expand/collapse risk warning

CFDs bergen ein hohes Risiko schnellen Geldverlusts aufgrund von Hebelwirkung. 71% der Konten verlieren beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Verstehen Sie CFDs und bewerten Sie Ihr Risiko.

CFDs sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, durch Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 79% der Privatkunden verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten in Betracht ziehen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

79% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

Wird geladen...

Bankinter Aktie

[[ data.name ]]

[[ data.ticker ]]

[[ data.price ]] [[ data.change ]] ([[ data.changePercent ]]%)

Tief: [[ data.low ]]

Hoch: [[ data.high ]]

Um

Geschichte

Konkurrenz

Um

Geschichte

Konkurrenz

Bankinter ist eine spanische Einzelhandels- und Geschäftsbank, die seit 1965 in Betrieb ist. Sie hat seinen Hauptsitz in Madrid, Spanien, und betreibt derzeit mehr als 650 Filialen im ganzen Land. Bankinter bietet verschiedene Bankprodukte und Dienstleistungen an, einschließlich aktueller und Sparkonten, Hypothekendarlehen, Kreditkarten, Vermögensverwaltungsdienstleistungen und Versicherungsprodukten.

Bankinter ist an der Madrid Stock Exchange (BKT) aufgeführt und ist ein Bestandteil des ESP35 Index der führenden spanischen Unternehmen. Die Bank hat eine starke Erfolgsbilanz für konsequente Rentabilität mit einem Gesamtvermögen von über 101 Mrd. EUR im Jahr 2019.

Bankinter ist an der Madrid Stock Exchange (BKT) aufgeführt und seine Aktie hat eine lange und interessante Geschichte. Der Aktienkurs des Unternehmens begann 1997 mit dem Handel, als er zu einem Preis von 3,75 EUR pro Aktie herausgegeben wurde. Nachdem die Aktie in den frühen 2000er Jahren ein moderatigeres Wachstum verzeichnete, stieg er während der finanziellen Boom -Jahre mit dem Rest des spanischen Marktes vor und erreichte im Oktober 2007 ein Hoch von 10,94 EUR, bevor er bis 2015 einen etwas volatilen Zeitraum erreichte.

Seit 2015 hat der Aktienkurs von Bankinter bis 2020 allmählich gestiegen, als er Anfang Februar 2020 mit einem Allzeithoch von 11,86 EUR erreichte, bevor er während der Coronavirus-Pandemie dieses Jahres leicht fiel. Ab März 2023 handelt Bankinter mit rund 5 EUR pro Aktie.

Bankinter ist eine der führenden Banken in Spanien. Zu seinen Konkurrenten gehören einige der größten Finanzinstitute des Landes. Dazu gehören: Santander Group - Eine der größten Bankengruppen in Europa; BBVA - eine weitere große spanische Bank; Caixabank - eine große katalanische Bank; BANCO SABADELL - Eine 1881 gegründete private Einzelhandelsbank; und Bankia - eine öffentlich im Besitz befindliche Bankengruppe.

Andere spanische Banken, die auch Konkurrenten von Bankinter sind, sind Banco Popular Español, Kutxabank und Ibercaja. Internationale Konkurrenten wie Direct sind auch in Spanien vorhanden und konkurrieren mit Bankinter für Kunden.

Lädt...
Swap Long [[ data.swapLong ]] Punkte
Swap Short [[ data.swapShort ]] Punkte
Minimum Spread [[ data.stats.minSpread ]]
Durchschnittlicher Spread [[ data.stats.avgSpread ]]
Mindestvolumen [[ data.minVolume ]]
Min. Schrittweite [[ data.stepVolume ]]
Provisionen und Swap-Gebühren Provisionen und Swap-Gebühren
Leverage Leverage
Handelszeiten Handelszeiten

* Die angegebenen Spreads spiegeln den zeitgewichteten Durchschnitt wider. Obwohl Skilling versucht, während aller Handelszeiten wettbewerbsfähige Spreads bereitzustellen, sollten Kunden beachten, dass diese variieren können und anfällig für die zugrunde liegenden Marktbedingungen sind. Die obigen Angaben dienen nur zu Richtzwecken. Kunden wird empfohlen, wichtige Nachrichten in unserem Wirtschaftskalender zu lesen, was unter anderem zu einer Ausweitung der Spreads führen kann.

Die oben genannten Spreads gelten nur unter normalen Handelsbedingungen. Skilling behält sich das Recht vor, die oben genannten Spreads den Marktbedingungen entsprechend und in Übereinstimmung mit den 'Allgemeinen Geschäftsbedingungen' anzupassen.

Handeln Sie [[data.name]] mit Skilling

Problemlos, mit flexiblen Handelsgrößen und ohne Provisionen!*

  • Handeln Sie 24/5
  • Mindestmarginanforderungen
  • Keine Provision, nur Spreads
  • Teilaktienhandel verfügbar
  • Einfach zu bedienende Plattform

*Andere Gebühren können anfallen.

Registrieren

FAQs

Was sind die wichtigsten Treiber, die den Aktienkurs von Bankinter betreffen?

+ -

Die wichtigsten Treiber, die den Aktienkurs von Bankinter SA betreffen, können verschiedene Faktoren umfassen. Erstens könnten die allgemeinen Marktbedingungen und wirtschaftlichen Trends die allgemeine Stimmung gegenüber dem Bankensektor beeinflussen, was wiederum den Aktienkurs des Unternehmens beeinflusst. Darüber hinaus spielen spezifische Unternehmensereignisse und finanzielle Leistungsindikatoren wie Gewinne, Umsatzwachstum und Rentabilität eine bedeutende Rolle.

Änderungen der Zinssätze, der Regulierungspolitik und der staatlichen Interventionen könnten auch den Aktienkurs beeinflussen. Darüber hinaus tragen die Anlegerstimmung, die Marktliquidität sowie die Nachfrage• und Angebotsdynamik der Aktien zu ihrer Kursbewegung bei. Für Händler ist es entscheidend, diese Treiber zusammen mit grundlegenden und technischen Indikatoren zu berücksichtigen, um fundierte Handelsentscheidungen zu treffen.

Wer sind die Mehrheitsaktionäre von Bankinter SA?

+ -

Die Mehrheitsaktionäre von Bankinter SA ab dem 30. Juni 2023 sind wie folgt:

• Insider: Sie halten ungefähr 29,07% der Aktien.
• Institutionelle Inhaber: Sie halten rund 32,40% der Aktien.
• von Institutionen gehaltene Float: Etwa 45,68% des Schwimmers werden von Institutionen gehalten.
• Anzahl der Institutionen, die Aktien halten: Es gibt 260 Institutionen, die Aktien halten.

Top institutionelle Inhaber:

• Pacer Advisors, Inc.: Hält 5.156 Aktien
• Vanguard International Stock Index-Total INTL Stock Index: Hält 9.044.580 Aktien (1,01%)
• DFA International Small Cap Value Portfolio: Hält 8.874.437 Aktien (0,99%)
.
• DFA Continental Small Company Series: Hält 4.245.482 Aktien (0,47%)
• iShares Core MSCI EAFE ETF: Hält 3.580.059 Aktien (0,40%)

Was sind die Vor• und Nachteile des Handels -Bankinter -Aktien -CFDs?

+ -

Vorteile:
Hebel: CFDs ermöglichen es Händlern, ihr Bestandteil der Aktie mit einer geringeren Erstinvestition zu verstärken.
• Kurzverkäufe: CFDs ermöglichen es den Händlern, durch Abfallpreise zu profitieren, indem sie kurze Positionen auf der Aktie einnehmen.
• Flexibilität: CFDs bieten die Möglichkeit, eine Aktie in Echtzeit zu tauschen, mit der Möglichkeit, sich schnell in die Positionen einzugeben und zu verlassen.

Nachteile:
• Verlusterisiko: CFDS besteht das Risiko für erhebliche Verluste, da Schwankungen des Aktienkurs zu erheblichen finanziellen Verlusten führen können.
• Gegenparteirisiko: Der CFD -Handel beinhaltet eine vertragliche Beziehung zu einem Makler, und es besteht ein inhärentes Risiko des Gegenpartei, wenn der Makler seine Verpflichtungen nicht erfüllt.
• Volatilität: Die Aktien -CFDs könnten schnellen Preisbewegungen und hoher Volatilität unterliegen, was es schwierig macht, genau vorherzusagen.

Warum [[data.name]]

Machen Sie das Beste aus Preisschwankungen - egal in welche Richtung der Preis schwankt und ohne Kapitalbeschränkungen, die mit dem Kauf des zugrunde liegenden Assets einhergehen.

CFDs
Aktien
chart-long.svg

Profitieren Sie von steigenden Kryptopreisen (Long)

green-check-ico.svg
green-check-ico.svg
chart-short.svg

Profitieren von fallenden Kryptopreisen (Short)

green-check-ico.svg
leverage-ico.svg

Mit Hebelwirkung handeln
Halten Sie größere Positionen, als Ihnen Bargeld zur Verfügung steht

green-check-ico.svg
trade-ico.svg

Auf Volatilität spekulieren
Es ist nicht erforderlich, den Vermögenswert zu besitzen

green-check-ico.svg
commissions-ico.svg

Keine Provisionen
Nur niedrige Spreads

green-check-ico.svg
risk-ico.svg

Steuern Sie Ihr Risiko mit plattforminternen Tools
Möglichkeit, Take-Profit- und Stop-Loss-Level festzulegen

green-check-ico.svg