expand/collapse risk warning

CFDs bergen ein hohes Risiko schnellen Geldverlusts aufgrund von Hebelwirkung. 71% der Konten verlieren beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Verstehen Sie CFDs und bewerten Sie Ihr Risiko.

CFDs sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, durch Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 71% der Privatkunden verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten in Betracht ziehen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

71% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

Handelsbedingungen

Knock-out-zertifikate: definition & funktion im handel

otc image representation

Knock-out-zertifikate sind innovative finanzinstrumente in der handelswelt. In diesem artikel geht es um die funktionsweise von knock-out-zertifikaten, um ihre bedeutung für händler und um die vorteile der nutzung der Skilling-plattform für den handel mit diesen instrumenten.

Wie arbeiten sie?

Knock-out-zertifikate sind eine art derivat-produkt, das es händlern ermöglicht, auf die preisbewegungen eines zugrunde liegenden vermögenswerts wie aktien, indizes oder rohstoffe zu spekulieren. Diese zertifikate verfügen über eine integrierte knock-out-barriere; wenn der preis des basiswerts diese barriere berührt oder überschreitet, wird das zertifikat wertlos und der handel wird automatisch geschlossen bzw „ausgeknockt“. Dieser mechanismus ermöglicht es händlern, vordefinierte risikostufen festzulegen. Der wert eines knock-out-zertifikats bewegt sich parallel zum basiswert, die hebelwirkung verstärkt jedoch sowohl potenzielle gewinne als auch verluste.

Beispiel: ein händler kauft ein knock-out-zertifikat auf eine aktie, deren knock-out-level 10 % unter dem aktuellen aktienkurs liegt. Fällt der aktienkurs und erreicht dieses knock-out-level, verfällt das zertifikat sofort, wodurch der verlust des händlers auf einen vordefinierten betrag begrenzt wird.

Warum ist es für händler wichtig?

Knock-out-zertifikate sind für händler wichtig, da sie das potenzial für hohe renditen mit kontrolliertem risiko verbinden. Das eingebaute knock-out-level fungiert als sicherheitsnetz, das die position automatisch schließt und weitere verluste verhindert, wenn sich der markt ungünstig entwickelt.

Diese instrumente sind besonders nützlich in volatilen märkten, in denen es zu schnellen preisbewegungen kommen kann. Händler können ihre positionen nutzen, um ein größeres marktengagement zu erzielen, während sie gleichzeitig ein klares verständnis ihres maximalen risikos haben.

Knock-out-zertifikate sind für händler aus mehreren gründen wichtig:

  • Risikomanagement: Sie bieten einen integrierten mechanismus zur risiko-kontrolle, da der maximale verlust im voraus bekannt ist.
  • Leverage: Diese zertifikate bieten leverage, wodurch händler mit einem geringeren kapitalaufwand ein größeres engagement am markt erzielen können.
  • Marktzugänglichkeit: Händler können über knock-out-zertifikate auf eine breite palette von märkten und anlageklassen zugreifen.
  • Flexibilität: Sie bieten die flexibilität, sowohl auf steigenden als auch auf fallenden märkten zu handeln.

Meistern sie den CFD-handel mit Skilling

Ganz gleich, ob sie sich für Forex, aktien, rohstoffe oder indizes interessieren, Skilling bietet die dafür notwendigen tools und umgebungen meistern sie die kunst des tradings. Mit seinen benutzerfreundlichen plattformen, wettbewerbsfähigen bedingungen und umfassender bildungsunterstützung ist Skilling eine ausgezeichnete wahl für händler, die in der dynamischen welt des CFD-handels hervorragende leistungen erbringen möchten.

Sind Sie bereit, Ihre CFD-Handelsreise anzutreten?

Warten Sie nicht, entdecken Sie noch heute unseren ausführlichen Leitfaden!

Anmeldung

Dieser artikel dient der allgemeinen information und stellt keine anlageberatung dar. Bitte beachten sie, dass Skilling derzeit nur CFDs anbietet.