expand/collapse risk warning

CFDs sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, durch Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 80% der Privatkunden verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten in Betracht ziehen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

CFDs sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, durch Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 80% der Privatkunden verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten in Betracht ziehen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

80% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

Aufsichtsbehörde:

×
CySEC

Skilling Ltd. ist durch die Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC) unter der CIF-Lizenznummer 357/18 zugelassen und wird durch diese reguliert.

Weiter
FSA

Skilling (Seychelles) Ltd. ist durch die Financial Services Authority (FSA) unter der Lizenznummer SD042 zugelassen und wird durch diese reguliert.

Weiter

Wird geladen...

Johnson & Johnson aktie

Die beliebtesten und aufstrebendsten Aktien.

[[ data.name ]]

[[ data.ticker ]]

[[ data.price ]] [[ data.change ]] ([[ data.changePercent ]]%)

Tief: [[ data.low ]]

Hoch: [[ data.high ]]

Über

Geschichte

Unterschied zwischen traden und den zugrundeliegenden Vermögenswert kaufen

Über

Geschichte

Unterschied zwischen traden und den zugrundeliegenden Vermögenswert kaufen

Johnson & Johnson ist ein globales Gesundheitsunternehmen, das eine breite Palette von Produkten und Dienstleistungen in den Bereichen Pharmazie, Medizinprodukte und Verbrauchergesundheit anbietet. Die Produkte des Unternehmens werden in mehr als 175 Ländern auf der ganzen Welt verkauft. Johnson & Johnson beschäftigt weltweit über 250.000 Mitarbeiter. Die Geschäftstätigkeit des Unternehmens ist in drei Geschäftssegmente gegliedert: Pharmazeutika, Medizinprodukte und Verbrauchergesundheit.

Das Pharmageschäft von Johnson & Johnson konzentriert sich auf die Entdeckung, Entwicklung und Kommerzialisierung von Arzneimitteln zur Behandlung einer Reihe von Krankheiten und Leiden. Das Medizingerätegeschäft des Unternehmens bietet eine Reihe von Produkten, die bei der Diagnose, Behandlung und Vorbeugung verschiedener Erkrankungen eingesetzt werden. Das Consumer-Health-Geschäft von Johnson & Johnson bietet eine Reihe von rezeptfreien und verschreibungspflichtigen Medikamenten sowie Gesundheits- und Wellnessprodukten.

Johnson and Johnson ist eines der weltweit größten Gesundheitsunternehmen. Der Aktienkurs des Unternehmens hat im Laufe der Jahre viele Höhen und Tiefen erlebt, hat sich aber im Allgemeinen im Laufe der Zeit nach oben entwickelt. Kürzlich war das Unternehmen wegen seiner Beteiligung an der Opioidkrise in den Nachrichten. Trotzdem bleibt Johnson and Johnson eine starke Kraft in der Gesundheitsbranche. Auch Mitglieder der Börsenindizes Dow Jones Industrial Average, S&P 100 und S&P 500.

Der Aktienkurs des Unternehmens erreichte im Februar 2020 seinen höchsten Stand vor COVID-19, als er 151,89 $ pro Aktie erreichte. Die Aktie fiel dann im Zuge der COVID-19-Pandemie stark, erholte sich aber seitdem und erreichte im April 2022 mit 186,01 USD je Aktie den neuen Höchststand. Das Unternehmen kann auf eine starke Erfolgsbilanz in Bezug auf Wachstum und Rentabilität zurückblicken und wird voraussichtlich weiterhin erfolgreich sein gut in die Zukunft, wenn es die anstehenden Herausforderungen meistern kann.

Es gibt einige wichtige Unterschiede zwischen der Investition in und dem Handel mit Johnson- und Johnson-Aktien über CFDs. Wenn Sie in ein Unternehmen investieren, kaufen Sie Anteile an diesem Unternehmen und werden Miteigentümer. Dies berechtigt Sie zu einem Teil des Unternehmensgewinns durch Dividenden und Stimmrechte bei Aktionärsversammlungen. Wenn Sie JNJ-Aktien über CFDs handeln, besitzen Sie den zugrunde liegenden Vermögenswert nicht und erhalten daher keine Dividenden oder Stimmrechte.

Sie können jedoch sowohl von steigenden als auch von fallenden Märkten profitieren, da Sie JNJ-Aktien sowohl long als auch short handeln können. Der CFD-Handel ermöglicht es Ihnen auch, Hebelwirkung zu nutzen, was bedeutet, dass Sie mit einem viel geringeren Kapitaleinsatz handeln können, als wenn Sie die Aktien direkt kaufen würden. Dies kann Ihre Gewinne, aber auch Ihre Verluste vergrößern, daher ist es wichtig, die Hebelwirkung vorsichtig einzusetzen.

Lädt...
Swap Long [[ data.swapLong ]] Punkte
Swap Short [[ data.swapShort ]] Punkte
Minimum Spread [[ data.stats.minSpread ]]
Durchschnittlicher Spread [[ data.stats.avgSpread ]]
Mindestvolumen [[ data.minVolume ]]
Min. Schrittweite [[ data.stepVolume ]]
Provisionen und Swap-Gebühren Provisionen und Swap-Gebühren
Leverage Leverage
Handelszeiten Handelszeiten

* Die angegebenen Spreads spiegeln den zeitgewichteten Durchschnitt wider. Obwohl Skilling versucht, während aller Handelszeiten wettbewerbsfähige Spreads bereitzustellen, sollten Kunden beachten, dass diese variieren können und anfällig für die zugrunde liegenden Marktbedingungen sind. Die obigen Angaben dienen nur zu Richtzwecken. Kunden wird empfohlen, wichtige Nachrichten in unserem Wirtschaftskalender zu lesen, was unter anderem zu einer Ausweitung der Spreads führen kann.

Die oben genannten Spreads gelten nur unter normalen Handelsbedingungen. Skilling behält sich das Recht vor, die oben genannten Spreads den Marktbedingungen entsprechend und in Übereinstimmung mit den 'Allgemeinen Geschäftsbedingungen' anzupassen.

Erstellen Sie ein Skilling-Konto
Wenn Sie fortfahren, akzeptieren Sie die Datenschutz- und Cookie-Richtlinien.
device-default.png

Handeln Sie [[data.name]] mit Skilling

Problemlos, mit flexiblen Handelsgrößen und ohne Provisionen!*

  • Handeln Sie 24/5
  • Mindestmarginanforderungen
  • Keine Provision, nur Spreads
  • Teilaktienhandel verfügbar
  • Einfach zu bedienende Plattform

*Andere Gebühren können anfallen.

Registrieren

FAQs

Welches sind die Konkurrenten von Johnson und Johnson-Aktien?

+ -

Johnson and Johnson-Aktien konkurrieren mit einer Reihe anderer Unternehmen im Gesundheits- und Konsumgütersektor. Einige ihrer Hauptkonkurrenten sind Procter and Gamble, Merck und Pfizer. Obwohl jedes Unternehmen seine eigenen einzigartigen Produkte und Dienstleistungen hat, konkurrieren sie alle um Marktanteile in ihren Branchen tätig.

Die Aktien von Johnson und Johnson haben sich in den letzten Jahren gut entwickelt, aber ihre Konkurrenten versuchen immer, an Boden zu gewinnen.Procter and Gamble ist eines der größten Konsumgüterunternehmen der Welt und verfügt über ein großes Portfolio von Gesundheitsprodukten.Merck ist ein wichtiger Akteur in der pharmazeutischen Industrie und verfügt über eine Reihe von Blockbuster-Medikamenten.Pfizer ist ein weiterer großer Name in der pharmazeutischen Industrie mit einer Reihe bekannter Produkte.

Während all diese Unternehmen groß sind und über beträchtliche Ressourcen verfügen, konkurrieren Johnson und Johnson-Aktien immer noch heftig mit ihnen Sie. Dies liegt daran, dass sie eine starke Marke und einen treuen Kundenstamm haben. Sie haben auch ein diversifiziertes Produktportfolio, das ihnen Zugang zu verschiedenen Märkten verschafft.

Wem gehören die meisten Johnson-and-Johnson-Aktien?

+ -

Die Mehrheit der Aktien von Johnson and Johnson befindet sich im Besitz von institutionellen Anlegern. Im September 2022 waren die fünf größten institutionellen Anteilseigner Vanguard Group Inc., SSgA Funds Management, Inc., BlackRock Inc., Geode Capital Management LLC und Northern Trust Investments, Inc. Vanguard Group Inc. besaß ungefähr 8,83 % der Aktien von Johnson and Johnson, während SSgA Funds Management, Inc. 5,37 % besaß, BlackRock Inc. 4,99 % besaß, Geode Capital Management LLC 1,78 % besaß und Northern Trust Investments, Inc. besaß 1,29 %.

Die fünf größten Einzelaktionäre von Johnson and Johnson waren Executive Chairman Alex Gorsky, Joaquin Duato, Paulus Stoffels, Jennifer Taubert und CFO Joseph J. Wolk Gorsky besaßen 3,2 Millionen Aktien, während Duato Eigentümer war eine Million Aktien. Stoffels besaß 872.000 Aktien und Taubert besaß 454.000 Aktien. Wolk besaß knapp über 100.000 Aktien. Diese fünf Aktionäre besaßen zusammen 14,28 % der Aktien von Johnson und Johnson.

Zahlen Johnson und Johnson Dividenden?

+ -

Ja, Johnson and Johnson (JNJ) zahlt seit 1973 Dividenden. Das Unternehmen blickt auf eine lange Geschichte des Dividendenwachstums zurück und hat seine Ausschüttung 49 Jahre in Folge erhöht. JNJ ist derzeit ein Dividendenaristokrat, das heißt, es ist einer einer ausgewählten Gruppe von Unternehmen, die ihre Dividenden für mindestens 25 Jahre in Folge erhöht haben. Dies ermöglicht den Aktionären, ihre Dividenden zu reinvestieren, um zusätzliche Aktien von JNJ zu kaufen, ohne Maklergebühren zahlen zu müssen. JNJ hat eine Dividendenrendite von 2,63 %, was höher ist als die durchschnittliche Dividendenrendite des S&P 500 Index.

Warum [[data.name]]

Machen Sie das Beste aus Preisschwankungen - egal in welche Richtung der Preis schwankt und ohne Kapitalbeschränkungen, die mit dem Kauf des zugrunde liegenden Assets einhergehen.

CFDs
Aktien
chart-long.svg

Profitieren Sie von steigenden Kryptopreisen (Long)

green-check-ico.svg
green-check-ico.svg
chart-short.svg

Profitieren von fallenden Kryptopreisen (Short)

green-check-ico.svg
leverage-ico.svg

Mit Hebelwirkung handeln
Halten Sie größere Positionen, als Ihnen Bargeld zur Verfügung steht

green-check-ico.svg
trade-ico.svg

Auf Volatilität spekulieren
Es ist nicht erforderlich, den Vermögenswert zu besitzen

green-check-ico.svg
commissions-ico.svg

Keine Provisionen
Nur niedrige Spreads

green-check-ico.svg
risk-ico.svg

Steuern Sie Ihr Risiko mit plattforminternen Tools
Möglichkeit, Take-Profit- und Stop-Loss-Level festzulegen

green-check-ico.svg

Important notice

This page/website is not directed to EU clients and falls outside the European regulatory framework and is not in the scope of (among others) the Markets in Financial Instruments Directive (MiFID) II.
By continuing you acknowledge to view the content provided by Skilling (Seychelles) Limited, which is authorised and regulated by Seychelles Financial Supervisory Authority, and that your decision was made independently and at your exclusive initiative and no solicitation or recommendation has been made by Skilling or any other entity within the group.

Continue

Important notice

This page/website is not directed to EU clients and falls outside the European regulatory framework and is not in the scope of (among others) the Markets in Financial Instruments Directive (MiFID) II.
By continuing you acknowledge to view the content provided by Skilling (Seychelles) Limited, which is authorised and regulated by Seychelles Financial Supervisory Authority, and that your decision was made independently and at your exclusive initiative and no solicitation or recommendation has been made by Skilling or any other entity within the group.

Continue