expand/collapse risk warning

CFDs sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, durch Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 80% der Privatkunden verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten in Betracht ziehen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

CFDs sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, durch Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 80% der Privatkunden verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten in Betracht ziehen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

80% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

Aufsichtsbehörde:

×
CySEC

Skilling Ltd. ist durch die Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC) unter der CIF-Lizenznummer 357/18 zugelassen und wird durch diese reguliert.

Weiter
FSA

Skilling (Seychelles) Ltd. ist durch die Financial Services Authority (FSA) unter der Lizenznummer SD042 zugelassen und wird durch diese reguliert.

Weiter
Handelsartikel

Was ist Kryptowährung und was ist Kryptohandel?

Blog Images - Skilling (6).png

Der Handel mit Kryptowährungen ist dank der Begeisterung, die digitale Währungen wie Bitcoin, Ripple und Terra ausgelöst haben, ein beliebtes Thema geworden. Aber was umfasst der Handel mit diesen Währungen und welche Tipps sollten Sie hinsichtlich Kryptowährungen kennen?

Kryptowährungen sind eine digitale Form des Geldes und existieren als Coins, die in der Blockchain gespeichert sind. Dabei handelt es sich um eine sichere Art von Online-Kassenbuch, in dem alle Transaktionen aufgezeichnet und archiviert werden. Diese Coins werden in der Regel verwendet, um Geld zu versenden oder Einkäufe zu tätigen. Einige Kryptowährungen haben in einem Online-Ökosystem auch spezielle Funktionen. Der Preis von Kryptowährungen schwankt in der Regel stark, weshalb der Handel mit Kryptowährungen zu einer beliebten Methode geworden ist, um Gewinne zu erzielen.

Sie können mit Kryptowährungen handeln, indem Sie sie an einer Krypto-Börse kaufen und verkaufen, was bedeutet, dass Sie die Coins besitzen. Eine andere Möglichkeit besteht darin, sie mit Fiat-Währungen wie Dollar oder Euro zu koppeln und zu versuchen, mit Instrumenten wie Kryptowährungs-Differenzkontrakten (CFDs) über Skilling zu profitieren, indem man vorhersagt, welche Währung steigen und welche fallen wird.

Hauptfaktoren, die den Kurs von Kryptowährungen beeinflussen


Bitcoin und andere digitale Währungen sind für ihre stark schwankenden Kurse bekannt, wodurch Händler in kürzester Zeit Geld verdienen oder verlieren können. Wie bei den meisten Märkten sind Angebot und Nachfrage wichtige Faktoren, die den Kurs steigen und fallen lassen. Bei Bitcoin und anderen Kryptowährungen kommt jedoch noch ein weiterer Aspekt hinzu, den es zu berücksichtigen gilt: ihre begrenzte Menge.

Da die Zahl der Kryptowährungen ständig wächst, müssen wir auch den Aspekt des Wettbewerbs berücksichtigen, da ein Coin an Wert verlieren kann, wenn ein anderer für die Nutzer attraktiver wird. Da neue Münzen online mithilfe von leistungsstarken Computern geschürft werden, kann jede Abweichung bei den Kosten für diesen Vorgang ebenfalls zu Kursschwankungen bei Kryptowährungen führen.

Die neuesten Nachrichten über diese Währungen wirken sich ebenfalls auf den Kryptokurs aus, da Informationen über mögliche neue Vorschriften oder technologische Updates den Wert von Kryptowährungen verändern können.

Untitled design (6).png

Wie handelt man mit Krypto?


Der erste Schritt ist die Entscheidung, wie Sie mit Kryptowährungen handeln wollen. Wenn Sie eine digitale Währung gegen eine Fiat-Währung handeln möchten, können Sie dies tun, indem Sie sich zunächst über die verschiedenen verfügbaren Paare informieren. Suchen Sie nach einer Kryptowährung, von der Sie glauben, dass sie gegenüber einer regulären Währung entweder steigen oder fallen wird.

Die erste aufgelistete Währung wird als Basiswährung bezeichnet und ist die Währung, die gekauft wird. Die zweite wird als Kurswährung bezeichnet und ist die Währung, die verkauft wird. Bestätigen Sie die Transaktion auf einer Handelsplattform für Kryptowährungen, sobald Sie die Kurse für Angebote und Nachfrage sehen, die sich auf den Kauf- bzw. Verkaufspreis beziehen. Denken Sie daran, dass einige Währungspaare mehr Liquidität bieten als andere, was es Ihnen ermöglicht, Ihren Kryptowährungshandel zu einem geeigneten Zeitpunkt zu beenden.

Kryptowährung CFDs sind Instrumente, mit denen Sie Krypto-Paare handeln können, die eine Kryptowährung und eine reguläre Währung umfassen. Dies ist möglich, ohne dass Sie digitale Coins kaufen oder sich an einer Börse registrieren müssen, da die gesamte Transaktion auf einer Anlageplattform durchgeführt werden kann, ohne dass Sie eine Kryptowährung kaufen müssen.

Einer der Vorteile des Kryptowährungshandels mit CFDs ist, dass Sie damit auf Kurssteigerungen oder -senkungen spekulieren können. Das bedeutet, dass Sie versuchen können, aus jeder Art von Marktbedingung, die Sie entdecken, einen Vorteil zu ziehen. Sie müssen sich jedoch über die damit verbundenen Risiken im Klaren sein, bevor Sie mit dem CFD-Handel mit Kryptowährungen beginnen. Die Option, Kryptowährungen direkt zu kaufen und zu verkaufen, kann an einer Krypto-Börse erfolgen. Da die Preise in der Regel volatil sind, ist es wichtig, eine Strategie für den Kauf und den Verkauf der Coins zu haben. Deshalb wäre es empfehlenswert, vorher gründliche Nachforschungen zu betreiben, um sicherzustellen, dass Sie eine gute Informationsbasis haben, um eine Position in diesem schwankenden Markt einzunehmen.

Cryptocurrencies

Diese Kryptowährungen sollten Sie kennen


Es gibt einige gut etablierte Kryptowährungen, die Sie in CFDs mit einigen der größten Fiat-Währungen handeln können:

BTCUSD ist eine Kombination aus Bitcoin und dem US-Dollar. Als größte und bekannteste Kryptowährung zusammen mit der weltweit meistgehandelten Währung ist dies das beliebteste und liquideste Paar. Die Vor- und Nachteile des Handels mit BTC können hier erkundet werden.
Bei XRPEUR werden Ripple und Euro zusammengebracht. Ripple ist eine der größten digitalen Währungen und wird hauptsächlich für schnelle, kostengünstige internationale Geldtransfers verwendet.
ETHEUR beinhaltet Ether, den nativen Coin des massiven Ethereum-Netzwerks und die zweitgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung. Hier wird er gegen den Euro gehandelt.
LUNAUSD ist der Luna-Coin, der im letzten Jahr in die Liste der zehn größten Kryptowährungen aufgenommen wurde und in dieser Kombination mit dem US-Dollar gepaart ist.
ENJUSD hat auf der einen Seite den Enjin-Coin, einen Coin, der im gleichnamigen Ökosystem verwendet wird, der nicht-fungible Token (NFTs) im Ethereum-Netzwerk produziert. Das Paar wird in diesem Fall mit dem US-Dollar gebildet.
NEOUSD deckt den US-Dollar gegen den Neo-Coin ab. Dies ist die Währung, die die Neo-Blockchain antreibt und für eine Vielzahl von Dingen wie das Versenden oder Speichern von Geld verwendet wird.
SHIBUSD ist ein Paar aus dem Dollar und dem Shiba Inu, einem Meme-Token, der von einer Online-Community verwendet wird und in der Vergangenheit einige spektakuläre Kursschwankungen gezeigt hat.

Welche Risiken bringt der Kryptohandel mit?


Es ist kein Geheimnis, dass viele Menschen vor dem Kryptohandel zurückschrecken, da sie sich über verschiedene Probleme Sorgen machen. Die vielleicht größte Sorge ist der Mangel an Regulierung in der Krypto-Szene. Aus diesem Grund ist der Handel auf einer regulierten und seriösen Plattform sinnvoll.

Die Tatsache, dass diese Währungen so volatil sind, mag die Menschen von der Idee abhalten, mit ihnen zu handeln. Wir müssen jedoch bedenken, dass es beim Handel mit Kryptowährungen nicht darum geht, die Coins zu verkaufen. Da es um den Handel geht, ist ein hohes Maß an Volatilität eine gute Nachricht, wenn man sie nutzt, um zum richtigen Zeitpunkt ein- und auszusteigen. Aber bedenken Sie, dass die Volatilität bedeutet, dass die Kurse ebenso schnell fallen wie steigen können.

Der beste Weg zum Risikomanagement ist daher die Recherche und die Suche nach zuverlässigen Tipps. Es gibt eine Fülle von Informationen über alle diese Token und was der Markt für sie bereithalten könnte. Wenn Sie die Branche verstehen, können Sie fundierte Entscheidungen treffen.

Nächste Schritte


Je mehr Informationen Sie haben, wenn Sie mit dem Handel mit Kryptowährungen beginnen, desto besser werden Sie vorbereitet sein. Werfen Sie einen Blick auf die folgenden Seiten, die für Sie von Interesse sein könnten, um sich auf den Handel mit Kryptowährungen vorzubereiten.

  • Erfahren Sie mehr zum Thema Risikomanagement beim Handel mit Bitcoin.
  • Entdecken Sie die ganze Geschichte über die Volatilität von Kryptowährungen.
  • Informationen, die Sie benötigen, um mit dem Daytrading von Kryptowährungen zu beginnen, können Sie hier nachlesen.

Keine Anlageberatung. Die vergangene Performance ist kein Indikator für zukünftige Ergebnisse. Der Handel mit Kryptowährungen ist je nach Land, in dem Sie wohnen, eventuell nicht möglich.

Weitere Artikel

Was sind Indizes?

Entdecken Sie hier die Bedeutung von Indizes für den Indexhandel. Was sind Indizes im Handel und wie viele Indizes gibt ...

Wie man einen FTSE 100-Aufsteiger erkennt

Der FTSE 100 ist einer der weltweit am meisten beachteten Aktienindizes. Wenn Sie erwägen, in den FTSE 100 zu investiere...

Was sind Forex-Handelszeiten und wie wirken sie sich auf Ihren Handel aus?

Eines der interessantesten Merkmale des Devisenhandels ist, dass er rund um die Uhr, von Sonntag bis Freitag, durchgefüh...

Important notice

This page/website is not directed to EU clients and falls outside the European regulatory framework and is not in the scope of (among others) the Markets in Financial Instruments Directive (MiFID) II.
By continuing you acknowledge to view the content provided by Skilling (Seychelles) Limited, which is authorised and regulated by Seychelles Financial Supervisory Authority, and that your decision was made independently and at your exclusive initiative and no solicitation or recommendation has been made by Skilling or any other entity within the group.

Continue

Important notice

This page/website is not directed to EU clients and falls outside the European regulatory framework and is not in the scope of (among others) the Markets in Financial Instruments Directive (MiFID) II.
By continuing you acknowledge to view the content provided by Skilling (Seychelles) Limited, which is authorised and regulated by Seychelles Financial Supervisory Authority, and that your decision was made independently and at your exclusive initiative and no solicitation or recommendation has been made by Skilling or any other entity within the group.

Continue