expand/collapse risk warning

CFDs sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, durch Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 80% der Privatkunden verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten in Betracht ziehen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

CFDs sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, durch Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 80% der Privatkunden verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten in Betracht ziehen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

80% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

Aufsichtsbehörde:

×
CySEC

Skilling Ltd. ist durch die Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC) unter der CIF-Lizenznummer 357/18 zugelassen und wird durch diese reguliert.

Weiter
FSA

Skilling (Seychelles) Ltd. ist durch die Financial Services Authority (FSA) unter der Lizenznummer SD042 zugelassen und wird durch diese reguliert.

Weiter

Wird geladen...

Unilever aktie

Die beliebtesten und aufstrebendsten Aktien.

[[ data.name ]]

[[ data.ticker ]]

[[ data.price ]] [[ data.change ]] ([[ data.changePercent ]]%)

Tief: [[ data.low ]]

Hoch: [[ data.high ]]

Über

Geschichte

Unterschied zwischen traden und den zugrundeliegenden Vermögenswert kaufen

Über

Geschichte

Unterschied zwischen traden und den zugrundeliegenden Vermögenswert kaufen

Unilever wurde 1930 durch die Fusion des niederländischen Margarineherstellers Margarine Unie und des britischen Seifenherstellers Lever Brothers gegründet. In der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts diversifizierte sich das Unternehmen zunehmend von einem Hersteller von Produkten aus Ölen und Fetten und erweiterte seine Aktivitäten weltweit. Es hat zahlreiche Unternehmensübernahmen getätigt, darunter Lipton (1971), Brooke Bond (1984), Chesebrough-Ponds (1987), Best Foods (2000), Ben & Jerry's (2000), Alberto-Culver (2010) und Dollar Shave Club (2016). 1997 veräußerte das Unternehmen sein Spezialchemikaliengeschäft.

Im Jahr 2015 reichten US-Investoren eine Klage gegen Unilever ein, in der sie behaupteten, das Unternehmen habe es versäumt, wesentliche Informationen über seine Geschäftspraktiken in Burma während der Militärdiktatur des Landes offenzulegen. Die Klage wurde 2018 beigelegt.

Unilever hat eine zweifach börsennotierte Unternehmensstruktur mit zwei Muttergesellschaften: Unilever plc mit Sitz in London, England; und Unilever N.V. mit Sitz in Rotterdam, Niederlande. Beide Unilever-Unternehmen haben die gleichen Direktoren und agieren effektiv als ein einziges Unternehmen. Jedes Unternehmen ist rechtlich für seine eigenen Schulden und Verbindlichkeiten verantwortlich, und jedes besitzt einen separaten Satz von Anteilen an dem anderen Unternehmen.

Der Aktienkurs von Unilever hat im Laufe der Jahre viele Höhen und Tiefen erlebt, tendierte aber im Allgemeinen nach oben. Der höchste verzeichnete Preis war im August 2019, als er 5196 £ (GBP) pro Aktie erreichte. Im Laufe der Jahre gab es eine Reihe von Ereignissen, die den Aktienkurs von Unilever beeinflusst haben. 2017 musste das Unternehmen seine geplante Fusion mit Kraft Heinz aufgeben, nachdem sich die Aktionäre dem Deal widersetzt hatten. Im Jahr 2019 kündigte Unilever an, sein Brotaufstrichgeschäft, zu dem Marken wie Flora und I Can’t Believe It’s Not Butter gehören, für 6,8 Milliarden Euro an die Private-Equity-Gesellschaft KKR zu verkaufen. Zu den größten Konkurrenten des Unternehmens gehören Procter & Gamble, Nestlé und Coca-Cola.

Mit Blick auf die Zukunft dürfte der Aktienkurs von Unilever weiterhin von einer Reihe von Faktoren beeinflusst werden, darunter wirtschaftliche Bedingungen, Veränderungen im Verbrauchergeschmack und Wettbewerbsdruck.

In Aktienkurs-CFDs von Unilever zu investieren bedeutet, dass Sie auf die Aktienkursentwicklung des Unternehmens spekulieren, ohne tatsächlich Aktien zu besitzen. Wenn Sie mit einem CFD handeln, setzen Sie im Wesentlichen auf die Richtung der Preisbewegung des Basiswerts.

Wenn Sie glauben, dass der Aktienkurs von Unilever steigen wird, würden Sie einen CFD kaufen. Wenn Sie glauben, dass es sinken wird, würden Sie einen CFD verkaufen. Die Anzahl der CFDs, die Sie handeln, bestimmt Ihren potenziellen Gewinn oder Verlust. CFDs sind ein gehebeltes Produkt, was bedeutet, dass Sie nur eine kleine Einlage (Margin) hinterlegen müssen, um eine Position zu eröffnen. Dadurch können Sie mit einem viel größeren Geldbetrag handeln, als Sie tatsächlich auf Ihrem Konto haben.

Die Hebelwirkung verstärkt jedoch auch Ihre potenziellen Verluste. Daher ist es wichtig, nur so viel Leverage einzusetzen, wie Sie möchten, und immer genug Geld auf Ihrem Konto zu haben, um Ihre Margin-Anforderungen zu decken. In Aktienkurs-CFDs von Unilever zu investieren, ist ein riskantes Unterfangen, aber es kann lukrativ sein, wenn Sie wissen, was Sie tun.

Lädt...
Swap Long [[ data.swapLong ]] Punkte
Swap Short [[ data.swapShort ]] Punkte
Minimum Spread [[ data.stats.minSpread ]]
Durchschnittlicher Spread [[ data.stats.avgSpread ]]
Mindestvolumen [[ data.minVolume ]]
Min. Schrittweite [[ data.stepVolume ]]
Provisionen und Swap-Gebühren Provisionen und Swap-Gebühren
Leverage Leverage
Handelszeiten Handelszeiten

* Die angegebenen Spreads spiegeln den zeitgewichteten Durchschnitt wider. Obwohl Skilling versucht, während aller Handelszeiten wettbewerbsfähige Spreads bereitzustellen, sollten Kunden beachten, dass diese variieren können und anfällig für die zugrunde liegenden Marktbedingungen sind. Die obigen Angaben dienen nur zu Richtzwecken. Kunden wird empfohlen, wichtige Nachrichten in unserem Wirtschaftskalender zu lesen, was unter anderem zu einer Ausweitung der Spreads führen kann.

Die oben genannten Spreads gelten nur unter normalen Handelsbedingungen. Skilling behält sich das Recht vor, die oben genannten Spreads den Marktbedingungen entsprechend und in Übereinstimmung mit den 'Allgemeinen Geschäftsbedingungen' anzupassen.

device-default.png

Handeln Sie [[data.name]] mit Skilling

Problemlos, mit flexiblen Handelsgrößen und ohne Provisionen!*

  • Handeln Sie 24/5
  • Mindestmarginanforderungen
  • Keine Provision, nur Spreads
  • Teilaktienhandel verfügbar
  • Einfach zu bedienende Plattform

*Andere Gebühren können anfallen.

Registrieren

Welches sind die Konkurrenten der Unilever-Aktie?

+ -

Es gibt viele Konkurrenten von Unilever-Aktien, darunter Procter & Gamble, Johnson & Johnson und Nestle. Jeder dieser Unternehmen hat eine starke Präsenz auf dem Konsumgütermarkt, und alle drei sind viel größer als Unilever. Trotzdem hat Unilever eine starke Marke und ist ein bekanntes Unternehmen, was ihm einige Vorteile auf dem Markt verschafft.

Andere Unternehmen, die Aktionäre von Unilever in Betracht ziehen könnten, sind Colgate und General Mills. Diese Unternehmen sind alle führend in der Konsumgüterindustrie und haben eine starke Präsenz auf den internationalen Märkten. Jedes Unternehmen hat seine eigenen Stärken und Schwächen, die Investoren brauchen werden jedes sorgfältig zu recherchieren, bevor du Entscheidungen triffst.

Wem gehören die meisten Unilever-Aktien?

+ -

Seit September 2022 befindet sich Unilever PLC (UL.US) mehrheitlich im Besitz institutioneller Investoren. Der größte Aktionär ist die Wellington Management Group, LLP, die 1,36 % des Unternehmens besitzt. Weitere Großaktionäre sind Blackrock Inc., Bank of America Corporation und Morgan Stanley. Unilever PLC hat eine Primärnotierung an der Londoner Börse und ist Bestandteil des FTSE 100 Index. Unilever PLC hatte im November 2022 eine Marktkapitalisierung von 101 Mrd. £ und gehört damit zu den größten Unternehmen der Welt.

Zahlen Unilever-Aktien Dividenden?

+ -

UL.US ist mit 36 aufeinanderfolgenden Dividendenzahlungen seit 36 Jahren ein zuverlässiger Dividendenzahler. Die letzte Dividendenzahlung erfolgte am 27. Oktober 2022. Sie weist eine aktuelle Dividendenrendite von 2,69 % auf. Unilever Die Aktie eignet sich auch für Anleger, die ein diversifiziertes Portfolio mit einem großen, internationalen Unternehmen aufbauen möchten. Es bietet eine attraktive Rendite und wird zu einer angemessenen Bewertung gehandelt und die Aktien sind eine Überlegung wert für ein Dividenden-Wachstumsportfolio.

Warum [[data.name]]

Machen Sie das Beste aus Preisschwankungen - egal in welche Richtung der Preis schwankt und ohne Kapitalbeschränkungen, die mit dem Kauf des zugrunde liegenden Assets einhergehen.

CFDs
Aktien
chart-long.svg

Profitieren Sie von steigenden Kryptopreisen (Long)

green-check-ico.svg
green-check-ico.svg
chart-short.svg

Profitieren von fallenden Kryptopreisen (Short)

green-check-ico.svg
leverage-ico.svg

Mit Hebelwirkung handeln
Halten Sie größere Positionen, als Ihnen Bargeld zur Verfügung steht

green-check-ico.svg
trade-ico.svg

Auf Volatilität spekulieren
Es ist nicht erforderlich, den Vermögenswert zu besitzen

green-check-ico.svg
commissions-ico.svg

Keine Provisionen
Nur niedrige Spreads

green-check-ico.svg
risk-ico.svg

Steuern Sie Ihr Risiko mit plattforminternen Tools
Möglichkeit, Take-Profit- und Stop-Loss-Level festzulegen

green-check-ico.svg

Important notice

This page/website is not directed to EU clients and falls outside the European regulatory framework and is not in the scope of (among others) the Markets in Financial Instruments Directive (MiFID) II.
By continuing you acknowledge to view the content provided by Skilling (Seychelles) Limited, which is authorised and regulated by Seychelles Financial Supervisory Authority, and that your decision was made independently and at your exclusive initiative and no solicitation or recommendation has been made by Skilling or any other entity within the group.

Continue

Important notice

This page/website is not directed to EU clients and falls outside the European regulatory framework and is not in the scope of (among others) the Markets in Financial Instruments Directive (MiFID) II.
By continuing you acknowledge to view the content provided by Skilling (Seychelles) Limited, which is authorised and regulated by Seychelles Financial Supervisory Authority, and that your decision was made independently and at your exclusive initiative and no solicitation or recommendation has been made by Skilling or any other entity within the group.

Continue