expand/collapse risk warning

CFDs bergen ein hohes Risiko schnellen Geldverlusts aufgrund von Hebelwirkung. 71% der Konten verlieren beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Verstehen Sie CFDs und bewerten Sie Ihr Risiko.

CFDs sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, durch Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 79% der Privatkunden verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten in Betracht ziehen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

79% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

Wird geladen...

Handeln Sie [[data.name]]

[[ data.name ]]

[[ data.ticker ]]

[[ data.price ]] [[ data.change ]] ([[ data.changePercent ]]%)

Tief: [[ data.low ]]

Hoch: [[ data.high ]]

Um

Geschichte

Konkurrenz

Um

Geschichte

Konkurrenz

Heidelberger Druck ist ein Maschinenbauunternehmen mit Hauptsitz in Heidelberg. Das 1850 gegründete Unternehmen ist auf Druckmaschinen, Drucksoftware und Computer-zu-Plate-Bildgebungstechnologie spezialisiert. Das Unternehmen gilt als Hersteller von Offset-Druckmaschinen.

Das Unternehmen ist auch für seine ursprüngliche Heidelberg Plattenpress, die in der Sektor als „Windmühle“ bekannt ist und mit dem ersten Leistungsmechanismus für Leistungsbetrieben bekannt ist, bewertet.

In jüngerer Zeit hat sich Heidelberg 2011 mit Ricoh zusammengetan, um ein langfristiger Partner und Distributor der digitalen Farbpresse der japanischen Marke sowie seine vollständige Suite von Offset Press-Produkten zu werden. Im Jahr 2014 erwarb es auch Gallus Holding, was dazu beigetragen hat, dass Heidelberger Drucks interne Label-Label-Druck- und Post-Press-Produktionskapazitäten verbessert wurde.

Es war in den letzten Jahrzehnten eine herausfordernde Geschichte für den Heidelberger Druck -Aktienkurs. Die bärische Natur von Heidelberger Druck -Aktien ist symptomatisch für die Druckindustrie als Ganzes, was in jüngster Zeit erheblich zu kämpfen hat, was zu einer Reihe von Arbeitsplätzen und Lohnkürzungen führt.

Im Januar 2001 lag der Aktienkurs von Heidelberger Drock bis zu 43,61 €, aber im März 2003 wurde er im Laufe des Jahres 2002 rasant auf Tiefststände von 9,81 € tauchte Die Finanzkrise im Jahr 2008 führte zu einem riesigen Abschwung für Heidelberger Druck und den Rest der Druckbranche.

Seitdem haben die Kosten für Heidelberger Druck -Aktien nicht höher als 5 € pro Aktie. Zwischen 2017 und 2022 sank der Aktienkurs von Heidelberger Drock um fast 44%. Wie bei so vielen anderen Aktien versammelte sich der Preis für Heidelberger Druck-Aktien im Jahr 2021 nach dem Ende von Covid-19-Lockdown-Beschränkungen. Es schloss jedoch 2022 auf bärische Weise und erhältlich im Dezember mit einem Tiefpunkt von 1,48 €.

Obwohl Heidelberger Drück heute eines der ältesten Unternehmen in der globalen Druckbranche ist, gibt es für Heidelberger Druck mehrere bemerkenswerte Konkurrenten, mit denen man sich auseinandersetzen kann. Zum Beispiel ist Sign-Zone, Inc. eine der am schnellsten wachsenden privaten Firmen in den USA, muss aber noch an die Öffentlichkeit gehen.

Die niederländische Firma DGB Group ist einer der wenigen Konkurrenten von Heidelberger Druck, die an die Öffentlichkeit gehen. Das Unternehmen, früher als Verenigde Nederlandse Compagnie bekannt, ist im Druckdienstsektor sehr aktiv. Trotzdem gibt es in der Druckbranche nur wenige, die mit dem Erbe von Heidelberger Drück konkurrieren können. Heidelberger erzielt einen jährlichen Umsatz von ca. 2,3 Mrd. USD und verfügt über einen geschätzten Wert von mehr als 513 Mio. USD.

Lädt...
Swap Long [[ data.swapLong ]] Punkte
Swap Short [[ data.swapShort ]] Punkte
Minimum Spread [[ data.stats.minSpread ]]
Durchschnittlicher Spread [[ data.stats.avgSpread ]]
Mindestvolumen [[ data.minVolume ]]
Min. Schrittweite [[ data.stepVolume ]]
Provisionen und Swap-Gebühren Provisionen und Swap-Gebühren
Leverage Leverage
Handelszeiten Handelszeiten

* Die angegebenen Spreads spiegeln den zeitgewichteten Durchschnitt wider. Obwohl Skilling versucht, während aller Handelszeiten wettbewerbsfähige Spreads bereitzustellen, sollten Kunden beachten, dass diese variieren können und anfällig für die zugrunde liegenden Marktbedingungen sind. Die obigen Angaben dienen nur zu Richtzwecken. Kunden wird empfohlen, wichtige Nachrichten in unserem Wirtschaftskalender zu lesen, was unter anderem zu einer Ausweitung der Spreads führen kann.

Die oben genannten Spreads gelten nur unter normalen Handelsbedingungen. Skilling behält sich das Recht vor, die oben genannten Spreads den Marktbedingungen entsprechend und in Übereinstimmung mit den 'Allgemeinen Geschäftsbedingungen' anzupassen.

Handeln Sie [[data.name]] mit Skilling

Problemlos, mit flexiblen Handelsgrößen und ohne Provisionen!*

  • Handeln Sie 24/5
  • Mindestmarginanforderungen
  • Keine Provision, nur Spreads
  • Teilaktienhandel verfügbar
  • Einfach zu bedienende Plattform

*Andere Gebühren können anfallen.

Registrieren

Warum [[data.name]]

Machen Sie das Beste aus Preisschwankungen - egal in welche Richtung der Preis schwankt und ohne Kapitalbeschränkungen, die mit dem Kauf des zugrunde liegenden Assets einhergehen.

CFDs
Aktien
chart-long.svg

Profitieren Sie von steigenden Kryptopreisen (Long)

green-check-ico.svg
green-check-ico.svg
chart-short.svg

Profitieren von fallenden Kryptopreisen (Short)

green-check-ico.svg
leverage-ico.svg

Mit Hebelwirkung handeln
Halten Sie größere Positionen, als Ihnen Bargeld zur Verfügung steht

green-check-ico.svg
trade-ico.svg

Auf Volatilität spekulieren
Es ist nicht erforderlich, den Vermögenswert zu besitzen

green-check-ico.svg
commissions-ico.svg

Keine Provisionen
Nur niedrige Spreads

green-check-ico.svg
risk-ico.svg

Steuern Sie Ihr Risiko mit plattforminternen Tools
Möglichkeit, Take-Profit- und Stop-Loss-Level festzulegen

green-check-ico.svg