expand/collapse risk warning

CFDs bergen ein hohes Risiko schnellen Geldverlusts aufgrund von Hebelwirkung. 71% der Konten verlieren beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Verstehen Sie CFDs und bewerten Sie Ihr Risiko.

CFDs sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, durch Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 79% der Privatkunden verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten in Betracht ziehen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

79% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

Wird geladen...

Euro zu HKD

[[ data.name ]]

[[ data.ticker ]]

[[ data.price ]] [[ data.change ]] ([[ data.changePercent ]]%)

Tief: [[ data.low ]]

Hoch: [[ data.high ]]

Über

Geschichte

Warum Handeln?

Über

Geschichte

Warum Handeln?

Das EURHKD -Paar ist ein Währungspaar, das den Wechselkurs zwischen dem Euro und dem Hongkong -Dollar darstellt. Es zeigt, wie viele Hongkong -Dollar benötigt werden, um einen Euro zu kaufen. So funktioniert die Konvertierung: Wenn der aktuelle Euro zu HKD -Wechselkurs beispielsweise 9,50 beträgt und Sie 100 Euro in Hongkong -Dollar umwandeln möchten, würden Sie 100 mit 9,50 multiplizieren, um 950 Hongkong -Dollar zu erhalten.

Die Geschichte des Paares kehrt auf die Zeit zurück, als Hongkong eine britische Kolonie war und seine Währung dem britischen Pfund festgelegt wurde. Im Jahr 1972 wurde der Hongkong -Dollar stattdessen an den US -Dollar festgelegt, und dieser Stift bleibt bis heute bestehen. Der Euro hingegen wurde 1999 eingeführt, und das EURHKD -Paar begann kurz darauf mit dem Handel. Der Wert des Paares wird von einer Vielzahl von Faktoren beeinflusst, darunter wirtschaftliche Indikatoren, politische Ereignisse und Interessenunterschiede zwischen der Eurozone und Hongkong.

Das EURHKD -Paar ist ein relativ kleines Forex -Paar, das seit seiner Einführung in den frühen 2000er Jahren eine angemessene Volatilität verzeichnet hat. In den ersten Jahren des Handels war der Wechselkurs ziemlich stabil und schwang zwischen 8,00 und 8,50. Mit dem Beginn der globalen Finanzkrise im Jahr 2008 schwankte der Wechselkurs jedoch weiter und erreichte später in diesem Jahr ein Hoch von 11,29. Nach der Krise ging der Wechselkurs allmählich zurück und blieb von 2012 bis 2018 relativ stabil und schwankte zwischen 8,50 und 9,50.

Im Jahr 2019 begann der Wechselkurs jedoch erneut zu steigen und erreichte Anfang 2020 ein Hoch von 10,87. Dies war hauptsächlich auf politische Unruhen in Hongkong und die Bedenken hinsichtlich der Auswirkungen des US-China-Handelskrieges auf die Wirtschaft in Hongkong zurückzuführen. Seitdem ist der Wechselkurs volatil geblieben, was auf verschiedene Faktoren zurückzuführen ist, einschließlich wirtschaftlicher Indikatoren, politischer Ereignisse und Veränderungen der Zinssätze.

Händler können dieses Paar aus verschiedenen Gründen in Betracht ziehen, z. B. das Gewinnpotential durch Preisschwankungen oder um Risiken im Zusammenhang mit dem Euro oder dem Hongkong -Dollar abzusichern.

Weitere Währungspaare, die Händler in Betracht ziehen könnten, sind wichtige Paare wie EURUSD, GBPUSD, USDJPY und AUDUSD sowie kleinere Paare wie EURJPY, GBPJPY, AUDJPY und EURGBP. Die Wahl, welches Währungspaar zum Handel letztendlich von individuellen Handelsstrategien und -zielen abhängt.

Es ist wichtig zu beachten, dass der Forex -Handel erhebliche Risiken beinhaltet, und Händler sollten ihre Risikotoleranz und ihre Anlageziele sorgfältig berücksichtigen, bevor sie eintrafen. Darüber hinaus sollten Händler über die neuesten wirtschaftlichen und politischen Entwicklungen auf dem Laufenden bleiben, die sich auf ihre gewählten Währungspaare auswirken können.

Lädt...
Swap Long [[ data.swapLong ]] Punkte
Swap Short [[ data.swapShort ]] Punkte
Minimum Spread [[ data.stats.minSpread ]]
Durchschnittlicher Spread [[ data.stats.avgSpread ]]
Mindestvolumen [[ data.minVolume ]]
Min. Schrittweite [[ data.stepVolume ]]
Provisionen und Swap-Gebühren Provisionen und Swap-Gebühren
Leverage Leverage
Handelszeiten Handelszeiten

* Die angegebenen Spreads spiegeln den zeitgewichteten Durchschnitt wider. Obwohl Skilling versucht, während aller Handelszeiten wettbewerbsfähige Spreads bereitzustellen, sollten Kunden beachten, dass diese variieren können und anfällig für die zugrunde liegenden Marktbedingungen sind. Die obigen Angaben dienen nur zu Richtzwecken. Kunden wird empfohlen, wichtige Nachrichten in unserem Wirtschaftskalender zu lesen, was unter anderem zu einer Ausweitung der Spreads führen kann.

Die oben genannten Spreads gelten nur unter normalen Handelsbedingungen. Skilling behält sich das Recht vor, die oben genannten Spreads den Marktbedingungen entsprechend und in Übereinstimmung mit den 'Allgemeinen Geschäftsbedingungen' anzupassen.

Handeln Sie [[data.name]] mit Skilling

Problemlos, mit flexiblen Handelsgrößen und ohne Provisionen!*

  • Mindestmarginanforderungen
  • Die engsten Spreads
  • Einfach zu bedienende Plattform

*Andere Gebühren können anfallen.

Registrieren

Warum [[data.name]]

Machen Sie das Beste aus Kursschwankungen – egal in welche Richtung der Kurs ausschlägt und das mit geringem Kapitaleinsatz.

Devisen
chart-long.svg

Profitieren Sie von steigenden Kryptopreisen (Long)

green-check-ico.svg
chart-short.svg

Profitieren von fallenden Kryptopreisen (Short)

green-check-ico.svg
leverage-ico.svg

Mit Hebelwirkung handeln

green-check-ico.svg
trade-ico.svg

Auf Volatilität spekulieren

green-check-ico.svg
commissions-ico.svg

Genießen Sie enorme Liquidität

green-check-ico.svg
risk-ico.svg

Steuern Sie Ihr Risiko mit plattforminternen Tools
Möglichkeit, Take-Profit- und Stop-Loss-Level festzulegen

green-check-ico.svg