CFDs sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, durch Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 63% der Privatkunden verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten in Betracht ziehen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

CFDs sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, durch Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 63% der Privatkunden verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten in Betracht ziehen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Aufsichtsbehörde:

×
CySEC

Skilling Ltd. ist durch die Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC) unter der CIF-Lizenznummer 357/18 zugelassen und wird durch diese reguliert.

Weiter
FSA

Skilling (Seychelles) Ltd. ist durch die Financial Services Authority (FSA) unter der Lizenznummer SD042 zugelassen und wird durch diese reguliert.

Weiter

Alligator

Der Alligator ist ein weiteres technisches Analysewerkzeug, das von Bill Williams erfunden wurde. Es handelt sich um einen Moving Average basierten Indikator, der aus drei Moving Averages besteht, die normalerweise wie folgt gefärbt sind und anschauliche Alligatorreferenzen verwenden, um dem Trader ein besseres Verständnis der Set-ups zu ermöglichen:

  • Grün - dies repräsentiert den Mund des Alligators. Es ist ein geglätteter Moving Average mit 5 Zeitperioden, der um drei Zeitperioden vorgerückt (oder nach Vorne versetzt) wurde.
  • Rot - das sind die Zähne des Alligators. Es ist ein geglätteter Moving Average mit 8 Zeitperioden, der fünf Zeitperioden in die Zukunft versetzt wurde.
  • Gelb - dies repräsentiert die Kiefer des Alligators. Es ist ein geglätteter Moving Average mit 13 Zeitperioden, der um acht Zeitperioden in die Zukunft versetzt wurde.

Diese drei Moving Averages und ihre Interaktion beschreiben den Alligator in verschiedenen Zuständen. Wenn der Alligator "schläft", sind die Linien miteinander verflochten und es besteht eine zu große Unsicherheit darüber, in welche Richtung sich der Markt bewegen wird. Doch sobald der Alligator erwacht, zu "essen" beginnt und sich die Linien öffnen, besteht die Möglichkeit, in die Richtung des Trends zu handeln. Schließlich, fängt der Alligator nach seiner üppigen Mahlzeit an, über eine Pause nachzudenken und die Linien beginnen sich wieder zu kreuzen - Zeit, Ihre Position zu schließen. Nach einer Weile wiederholt sich das Muster; Je länger der Alligator "schläft", desto "hungriger" wird er. Obwohl die Analogie auf den ersten Blick etwas komisch erscheint, werden erfahrene Trader das sich wiederholende Muster von Trend- und Nicht-Trendmärkten erkennen, das Bill Williams mit seinem Indikator beschreibt.


Skilling-Zusammenfassung

Der Alligator-Indikator verwendet drei Moving Averages und unterschiedliche Phasen oder Zustände, sodass wir ihn als fortgeschritten eingestuft haben. Wie bei allen technischen Analysen, je vertrauter Sie mit derartigen Werkzeugen werden, desto einfacher sind sie zu verwenden und zu verstehen. Da er Moving Averages verwendet, die eine der beliebtesten und beständigsten Methoden zur Erfassung von Trends sind, glauben wir, dass viele Trader diesen Indikator nützlich finden werden. Obwohl er auch zum Schließen von Positionen verwendet werden kann, gibt es sicher einfachere Indikatoren oder Oszillatoren, die Ihnen dabei helfen können, eine Position zur richtigen Zeit zu schließen. Der Alligator-Indikator wird niemals zu 100% korrekt sein. Falsche Signale können auftreten, aber es ist ein nützlicher visueller Indikator und seine positiven Signale sind unter Umständen konsistent genug, um einem Forex-Trader einen Vorteil zu verschaffen.