CFDs sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, durch Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 66% der Privatkunden verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten in Betracht ziehen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

CFDs sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, durch Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 66% der Privatkunden verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten in Betracht ziehen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Aufsichtsbehörde:

×
CySEC

Skilling Ltd. ist durch die Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC) unter der CIF-Lizenznummer 357/18 zugelassen und wird durch diese reguliert.

Weiter
FSA

Skilling (Seychelles) Ltd. ist durch die Financial Services Authority (FSA) unter der Lizenznummer SD042 zugelassen und wird durch diese reguliert.

Weiter

Der Awesome Oscillator

Der Awesome Oscillator (AO) Indikator wurde vom Analysten Bill Williams kreiert und dient zur Messung der Marktdynamik. Dies geschieht durch Berechnung der Differenz zwischen einem Simple Moving Average (SMA) mit 34 Zeitperioden und einem SMA mit fünf Zeitperioden. Der Vergleich zwei verschiedener Moving Averages ist ziemlich verbreitet, der Twist bei dem Awesome Oscillator ist, dass die Moving Averages anhand des Mittelpunkts der Balken berechnet werden und nicht anhand des Schlusskurse/Punkte. Aufgrund seiner Natur hat der Awesome Oscillator Werte, die oberhalb und unterhalb einer Nulllinie schwanken. Im Gegensatz zum Stochastics-Indikator (als Beispiel), der von +100 bis -100 reicht, ist der Awesome Oscillator grenzenlos.

Rote und grüne Balken

Die Werte, die durch Differenzbildung zwischen einem SMA mit 34 Zeitperioden und einem SMA mit fünf Zeitperioden berechnet wurden, werden als Histogramm von roten und grünen Balken gezeichnet. Ein Balken ist grün, wenn sein Wert höher als der vorherige Balken ist. Ein roter Balken zeigt an, dass der Wert eines Balkens niedriger als der vorherige Balken ist. Wenn die AO-Werte über der Nulllinie liegen, deutet dies darauf hin, dass die Kurzzeitperiode höher verläuft als die Langzeitperiode. Wenn die AO-Werte unter der Nulllinie liegen, verläuft die Kurzzeitperiode niedriger als die Langzeitperiode.


Awesome Strategien

Basierend auf diesem Indikator gibt es drei potenzielle Strategien, die der Autor vorgeschlagen hat:

Eine Long-Position eingehen oder zu kaufen:

  1. “Saucer” - das Histogramm Balkendiagramm ist über Null, und das Diagramm hat die Richtung von einem Abwärts- zu einem Aufwärtstrend umgekehrt. Man spricht von einem “Saucer”, wenn man drei beliebige Balken nimmt, der zweite Balken niedriger als der erste und rot gefärbt ist, und der dritte Balken höher als der zweite und grün gefärbt ist.
  2. ‘“Zero line crossing” - tritt auf, wenn das Histogramm die Nulllinie überschreitet. Ein fortlaufende Serie von zwei oder mehr grünen Balken ist als Bestätigung ratsam.
  3. “Twin Peaks” - wenn die Balken unter Null gehen und es dann zwei Swing Lows des Awesome Oscillators erscheinen und das zweite Tief höher ist als der erste. Abschließend sollte der Histogrammbalken nach dem zweiten Tiefpunkt grün sein.

Eine Short-Position eingehen oder zu verkaufen:

  1. “Saucer” - das Balkendiagramm des Histogramms liegt unter Null und das Diagramm hat die Richtung von einem Aufwärts- zu einem Abwärtstrend umgekehrt. Ein “Saucer” tritt auf, wenn innerhalb drei beliebiger Balken der zweite Balken höher als der erste und grün gefärbt ist und der dritte Balken niedriger als der zweite und rot gefärbt ist.
  2. “Zero line crossing” - tritt auf, wenn das Histogramm die Nulllinie unterschreitet. Auch hier ist eine fortlaufende Serie von zwei oder mehr roten Balken ratsam.
  3. “Twin Peaks" - wenn die Balken über Null gehen und es zwei Swing Highs des Awesome Oscillators gibt und das zweite Hoch niedriger ist als das erste. Schlussendlich sollte der Histogrammbalken nach dem zweiten Hoch rot sein.

Skilling-Zusammenfassung

Der Awesome Oscillator ist ein weiterer Momentum-Indikator und wird manchen zusagen, da er leicht zu visualisieren ist (unter Verwendung des Histogramms). Darüber hinaus legt der Autor drei spezifische Strategien fest, die Sie möglicherweise bei der Verwendung des AO anwenden möchten. Daher glauben wir, dass Sie, wenn Sie gerne mit einem Histogramm arbeiten, dann ist der Awesome Oscillator einer, den Sie erforschen können.