CFDs sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, durch Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 66% der Privatkunden verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten in Betracht ziehen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

CFDs sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, durch Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 66% der Privatkunden verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten in Betracht ziehen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Aufsichtsbehörde:

×
CySEC

Skilling Ltd. ist durch die Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC) unter der CIF-Lizenznummer 357/18 zugelassen und wird durch diese reguliert.

Weiter
FSA

Skilling (Seychelles) Ltd. ist durch die Financial Services Authority (FSA) unter der Lizenznummer SD042 zugelassen und wird durch diese reguliert.

Weiter

Was ist der Williams Percent Range-Indikator?

Der Williams Percent Range- oder "%R"-Indikator ist ein beliebter Oszillator. Larry Williams kreierte den %R-Indikator auf die gleiche Art und Weise wie der Stochastic Indikator, jedoch ohne den "glättenden" Teil und mit einer umgekehrten Skalierung. Trader nutzen den Indikator, um überkaufte und überverkaufte Bedingungen und Wendepunkte in Markttrends zu erkennen.

Der Williams Percentage Range-Indikator wird als Oszillator klassifiziert, da die Werte zwischen Null und -100 schwanken. Das Indikatordiagramm weist typischerweise Linien auf, die bei den Werten -20 und -80 als Warnbereiche gezeichnet sind. Werte zwischen -80 und -100 zeigen überverkaufte Bedingungen an und Werte zwischen -20 und 0 zeigen überkaufte Bedingungen an.

Die Formel:

Höchstes Hoch - Schlusskurs / Höchstes Hoch - Tiefstes Tief x -100.

Williams % R misst das Niveau des Schlusskurses im Verhältnisses zum Hoch-Tief-Bereich über einen bestimmten Zeitraum. In diesem Fall gilt das höchste Hoch und das niedrigste Tief für den spezifisch gewählten Zeitraum, der standardmäßig 14 ist.

Darüber hinaus können Trader den %R nutzen, um längere Trends auf dem Markt zu identifizieren - zum Beispiel, würde ein 125-Tage %R rund sechs Monate abdecken. Die Kurse liegen über ihrem 6-Monatsdurchschnitt, wenn %R über -50 liegt, was einem Aufwärtstrend entspricht. Lesungen unter -50 entsprechen einem Abwärtstrend.

Wie bei allen technischen Indikatoren ist es wichtig, diesen Indikator zusammen mit anderen technischen Werkzeugen zu verwenden. Volumen-Diagrammmuster und Breakouts können dazu verwendet werden, die Signale zu bestätigen oder zu widerlegen, die von Williams %R erstellt werden.


Skilling-Zusammenfassung

Williams Percentage Range ist ein weiterer Oszillator von Larry Williams. Obwohl er beliebt ist, taucht er nicht so oft auf, wie der Relative Strength Index (RSI). Also, wenn Sie ein begeisterter Fan von Oszillatoren sind, empfehlen wir diesen auszuprobieren, da die Tatsache, dass er nicht so oft verwendet wird, wie einige der anderen da draußen, Ihnen einen Vorteil verschaffen könnte!