkennen können, können Sie den nächsten Schritt gehen...

Was ist Bitcoin und was sind die Vor- und Nachteile?

Wollen Sie in den Bitcoin-Handel einsteigen oder mit anderen Kryptowährungen handeln? Unser Guide erklärt Ihnen Bitcoin ...

Forex-Handelstipps: Die 6 wichtigsten Tipps für den Einstieg

Devisenhandel wird auf der ganzen Welt betrieben und ermöglicht Händlern den Kauf und Verkauf von Währungen auf einem ri...

Important notice

This page/website is not directed to EU clients and falls outside the European regulatory framework and is not in the scope of (among others) the Markets in Financial Instruments Directive (MiFID) II.
By continuing you acknowledge to view the content provided by Skilling (Seychelles) Limited, which is authorised and regulated by Seychelles Financial Supervisory Authority, and that your decision was made independently and at your exclusive initiative and no solicitation or recommendation has been made by Skilling or any other entity within the group.

Continue

Important notice

This page/website is not directed to EU clients and falls outside the European regulatory framework and is not in the scope of (among others) the Markets in Financial Instruments Directive (MiFID) II.
By continuing you acknowledge to view the content provided by Skilling (Seychelles) Limited, which is authorised and regulated by Seychelles Financial Supervisory Authority, and that your decision was made independently and at your exclusive initiative and no solicitation or recommendation has been made by Skilling or any other entity within the group.

Continue