expand/collapse risk warning

CFDs bergen ein hohes Risiko schnellen Geldverlusts aufgrund von Hebelwirkung. 71% der Konten verlieren beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Verstehen Sie CFDs und bewerten Sie Ihr Risiko.

CFDs sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, durch Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 79% der Privatkunden verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten in Betracht ziehen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

79% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

Wird geladen...

Euro zu CAD

[[ data.name ]]

[[ data.ticker ]]

[[ data.price ]] [[ data.change ]] ([[ data.changePercent ]]%)

Tief: [[ data.low ]]

Hoch: [[ data.high ]]

Über

Geschichte

Warum Handeln?

Über

Geschichte

Warum Handeln?

EURCAD ist ein kleines Währungspaar, das den Wechselkurs zwischen dem Euro (EUR) und dem kanadischen Dollar (CAD) darstellt. Der Wert des EURCAD -Paares spiegelt wider, wie viele kanadische Dollars erforderlich sind, um einen Euro zu kaufen. Dieses Währungspaar wird im Devisenmarkt weit verbreitet und seine Bewegungen werden von Händlern, Anlegern und Analysten genau überwacht. Um den EUR in CAD umzuwandeln oder umgekehrt, wird der aktuelle Wechselkurs verwendet. Wenn der Wechselkurs von EURCAD beispielsweise 1,50 beträgt, entspricht 1 Euro 1,50 kanadischen Dollar und 1 kanadischer Dollar 0,67 Euro.

Die Geschichte von EURCAD kann 1999 auf die Schaffung des Euro zurückgeführt werden. Vor der Einführung des Euro wurden die Währungen der europäischen Länder gegen den kanadischen Dollar weit verbreitet. Nach der Einführung des Euro wurde das EURCAD -Paar jedoch zum bevorzugten Währungspaar für den Handel zwischen Kanada und der Europäischen Union. Seitdem hat der Wechselkurs weit verbreitet, angetrieben von verschiedenen Faktoren wie Wirtschaftsindikatoren, geopolitischen Ereignissen und Richtlinien der Zentralbank.

Die Preisgeschichte von EURCAD war im Laufe der Jahre volatil. Der Preis des Währungspaares hat aufgrund verschiedener Faktoren, die die Euro- und kanadischen Dollarwirtschaften beeinflussen, erheblich schwankt. Das Paar wurde 1999 zu einem Preis von 1,8151 eröffnet, als der Euro zum ersten Mal eingeführt wurde. Von da an verzeichnete das Paar einen allmählichen Preisrückgang und erreichte 2008 während der globalen Finanzkrise sein Allzeittief von 1,2129.

Seitdem hat das Paar jedoch einen allmählichen Preisanstieg verzeichnet und im Jahr 2018 ein Höchstbetrag von 1,6147 erreicht. Dieser Anstieg wurde durch Faktoren wie die steigende Inflation in der Eurozone und höhere Zinssätze in Kanada zurückzuführen. In den letzten Jahren ist der Preis des Paares relativ stabil geblieben und handelte innerhalb eines Bereichs von 1,45 bis 1,57.

Insgesamt zeigt die Preisgeschichte von EURCAD, dass das Währungspaar erhebliche Schwankungen ausgesetzt ist, was es zu einer beliebten Wahl für Händler macht, die von kurzfristigen Preisbewegungen auf dem Devisenmarkt profitieren möchten.

Händler können in Betracht ziehen, EURCAD aufgrund der Volatilität, Liquidität und Korrelation des Währungspaares mit den globalen wirtschaftlichen Ereignissen des Währungspaares zu handeln. Das Paar wird von verschiedenen Faktoren wie Zinsdifferentialen, Inflationsraten, politischen Entwicklungen und Handelsbeziehungen zwischen Kanada und der Europäischen Union beeinflusst. Infolgedessen könnte das Währungspaar den Händlern wahrscheinlich reichlich Möglichkeiten bieten, über kurzfristige Preisbewegungen zu spekulieren.

Händler können auch andere Währungspaare wie USDJPy, GBPUSD und AudUSD in Betracht ziehen. Diese Paare werden auch weit verbreitet und bieten verschiedene Handelsmöglichkeiten, die auf wirtschaftlichen und politischen Entwicklungen in den jeweiligen Ländern beruhen. USDJPY ist von der Leistung der USA und der japanischen Volkswirtschaften und geopolitischen Ereignisse betroffen, während GBPUSD von der Leistung der britischen und der US -amerikanischen Volkswirtschaften und der Brexit -Entwicklungen beeinflusst wird. Audusd wird von den Leistung und den Rohstoffpreisen der australischen Wirtschaft beeinflusst.

Lädt...
Swap Long [[ data.swapLong ]] Punkte
Swap Short [[ data.swapShort ]] Punkte
Minimum Spread [[ data.stats.minSpread ]]
Durchschnittlicher Spread [[ data.stats.avgSpread ]]
Mindestvolumen [[ data.minVolume ]]
Min. Schrittweite [[ data.stepVolume ]]
Provisionen und Swap-Gebühren Provisionen und Swap-Gebühren
Leverage Leverage
Handelszeiten Handelszeiten

* Die angegebenen Spreads spiegeln den zeitgewichteten Durchschnitt wider. Obwohl Skilling versucht, während aller Handelszeiten wettbewerbsfähige Spreads bereitzustellen, sollten Kunden beachten, dass diese variieren können und anfällig für die zugrunde liegenden Marktbedingungen sind. Die obigen Angaben dienen nur zu Richtzwecken. Kunden wird empfohlen, wichtige Nachrichten in unserem Wirtschaftskalender zu lesen, was unter anderem zu einer Ausweitung der Spreads führen kann.

Die oben genannten Spreads gelten nur unter normalen Handelsbedingungen. Skilling behält sich das Recht vor, die oben genannten Spreads den Marktbedingungen entsprechend und in Übereinstimmung mit den 'Allgemeinen Geschäftsbedingungen' anzupassen.

Handeln Sie [[data.name]] mit Skilling

Problemlos, mit flexiblen Handelsgrößen und ohne Provisionen!*

  • Mindestmarginanforderungen
  • Die engsten Spreads
  • Einfach zu bedienende Plattform

*Andere Gebühren können anfallen.

Registrieren

FAQs

Welche Faktoren beeinflussen den EURCAD -Wechselkurs?

+ -

Der Wechselkurs von EURCAD wird weitgehend durch die relative Nachfrage und das Angebot beider Währungen bestimmt. Zu den Faktoren, die den EURCAD -Zinssatz beeinflussen können, zählen Wirtschaftswachstum, Inflationsniveau, Zinssätze, Zentralbankpolitik, Handelsguthaben zwischen Kanada und der Europäischen Union (EU), geopolitischen Ereignissen in Europa oder Kanada, der Verschuldung der Öffentlichkeit, der Stimmung der Anleger und der staatlichen Vorschriften.

Was ist die beste Zeit, um EURCAD zu tauschen?

+ -

Im Allgemeinen liegen die aktivsten Handelszeiten für EURCAD zwischen 3 Uhr und 11 Uhr GMT. In diesem Fall besteht tendenziell eine höhere Liquidität und eine höhere Volatilität. Der beste Weg, über die aktuellen Marktbedingungen informiert zu bleiben, ist die Nutzung eines Forex-Handelssignal-Dienstes, der Ihnen aktuelle Analysen und Vorhersagen liefern kann. Mit diesem Tool können Sie potenzielle Handelsmöglichkeiten erkennen und den Überblick über Währungsbewegungen behalten.

Welche Indikatoren können Händler beim Handel mit EURCAD verwenden?

+ -

Beim Handel mit EURCAD sollten Händler eine Reihe von Indikatoren im Auge behalten. Die wichtigsten sind der Relative Stärkeindex (RSI), die Gleitende durchschnittliche Konvergenzdivergenz (MACD) und der Stochastische Oszillator. All diese technischen Indikatoren messen die Dynamik oder Trendrichtung in Preisbewegungen und helfen Händlern, fundierte Entscheidungen bezüglich ihrer Geschäfte zu treffen.

Warum [[data.name]]

Machen Sie das Beste aus Kursschwankungen – egal in welche Richtung der Kurs ausschlägt und das mit geringem Kapitaleinsatz.

Devisen
chart-long.svg

Profitieren Sie von steigenden Kryptopreisen (Long)

green-check-ico.svg
chart-short.svg

Profitieren von fallenden Kryptopreisen (Short)

green-check-ico.svg
leverage-ico.svg

Mit Hebelwirkung handeln

green-check-ico.svg
trade-ico.svg

Auf Volatilität spekulieren

green-check-ico.svg
commissions-ico.svg

Genießen Sie enorme Liquidität

green-check-ico.svg
risk-ico.svg

Steuern Sie Ihr Risiko mit plattforminternen Tools
Möglichkeit, Take-Profit- und Stop-Loss-Level festzulegen

green-check-ico.svg