expand/collapse risk warning

CFDs sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, durch Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 80% der Privatkunden verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten in Betracht ziehen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

CFDs sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, durch Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 80% der Privatkunden verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten in Betracht ziehen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

80% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

Aufsichtsbehörde:

×
CySEC

Skilling Ltd. ist durch die Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC) unter der CIF-Lizenznummer 357/18 zugelassen und wird durch diese reguliert.

Weiter
FSA

Skilling (Seychelles) Ltd. ist durch die Financial Services Authority (FSA) unter der Lizenznummer SD042 zugelassen und wird durch diese reguliert.

Weiter

Wird geladen...

Coca Cola aktie

Die beliebtesten und aufstrebendsten Aktien.

[[ data.name ]]

[[ data.ticker ]]

[[ data.price ]] [[ data.change ]] ([[ data.changePercent ]]%)

Tief: [[ data.low ]]

Hoch: [[ data.high ]]

Über

Geschichte

Unterschied zwischen traden und den zugrundeliegenden Vermögenswert kaufen

Über

Geschichte

Unterschied zwischen traden und den zugrundeliegenden Vermögenswert kaufen

Die Coca-Cola Company ist ein amerikanisches multinationales Unternehmen und eines der größten Getränkeunternehmen der Welt. Es produziert, vermarktet und vertreibt mehr als 500 alkoholfreie Getränkemarken. Das Unternehmen besitzt vier der fünf weltweit führenden Erfrischungsgetränkemarken: Coca-Cola, Diet Coke/Coca-Cola Light, Fanta und Sprite.

Coca-Cola wurde 1886 von John Pemberton, einem Apotheker aus Atlanta, Georgia, gegründet. Er hatte ursprünglich vor, ein medizinisches Tonikum zu kreieren, um bei seinen eigenen chronischen Kopfschmerzen und seiner Morphinsucht zu helfen. Als er jedoch den Sirup mit kohlensäurehaltigem Wasser mischte, schuf er versehentlich etwas, das eines der beliebtesten Getränke der Welt werden sollte.

Im Jahr 2020 stand die Coca-Cola Company vor vielen Herausforderungen, darunter der Ausbruch von COVID-19, der zu einem Rückgang der Nachfrage nach ihren Produkten führte, da die Menschen gezwungen waren, zu Hause zu bleiben und soziale Distanzierung zu praktizieren. Dies führte zu einem Umsatzrückgang für das Unternehmen. Darüber hinaus sah sich auch der Konkurrent PepsiCo Inc. ähnlichen Herausforderungen gegenüber, die zu einem Rückgang seines Aktienkurses führten. Infolge dieser Herausforderungen fiel der Aktienkurs von Coca-Cola von 51,04 $ im Januar 2020 auf 46,35 $ im März 2020.

Seit Anfang 2021 verzeichnet das Unternehmen jedoch einen Umsatzanstieg, da die Menschen begonnen haben, zu ihren normalen Routinen zurückzukehren. Das Unternehmen hat auch von einer starken Performance in Schwellenländern wie China und Indien profitiert. Coca Cola (KO) ist eines der führenden Unternehmen im Dow Jones Industrial Average (DJIA) und Standard & Poor's 500 Index (S&P 500). Tatsächlich ist es das einzige nichtfinanzielle Unternehmen im DJIA. Wenn der Fokus des Unternehmens auf Innovation und Marketing dazu beitragen würde, das Wachstum voranzutreiben, könnte der Aktienkurs von Coca-Cola steigen.

Beide Optionen bieten potenzielle Vorteile, aber es ist wichtig zu verstehen, wie sie sich unterscheiden, bevor Sie eine Entscheidung treffen.

Wenn Sie in Coca-Cola-Aktien investieren, kaufen Sie einen Teil des Unternehmens und werden Aktionär. Das bedeutet, dass Sie Anspruch auf einen Teil des Unternehmensgewinns haben und über Unternehmensentscheidungen abstimmen können. CFDs hingegen ermöglichen es Ihnen, auf die Kursbewegung von Coca-Cola-Aktien zu spekulieren, ohne sie tatsächlich zu besitzen. Das bedeutet, dass Sie keine Stimmrechte oder Dividendeneinnahmen haben, aber es bedeutet auch, dass Sie sowohl von steigenden als auch von fallenden Kursen profitieren können.

Lädt...
Swap Long [[ data.swapLong ]] Punkte
Swap Short [[ data.swapShort ]] Punkte
Minimum Spread [[ data.stats.minSpread ]]
Durchschnittlicher Spread [[ data.stats.avgSpread ]]
Mindestvolumen [[ data.minVolume ]]
Min. Schrittweite [[ data.stepVolume ]]
Provisionen und Swap-Gebühren Provisionen und Swap-Gebühren
Leverage Leverage
Handelszeiten Handelszeiten

* Die angegebenen Spreads spiegeln den zeitgewichteten Durchschnitt wider. Obwohl Skilling versucht, während aller Handelszeiten wettbewerbsfähige Spreads bereitzustellen, sollten Kunden beachten, dass diese variieren können und anfällig für die zugrunde liegenden Marktbedingungen sind. Die obigen Angaben dienen nur zu Richtzwecken. Kunden wird empfohlen, wichtige Nachrichten in unserem Wirtschaftskalender zu lesen, was unter anderem zu einer Ausweitung der Spreads führen kann.

Die oben genannten Spreads gelten nur unter normalen Handelsbedingungen. Skilling behält sich das Recht vor, die oben genannten Spreads den Marktbedingungen entsprechend und in Übereinstimmung mit den 'Allgemeinen Geschäftsbedingungen' anzupassen.

device-default.png

Handeln Sie [[data.name]] mit Skilling

Problemlos, mit flexiblen Handelsgrößen und ohne Provisionen!*

  • Handeln Sie 24/5
  • Mindestmarginanforderungen
  • Keine Provision, nur Spreads
  • Teilaktienhandel verfügbar
  • Einfach zu bedienende Plattform

*Andere Gebühren können anfallen.

Registrieren

FAQs

Welches sind die Konkurrenten der Coca-Cola-Aktie?

+ -

Coca-Cola-Aktien werden an der New Yorker Börse unter dem Symbol KO gehandelt. Zu den Hauptkonkurrenten des Unternehmens gehören PepsiCo, Inc. (PEP), Dr Pepper Snapple Group, Inc. (DPS) und Monster Beverage Corporation ( MNST). Coca Cola ist eine der bekanntesten Marken der Welt und hat eine lange Geschichte der Rentabilität. Das Unternehmen sieht sich jedoch einem harten Wettbewerb in der Getränkeindustrie gegenüber und muss kontinuierlich innovativ sein, um seinen Marktanteil zu halten.

Wem gehören die meisten Coca-Cola-Aktien?

+ -

Die Coca-Cola Company ist ein börsennotiertes Unternehmen und hat daher keinen einzigen Mehrheitsaktionär. Der größte Aktionär der Coca-Cola-Aktien ist jedoch Warren Buffetts Berkshire Hathaway, das 9,4 % der Aktien besitzt Die nächstgrößten Aktionäre sind Muhtar Kent (der ehemalige CEO von Coca-Cola) und die Vanguard Group, die jeweils etwa 4 % der ausstehenden Aktien besitzen.

Zahlen Coca-Cola-Aktien Dividenden?

+ -

Ja, Coca-Cola-Aktien zahlen Dividenden. Dividenden werden in der Regel viermal im Jahr ausgezahlt, im März, Juni, September und Dezember stetiger Einkommensstrom aus ihren Investitionen. Es kann von Jahr zu Jahr einige Schwankungen bei der Dividendenausschüttung geben, Coca-Cola hat seine Verpflichtung gegenüber seinen Aktionären demonstriert, indem es seit mehr als vier Jahrzehnten kontinuierlich eine Dividende auszahlt.

Warum [[data.name]]

Machen Sie das Beste aus Preisschwankungen - egal in welche Richtung der Preis schwankt und ohne Kapitalbeschränkungen, die mit dem Kauf des zugrunde liegenden Assets einhergehen.

CFDs
Aktien
chart-long.svg

Profitieren Sie von steigenden Kryptopreisen (Long)

green-check-ico.svg
green-check-ico.svg
chart-short.svg

Profitieren von fallenden Kryptopreisen (Short)

green-check-ico.svg
leverage-ico.svg

Mit Hebelwirkung handeln
Halten Sie größere Positionen, als Ihnen Bargeld zur Verfügung steht

green-check-ico.svg
trade-ico.svg

Auf Volatilität spekulieren
Es ist nicht erforderlich, den Vermögenswert zu besitzen

green-check-ico.svg
commissions-ico.svg

Keine Provisionen
Nur niedrige Spreads

green-check-ico.svg
risk-ico.svg

Steuern Sie Ihr Risiko mit plattforminternen Tools
Möglichkeit, Take-Profit- und Stop-Loss-Level festzulegen

green-check-ico.svg

Important notice

This page/website is not directed to EU clients and falls outside the European regulatory framework and is not in the scope of (among others) the Markets in Financial Instruments Directive (MiFID) II.
By continuing you acknowledge to view the content provided by Skilling (Seychelles) Limited, which is authorised and regulated by Seychelles Financial Supervisory Authority, and that your decision was made independently and at your exclusive initiative and no solicitation or recommendation has been made by Skilling or any other entity within the group.

Continue

Important notice

This page/website is not directed to EU clients and falls outside the European regulatory framework and is not in the scope of (among others) the Markets in Financial Instruments Directive (MiFID) II.
By continuing you acknowledge to view the content provided by Skilling (Seychelles) Limited, which is authorised and regulated by Seychelles Financial Supervisory Authority, and that your decision was made independently and at your exclusive initiative and no solicitation or recommendation has been made by Skilling or any other entity within the group.

Continue