expand/collapse risk warning

CFDs sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, durch Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 73% der Privatkunden verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten in Betracht ziehen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

CFDs sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, durch Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 73% der Privatkunden verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten in Betracht ziehen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

82% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

Wird geladen...

Xauusd price

[[ data.name ]]

[[ data.ticker ]]

[[ data.price ]] [[ data.change ]] ([[ data.changePercent ]]%)

Tief: [[ data.low ]]

Hoch: [[ data.high ]]

Über

Geschichte

Unterschied zwischen traden und den zugrundeliegenden Vermögenswert kaufen

Über

Geschichte

Unterschied zwischen traden und den zugrundeliegenden Vermögenswert kaufen

Gold ist seit vielen Jahren ein beliebter Rohstoff. Dies ist vor allem auf die relativ geringe Preisvolatilität, die hohe Liquidität und die Wahrnehmung von Gold als bewährte Wertanlage zurückzuführen.

Im Gegensatz zu den meisten anderen Rohstoffen sind Angebot und Nachfrage nicht der wichtigste Faktor für den Goldpreis. Wenn Gold einmal abgebaut wurde, wird es nicht mehr verschwinden. Es wird nur wenig davon verbraucht, so dass die Menge des Metalls in der Welt immer weiter ansteigt. Viele Gesellschaften haben sich im Laufe der Geschichte der Menschheit für Gold als ideales Metall zur Herstellung von Münzen entschieden, obwohl Goldmünzen in der heutigen Zeit selten sind.

Der Goldstandard hat in den Währungssystemen im Laufe der Jahre eine große Rolle gespielt, da viele Länder ihre Währungen an den Wert dieses Metalls gekoppelt haben. Zahlreiche Staaten haben auch große Mengen des Edelmetalls eingelagert, um sich gegen einen möglichen Inflationsanstieg oder eine Währungsabwertung abzusichern. All diese Faktoren führen dazu, dass der Goldpreis einer der am genauesten beobachteten Werte auf den Finanzmärkten ist.

Gold und andere Rohstoffe

Die Preise von Rohstoffen wie Gold, Öl,oil brent, [natgas](/ markets/commodities/natgas/), Silber und Platinum werden oft als Barometer der wirtschaftlichen Aktivität angesehen. Wenn es der Wirtschaft gut geht, steigen Rohstoffe tendenziell im Wert, während schwache Wirtschaftsbedingungen zu einem Preisverfall führen können. Es besteht jedoch auch eine starke Beziehung zwischen den Preisen verschiedener Rohstoffe. Zum Beispiel gelten Gold und Silber beide als sichere Anlagen, und daher tendieren ihre Preise dazu, sich in die gleiche Richtung zu bewegen. In ähnlicher Weise sind Rohöl und Natgas beide wichtige Inputs für die Industrie, sodass ihre Preise ebenfalls korreliert werden können.

Platin und Palladium hingegen werden in der Schmuck- bzw. Fahrzeugherstellung verwendet, daher bewegen sich ihre Preise möglicherweise nicht immer parallel. Das Verständnis der Beziehungen zwischen Rohstoffen kann Anlegern dabei helfen, fundiertere Entscheidungen darüber zu treffen, wo sie ihr Kapital einsetzen.

Der Goldpreis ist im Allgemeinen stabil. Dies ist der Grund, warum er so häufig als sicherer Hafen und zur Diversifizierung von Anlagen genutzt wird. Doch wie jede andere Anlageform kann es auch hier Höhen und Tiefen geben. In vielen Fällen unterscheiden sich die Faktoren, die den Wert von Gold beeinflussen, von denen, die den Wert von Aktien und anderen Rohstoffen beeinflussen. Aus diesem Grund kann Gold eine wichtige Rolle in Diversifizierungsstrategien spielen.

Einer der interessanten Aspekte des Goldpreises ist, dass er in Zeiten wirtschaftlicher Turbulenzen häufig steigt, da sich mehr Menschen einer, in ihren Augen sicheren, greifbaren Anlageform zuwenden. Dadurch lassen sich die starken Anstiege wie im Jahr 1980 erklären, als der militärische Konflikt in Afghanistan auf eine Zeit der Inflation und anderer negativer Faktoren folgte.

Jährlich werden etwa 2.500 Tonnen Gold gefördert, aber die Menge des abgebauten Metalls hat keinen großen Einfluss auf den Preis. Vielmehr hängt dies weitgehend von der Marktstimmung und der zugrunde liegenden Wirtschaftslage ab.

Goldbarren und -münzen sind die Anlageform in dieses Metall, die am einfachsten zu verstehen ist. Sie können einfach online erworben werden und der Anleger muss sie nicht einmal physisch aufbewahren.

Einige der größten börsengehandelten Fonds der Welt investieren in Gold. Dies mag zwar als bequemere Art der Anlage in das Metall angesehen werden, birgt aber auch neue Risiken, die den Goldhandel komplexer machen. Gold-Futures und -Optionen können online gehandelt werden, was eine weitere bequeme Anlagemöglichkeit darstellt. Diese Instrumente basieren auf dem zukünftigen Goldpreis und werden häufig zum Abschluss von Deckungsgeschäften eingesetzt.

Lädt...
Swap Long [[ data.swapLong ]] Punkte
Swap Short [[ data.swapShort ]] Punkte
Minimum Spread [[ data.stats.minSpread ]]
Durchschnittlicher Spread [[ data.stats.avgSpread ]]
Mindestvolumen [[ data.minVolume ]]
Min. Schrittweite [[ data.stepVolume ]]
Provisionen und Swap-Gebühren Provisionen und Swap-Gebühren
Leverage Leverage
Handelszeiten Handelszeiten

* Die angegebenen Spreads spiegeln den zeitgewichteten Durchschnitt wider. Obwohl Skilling versucht, während aller Handelszeiten wettbewerbsfähige Spreads bereitzustellen, sollten Kunden beachten, dass diese variieren können und anfällig für die zugrunde liegenden Marktbedingungen sind. Das Obige dient nur zu Informationszwecken. Kunden wird empfohlen, wichtige Nachrichten in unserem Wirtschaftskalender zu lesen, die unter anderem zu einer Ausweitung der Spreads führen können.

Die oben genannten Spreads gelten unter normalen Handelsbedingungen. Skilling hat das Recht, die oben genannten Spreads entsprechend den Marktbedingungen gemäß den „Allgemeinen Geschäftsbedingungen“ zu ändern.

Handeln Sie [[data.name]] mit Skilling

Werfen Sie einen Blick auf den Rohstoffsektor! Diversifizieren Sie mit einer einzigen Position.

  • Handeln Sie 24/5
  • Mindestmarginanforderungen
  • Die engsten Spreads
  • Einfach zu bedienende Plattform
Registrieren

FAQs

Was sind die Unterschiede zwischen Gold und Silber?

+ -

Gold und Silber sind zwei der meistgehandelten Metalle der Welt, aber ihre Unterschiede zu verstehen, ist eine komplexe und sich ständig weiterentwickelnde Aufgabe. Gold wird oft als sichere Investition angesehen, da sein Wert normalerweise hoch bleibt, auch wenn andere Märkte schwanken Umgekehrt kann Silber aufgrund seiner vielen industriellen Verwendungen volatiler sein, sodass der Handel mit CFDs ein höheres Risiko birgt als eine Investition in Gold.

Trotzdem finden einige Edelmetallhändler immer noch Vorteile beim Handel mit Silber gegenüber Gold : Die Nachfrage nach Industriesilber kann zu Preisschwankungen führen, was versierten Anlegern Chancen bietet. Letztendlich hängen die Unterschiede zwischen Gold und Silber weitgehend von den jeweiligen Marktbedingungen ab; während der eine zu einem bestimmten Zeitpunkt gewinnen kann, kann der andere zu einem anderen erheblich gewinnen.

Wie viel Gold ist verfügbar?

+ -

Wenn es um Goldressourcen geht, können die heute weltweit verfügbaren Mengen stark variieren. Schätzungen reichen von 165.000 Tonnen bis über 2 Millionen Tonnen, was sowohl zugängliches als auch unzugängliches Gold ausmacht. Sicher ist, dass Gold ist weiterhin ein wertvolles Gut und sein Wert schwankt mit den Marktkräften. Bergbau und Goldsuche bleiben aufgrund des inhärenten Wertes von Gold sehr lukrative Unternehmungen.

Tatsächlich wird Gold seit der Antike als Währung verwendet und immer noch hat in modernen Volkswirtschaften eine gewisse Bedeutung, wobei Länder wie China an der Spitze stehen. Obwohl Gold möglicherweise nicht so viel abgebaut und gehandelt wird wie andere Rohstoffe wie Öl oder Weizen, bleibt das verfügbare Gold sowohl wirtschaftlich als auch kulturell weltweit von Bedeutung.

Wie handelt man mit Gold?

+ -

Wer mit Gold handeln möchte, hat einige Möglichkeiten: Sie können physisches Gold wie Münzen und Barren kaufen, Futures und Optionen verwenden oder sich für den Handel mit Differenzkontrakten (CFDs) entscheiden. CFDs sind im Wesentlichen eine Vereinbarung zwischen zwei Parteien die festlegen, wie viel Geld in Abhängigkeit von der Preisentwicklung eines Vermögenswerts (in diesem Fall Gold) umgetauscht wird.

Durch die Verwendung von CFDs beim Goldhandel profitieren Sie von der Möglichkeit, Ihre Position zu nutzen – das heißt dass Sie eine größere Position eröffnen können als nur mit Ihrem Kapital - aber es ist erwähnenswert, dass das damit verbundene höhere Risiko sorgfältig abgewogen werden muss.Trotzdem kann der Handel mit Gold eine großartige Möglichkeit sein, sowohl das Aufwärtspotenzial als auch das Abwärtsrisiko des Besitzes von physischem Gold zu nutzen Gold zu einem Bruchteil der Kosten.

Warum [[data.name]]

Machen Sie das Beste aus Kursschwankungen - egal in welche Richtung der Kurs schwankt und ohne die Einschränkungen, die mit dem Besitz des Basiswerts einhergehen.

CFDs
Physische Rohstoffe
chart-long.svg

Profitieren Sie von steigenden Kryptopreisen (Long)

green-check-ico.svg
green-check-ico.svg
chart-short.svg

Profitieren von fallenden Kryptopreisen (Short)

green-check-ico.svg
leverage-ico.svg

Mit Hebelwirkung handeln

green-check-ico.svg
trade-ico.svg

Auf Volatilität spekulieren

green-check-ico.svg
commissions-ico.svg

Keine Provisionen
Nur niedrige Spreads

green-check-ico.svg
risk-ico.svg

Steuern Sie Ihr Risiko mit plattforminternen Tools
Möglichkeit, Take-Profit- und Stop-Loss-Level festzulegen

green-check-ico.svg