expand/collapse risk warning

CFDs bergen ein hohes Risiko schnellen Geldverlusts aufgrund von Hebelwirkung. 71% der Konten verlieren beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Verstehen Sie CFDs und bewerten Sie Ihr Risiko.

CFDs sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, durch Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 71% der Privatkunden verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten in Betracht ziehen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

71% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

Wird geladen...

Dollar zu Baht

[[ data.name ]]

[[ data.ticker ]]

[[ data.price ]] [[ data.change ]] ([[ data.changePercent ]]%)

Tief: [[ data.low ]]

Hoch: [[ data.high ]]

Über

Geschichte

Warum Handeln?

Über

Geschichte

Warum Handeln?

Das EURMXN -Paar repräsentiert den Wechselkurs zwischen dem Euro und dem mexikanischen Peso. Es zeigt an, wie viele mexikanische Pesos benötigt werden, um einen Euro zu kaufen. Dieses Währungspaar ist nicht so häufig wie große Paare gehandelt, er zieht jedoch immer noch die Aufmerksamkeit von Händlern auf sich, die nach Möglichkeiten suchen, ihre Portfolios zu diversifizieren. So funktioniert die Konvertierung: Wenn der Wechselkurs von Euro -to Pesos beispielsweise 25 MXN pro EUR beträgt, würden Sie 100 EUR um 100 EUR umgebaut, um 100 um 25 zu multiplizieren, um 2.500 MXN zu erhalten.

Seit der Einführung des Euro im Jahr 1999 hat EURMXN einen erheblichen Aufwärtstrend mit gelegentlichen Tipps und Spikes aufgrund politischer und wirtschaftlicher Ereignisse sowohl in der Europäischen Union als auch in Mexiko erlebt. In den letzten Jahren hat das Paar jedoch innerhalb eines relativ engen Bereichs gehandelt, was es zu einer stabileren Option für Händler macht. Das Verständnis der historischen Preisdaten und der Analyse dieses Paares kann wertvolle Erkenntnisse für fundierte Handelsentscheidungen liefern.

Die Preisgeschichte von EURMXN wurde volatil und von verschiedenen wirtschaftlichen, politischen und sozialen Faktoren beeinflusst. Das Paar begann 1999 mit dem Handel bei etwa 8 MXN pro EUR und stieg im Laufe der Jahre stetig an Wert und erreichte 2008 während der globalen Finanzkrise einen Höchststand von über 25 MXN pro EUR.

Nach der Krise erlebte das Paar eine Stabilitätsdauer, die innerhalb eines Bereichs von 15 bis 20 MXN pro EUR handelte. Im Jahr 2016 stand der mexikanische Peso jedoch aufgrund von Bedenken hinsichtlich der Handelsbeziehungen in den USA-Mexiko erheblich ab, was zu einem Anstieg der EURMXN führte, wobei das Paar ein Hoch von über 23 MXN pro EUR erreichte.

Seitdem handelt das Währungspaar innerhalb eines Bereichs von 19 bis 25 MXN pro EUR mit gelegentlichen Spitzen aufgrund politischer Unsicherheit und globaler wirtschaftlicher Faktoren. Insgesamt spiegelt die Preisgeschichte dieses Paares die komplexen Wechselwirkungen zwischen verschiedenen Faktoren wider und macht es schwierig, zukünftige Bewegungen genau vorherzusagen.

Händler können in Betracht ziehen, EURMXN gegen seine Volatilität und sein Gewinnpotentum sowie die Möglichkeit zu geben, ihr Portfolio mit dem Exposition gegenüber dem mexikanischen Peso zu diversifizieren. Die mexikanische Wirtschaft ist stark von den Vereinigten Staaten abhängig, und das Paar kann durch Veränderungen der US -Wirtschaftspolitik beeinflusst werden, was es zu einer interessanten Währung des Handels macht.

Weitere Währungspaare, die Händler in Betracht ziehen können, sind wichtige Währungspaare wie EUR/USD, USD/JPY und GBP/USD, die eine hohe Liquidität und eine geringere Volatilität aufweisen. Cross-Währungs-Paare wie EUR/GBP und AUD/NZD können auch Handelsmöglichkeiten bieten, die auf der relativen Stärke oder Schwäche der zugrunde liegenden Währungen beruhen. Händler sollten ihre Risikotoleranz sorgfältig bewerten und eine gründliche Analyse durchführen, bevor sie Handelsentscheidungen treffen.

Lädt...
Swap Long [[ data.swapLong ]] Punkte
Swap Short [[ data.swapShort ]] Punkte
Minimum Spread [[ data.stats.minSpread ]]
Durchschnittlicher Spread [[ data.stats.avgSpread ]]
Mindestvolumen [[ data.minVolume ]]
Min. Schrittweite [[ data.stepVolume ]]
Provisionen und Swap-Gebühren Provisionen und Swap-Gebühren
Leverage Leverage
Handelszeiten Handelszeiten

* Die angegebenen Spreads spiegeln den zeitgewichteten Durchschnitt wider. Obwohl Skilling versucht, während aller Handelszeiten wettbewerbsfähige Spreads bereitzustellen, sollten Kunden beachten, dass diese variieren können und anfällig für die zugrunde liegenden Marktbedingungen sind. Die obigen Angaben dienen nur zu Richtzwecken. Kunden wird empfohlen, wichtige Nachrichten in unserem Wirtschaftskalender zu lesen, was unter anderem zu einer Ausweitung der Spreads führen kann.

Die oben genannten Spreads gelten nur unter normalen Handelsbedingungen. Skilling behält sich das Recht vor, die oben genannten Spreads den Marktbedingungen entsprechend und in Übereinstimmung mit den 'Allgemeinen Geschäftsbedingungen' anzupassen.

Handeln Sie [[data.name]] mit Skilling

Problemlos, mit flexiblen Handelsgrößen und ohne Provisionen!*

  • Mindestmarginanforderungen
  • Die engsten Spreads
  • Einfach zu bedienende Plattform

*Andere Gebühren können anfallen.

Registrieren

Warum [[data.name]]

Machen Sie das Beste aus Kursschwankungen – egal in welche Richtung der Kurs ausschlägt und das mit geringem Kapitaleinsatz.

Devisen
chart-long.svg

Profitieren Sie von steigenden Kryptopreisen (Long)

green-check-ico.svg
chart-short.svg

Profitieren von fallenden Kryptopreisen (Short)

green-check-ico.svg
leverage-ico.svg

Mit Hebelwirkung handeln

green-check-ico.svg
trade-ico.svg

Auf Volatilität spekulieren

green-check-ico.svg
commissions-ico.svg

Genießen Sie enorme Liquidität

green-check-ico.svg
risk-ico.svg

Steuern Sie Ihr Risiko mit plattforminternen Tools
Möglichkeit, Take-Profit- und Stop-Loss-Level festzulegen

green-check-ico.svg