expand/collapse risk warning

CFDs bergen ein hohes Risiko schnellen Geldverlusts aufgrund von Hebelwirkung. 71% der Konten verlieren beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Verstehen Sie CFDs und bewerten Sie Ihr Risiko.

CFDs sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, durch Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 71% der Privatkunden verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten in Betracht ziehen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

71% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

Trading Terms

Was ist Euribor: Seine Rolle und Bedeutung im Handel

Euribor: Europäischer Interbanken-Angebotszinssatz. Ein in der Eurozone verwendeter Referenzzinssatz

Euribor oder Euro Interbank Offered Rate ist ein wichtiger Referenzzinssatz auf den europäischen Finanzmärkten. In diesem Artikel wird erklärt, was Euribor ist, seine Bedeutung für Händler erörtert und einige häufige Fragen zu diesem Finanzindikator beantwortet.

Erleben Sie die preisgekrönte Plattform von Skilling
Probieren Sie eine der Handelsplattformen von Skilling auf dem Gerät Ihrer Wahl über das Internet, Android oder iOS aus.
Anmeldung

Was ist Euribor?

Euribor, die Abkürzung für Euro Interbank Offered Rate, ist ein wichtiger finanzieller Maßstab in der Eurozone. Er stellt den durchschnittlichen Zinssatz dar, zu dem sich die großen europäischen Banken gegenseitig Geld leihen. Die Euribor Sätze werden auf der Grundlage täglicher Meldungen eines Bankengremiums festgelegt und spiegeln die Kosten für kurzfristige Kredite in Euro auf dem Interbankenmarkt wider.

Diese Zinssätze werden für verschiedene Laufzeiten von einer Woche bis zu 12 Monaten veröffentlicht, wobei jeder Zinssatz einer anderen Kreditlaufzeit entspricht. Der Euribor ist in der Finanzwelt von entscheidender Bedeutung, da er als Referenzpunkt für die Preisgestaltung vieler Arten von Finanzprodukten dient, darunter Hypotheken, Sparkonten, Kredite und komplexe Derivate. Der Zinssatz ist auch ein Indikator für die Gesundheit des Bankensystems und die allgemeinen wirtschaftlichen Bedingungen in der Eurozone.

Warum der Euribor für Händler wichtig ist

Der Euribor ist mehr als nur ein Referenzzinssatz; er ist ein Schlüsselindikator, der den finanziellen Puls der Eurozone widerspiegelt. Seine Schwankungen bieten Einblicke in den Interbankenkreditmarkt und signalisieren breitere wirtschaftliche Trends, die weitreichende Auswirkungen auf verschiedene Handelsstrategien haben können.

Das Verständnis der Euribor -Bewegungen ist für Händler von entscheidender Bedeutung, da sie eine Vielzahl von Finanzinstrumenten und Marktentscheidungen beeinflussen. Von der Beeinflussung der Preisgestaltung von Derivaten und Krediten bis hin zur Beeinflussung von Wechselkursen spielt der Euribor eine zentrale Rolle bei der Gestaltung von Anlagemöglichkeiten und -risiken.

Händler, die den Euribor genau im Auge behalten, können wertvolle Informationen gewinnen, um sowohl im kurzfristigen Handelsumfeld als auch bei der langfristigen Investitionsplanung fundierte Entscheidungen zu treffen. Die Euribor Zinssätze sind für Händler und Investoren in vielerlei Hinsicht von großer Bedeutung:

  • Wirtschaftsindikator: Der Euribor ist ein Barometer für die Gesundheit des Bankensektors der Eurozone und die allgemeineren wirtschaftlichen Bedingungen. Steigende Euribor Sätze können auf eine Verschärfung der finanziellen Bedingungen oder höhere erwartete Zinssätze hinweisen, während fallende Sätze auf lockerere monetäre Bedingungen oder niedrigere Zinssätze hindeuten können.
  • Einfluss auf Finanzprodukte: Viele Finanzprodukte, insbesondere solche mit variablem Zinssatz, sind direkt an den Euribor gekoppelt. Änderungen des Euribor Satzes können daher direkte Auswirkungen auf die Kosten und Renditen dieser Produkte haben und sowohl private als auch institutionelle Anleger betreffen.
  • Auswirkungen auf den Devisenmarkt: Der Euribor kann den Wert des Euro beeinflussen. Höhere Euribor -Sätze könnten beispielsweise ausländisches Kapital anziehen, das in der Eurozone nach höheren Renditen sucht, und so den Euro gegenüber anderen Währungen möglicherweise stärken.
  • Zinsrisikomanagement: Für Händler, die mit Anleihen, Zinsderivaten oder anderen zinssensitiven Instrumenten handeln, ist das Verständnis der Euribor Trends von entscheidender Bedeutung für ein effektives Risikomanagement und eine effektive strategische Planung.
  • Benchmark für Absicherung und Spekulation: Händler verwenden die Euribor Sätze als Benchmark für verschiedene Absicherungs- und Spekulationsstrategien, insbesondere auf den Renten- und Derivatemärkten.
Was ist Ihr Handelsstil?
Unabhängig vom Spielfeld ist die Kenntnis Ihres Stils der erste Schritt zum Erfolg.
Das Quiz machen

FAQs

1. Wie wird der Euribor berechnet?

Der Euribor wird auf Grundlage der durchschnittlichen Zinssätze einer Gruppe führender Banken in der Eurozone berechnet.

2. Was sind die verschiedenen Euribor -Sätze?

Der Euribor wird für unterschiedliche Laufzeiten veröffentlicht, die typischerweise zwischen einer Woche und 12 Monaten liegen und jeweils eine andere Kreditlaufzeit darstellen.

3. Welchen Einfluss hat der Euribor auf Hypotheken und Kredite?

Bei Krediten und Hypotheken mit variablem Zinssatz können sich Änderungen des Euribor direkt auf den Zinssatz auswirken und somit Auswirkungen auf die monatlichen Zahlungen haben.

4. Warum ändern sich die Euribor -Sätze?

Die Euribor -Sätze ändern sich als Reaktion auf die Konjunkturlage, die Politik der Notenbanken sowie die Marktnachfrage nach und das Angebot an Kapital.

5. Wie können Händler den Euribor in ihren Strategien nutzen?

Händler können Euribor Trends nutzen, um die Marktstimmung einzuschätzen, Devisenhandelsentscheidungen zu treffen und das Risiko zinssensitiver Portfolios einzuschätzen.

Verbessern Sie Ihr Handelserlebnis mit Skilling

Skilling bietet eine umfassende Reihe von Tools und Ressourcen, darunter Marktanalysen zu Wirtschaftsnachrichten in Echtzeit und lehrreiche Webinare, die tiefere Einblicke gewähren und für Händler, die ihre Handelsstrategien auf fundierte Weise anpassen möchten, eine unschätzbare Ressource sein können.

Dieser artikel dient der allgemeinen information und stellt keine anlageberatung dar. Bitte beachten sie, dass Skilling derzeit nur CFDs anbietet.

Erleben Sie die preisgekrönte Plattform von Skilling
Probieren Sie eine der Handelsplattformen von Skilling auf dem Gerät Ihrer Wahl über das Internet, Android oder iOS aus.
Anmeldung
Was ist Ihr Handelsstil?
Unabhängig vom Spielfeld ist die Kenntnis Ihres Stils der erste Schritt zum Erfolg.
Das Quiz machen