CFDs sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, durch Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 66% der Privatkunden verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten in Betracht ziehen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

CFDs sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, durch Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 66% der Privatkunden verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten in Betracht ziehen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Aufsichtsbehörde:

×
CySEC

Skilling Ltd. ist durch die Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC) unter der CIF-Lizenznummer 357/18 zugelassen und wird durch diese reguliert.

Weiter
FSA

Skilling (Seychelles) Ltd. ist durch die Financial Services Authority (FSA) unter der Lizenznummer SD042 zugelassen und wird durch diese reguliert.

Weiter

Unterstützungs- und Widerstandslinien

Ein weiterer äußerst wichtiger Satz von Begriffen in der technischen Analyse ist der von Unterstützung (Support) und Widerstand (Resistance). Dies ist ein weiteres Konzept, das zu Beginn Ihres Handelns erlernt werden sollte, da Sie damit immer wieder in Berührung kommen werden! Unterstützung und Widerstand kann am besten als grafische Darstellung der Konflikte zwischen Angebot und Nachfrage innerhalb eines bestimmten Marktes beschrieben werden. Das heißt, wenn die Märkte steigen, besteht tendenziell mehr Angebot und wenn die Märkte fallen, besteht tendenziell mehr Nachfrage. Stellt man diese Begriffe graphisch dar, spricht man von Unterstützungs- und Widerstandslinien. Schauen wir uns beide etwas genauer an:

Unterstützung (Support)

Die Unterstützungslinie ist ein Level, bei dem der Kurs tendenziell dazu neigt, nicht unter dieses Niveau zu sinken und die Nachfrage (Käuferseite) stark genug ist, um den Kurs aufrecht zu erhalten. Es ist eine Linie, die unterhalb der größeren Tiefpunkten gezogen wird.

Widerstand (Resistance)

Widerstand ist, wo der Kurs tendenziell daran gehindert wird, über dieses Niveau zu steigen, da das Angebot (Verkäuferseite) stark genug ist, um den Kurs an oder unter diesem Niveau zu halten. Es ist eine Linie, die über den größeren Hochpunkten gezogen wird.

Sie können Unterstützungs- und Widerstandslinien identifizieren, indem Sie Pivot-Point-Level, Moving-Averages oder wie am häufigsten gebraucht, indem man einfach die Punkte aus der Vergangenheit markiert, bei denen der Kurs Schwierigkeiten hatte ein Level zu durchbrechen.

Interpretation von Unterstützung und Widerstand

Die allgemeine Regel ist, je öfter eine Unterstützungs- oder Widerstandslinie getestet wird (d. h. davon abprallt oder sich davon entfernt), desto bedeutender wird dieses Level. Und, je öfter das natürlich passiert, desto mehr Leute springen auf und werden darauf aufmerksam.

Warum passiert das und was ist die Psychologie von Unterstützungs- und Widerstandslinien? Nun, Trader in einer Long-Position, die Kursanstiege erwarten, könnten erwägen, eine neue Kaufoption(en) zu platzieren, wenn der Kurs wieder zurück auf die gleiche Unterstützungslinie fällt. Trader in einer Short-Position, könnten kaufen, um ihre Position auf der gleichen Unterstützungslinie “zu decken”.

Bedenken Sie aber, im Fall, dass die meisten Marktteilnehmer tatsächlich auf diesem Level kaufen, werden die Kurse von der Unterstützungslinie abprallen. Natürlich kann es auch umgekehrt passieren. Wenn der Kurs die Unterstützungslinie durchbricht, könnten Trader in Long-Positionen abwarten bis die Kurse wieder auf die vorangegangene Unterstützungslinie steigen, die nun als Widerstand dient, um ihre Position zu hedgen oder zu schließen. Zu diesem Zeitpunkt könnten Trader in Short-Positionen erwägen, eine neue Position auf der neuen Widerstandslinie hinzuzufügen.

Aus irgendeinem Grund, der logischerweise nur der Psychologie zugeschrieben werden kann, können Unterstützung und Widerstand oft auch in großen ganzen Zahlen gesehen werden. Nehmen wir zum Beispiel an, dass es Kursniveau von 1,20 in GBP/USD zugrunde liegt. Oftmals wird eine ganze Zahl wie diese als Unterstützungs- oder Widerstandslinie verwandt - wahrscheinlich weil Trader viele Take Profit- oder Stop Loss-Orders gesetzt haben, was die Unfähigkeit, das Level zu durchbrechen beeinflussen kann. Schauen Sie sich verschiedene Diagramme an und wir sind uns sicher, dass Sie das Muster erkennen werden!

Wichtige Indikatoren

Unterstützung und Widerstand sind zwei sehr wichtige Ebenen in Bezug auf die Trendidentifikation, da ein Aufwärtstrend dazu neigt, frühere Widerstandslinien zu durchbrechen, um höhere Hochpunkte zu schaffen, während ein Abwärtstrend die vorherigen Unterstützungslinien unterhalb des Marktes durchbrechen wird, um niedrigere Tiefpunkte zu schaffen.

Wenn die Unterstützungslinie unterhalb des letzten großen Tiefs in einem Aufwärtstrend gebrochen wird, deutet dies darauf hin, dass der Aufwärtstrend schwächer wird und sich bald umkehren könnte. Ähnlich verhält es sich, wenn die letzte Widerstandslinie in einem Abwärtstrend unterbrochen wird. Dies deutet darauf hin, dass sich der Trend abschwächt und eine Trendwende eintreten könnte. Wenn eine Unterstützungs- oder Widerstandslinie durchbrochen wird, wird sie oftmals zu einer Widerstands- oder Unterstützungslinie für zukünftige Kursbewegungen.


Skilling-Zusammenfassung

Unterstützungs- und Widerstandslinien sind ein Muss für jeden seriösen Trader. Sie bilden eine der Schlüsselfunktionen zum Verständnis der technischen Analyse. Ihr Konzept ist auch recht einfach zu verstehen und viele solcher Ebenen können in Diagrammen erkannt werden, ohne auch nur eine Linie zeichnen zu müssen. Wir sind der Meinung, dass Unterstützungs- und Widerstandslinien einer der Bereiche ist, in den Sie viel Zeit investieren sollten, um diese Schlüsselfunktion kompetent erkennen zu können. Unterstützungs- und Widerstandslinien können über die Skilling-Plattform leicht eingezeichnet werden.